+ Auf Thema antworten
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 231 bis 240 von 241

Thema: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

  1. #231
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.255

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Mal ehrlich, das Teil ist knapp oberhalb der Grundrechenarten.

  2. #232
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.013

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, das Teil ist knapp oberhalb der Grundrechenarten.
    Aber auch das schaffen die nicht. Zumindest nicht ohne ihre Taschenrechner und Apps zu aktivieren.

    Du Banknachbar sag mal: Was ist dividieren, subthrahieren, mulitiplizieren, addieren?
    Und wie macht man das?
    Nur mit Zettel, Bleistift und Gehirn einschalten. Mann o Mann ist das schwer, da müssen wir sofort eine
    Beschwerde einreichen, der Notenschlüssel muss angepasst werden, das ist ja ungerecht und viel zu schwer.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  3. #233
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.05.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Jawohl - ich finde es ist purer Rassismus und Diskriminierung, wenn man das Abitur zu schwer macht, das grenzt nur aus und von Frau Merkel habe ich gelernt, dass hier niemand in Deutschland ausgegrenzt wird. Der Mensch ist gleich und ich bin für totale Gleichheit

    ABITUR FÜR ALLE !!!

  4. #234
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.229

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Zitat Zitat von No_NWO Beitrag anzeigen
    Jawohl - ich finde es ist purer Rassismus und Diskriminierung, wenn man das Abitur zu schwer macht, das grenzt nur aus und von Frau Merkel habe ich gelernt, dass hier niemand in Deutschland ausgegrenzt wird. Der Mensch ist gleich und ich bin für totale Gleichheit

    ABITUR FÜR ALLE !!!
    Lustig finde ich den Umstand, das in der Zeit anno 1900 es sehr viel weniger Studenten als heute gab aber
    damals die meisten Innovationen und Erfindungen bei den Patentämtern in Deutschland angemeldet wurden.
    Kein Vergleich zu heute wo der Großteil der studierenden Masse "verbildet" ist.

  5. #235
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.05.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Lustig finde ich den Umstand, das in der Zeit anno 1900 es sehr viel weniger Studenten als heute gab aber
    damals die meisten Innovationen und Erfindungen bei den Patentämtern in Deutschland angemeldet wurden.
    Kein Vergleich zu heute wo der Großteil der studierenden Masse "verbildet" ist.

    Naja , der vergleich hinkt ein wenig aber ich weiss was du damit meinst, ich meine es braucht auch charakterlich gebildete und gefestigte Persönlichkeiten. Dazu gehört auch bei politischen Fehlentwicklungen seinen interlektuellen Einfluss oder seine Kritik deutlich zu machen. Ich finde es wenig Innovativ wenn man eine Atombombe erfindet und damit Menschen sterben und ich muss sagen im Bereich der Elektronik ob nicht die G5 Strahlung und das Smartphone etwas zu weit über das Ziel hinaus schießen. Es ist auch so dass ein hoch inteligenter Mensch auch alles in der Wissenschaft bezogen auf ethische Prinzipien einiges auch in Frage stellen muss. Daher finde ich eine Bannbreite an Studneten aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten sehr gut, ich finde es gut dass ein Staat die Rahmenbedingungen schafft dass auch der Sohn eines Bauhilfsarbeiters ein Studium aufnehmen kann - ich meine wir reden über nationalen Zusammenhalt wenn es um die Wehrpflicht geht -aber im Bereich der beruflichen Bildung oder der gehobenen Bildung allgemein setzen wir auf subtile Abschottung. Mir wäre es lieber wenn der Sohn eines Handwerkers als Arzt in der Chirugie arbeitet als ein verwöhntes Muttersöhnchen einer reichen Familie...von daher sehe ich auch das NC Prinzip an Universitäten kritisch - ich würde lieber bei einigen Studienfächern eine Aufnahmeprüfung einführen, ich meine wer sich um eine Berufsausbildung bewirbt muss sich auch einem Auswahlverfahren stellen. Ich habe mich mal bei der Deutschen Bahn AG beworben, da wurde ich zum psychologischen Dienst eingeladen und wurde 6 Stunden in Fragen der Allgemeinbildung, logisches Denken, Teamfähigkeit usw usw geprüft, inklusive Gruppenarbeit und Assetmant Center und dann noch abschluss Gespräch mit dem Psychologen. Ähnliches sollte man bei sehr Anspruchsvollen Studienfächern auch einführen. Was mich stört ist aber diese pseudo-wissenschaftliche Vergewaltigung der Hochschulen, - mal ehrlich brauchen wir ein Fachbereich Gender , oder Konfliktforschung ???? Man könnte das Thema weit zusammenführen. Was mich aber stört ist dass man den Wert einer klassischen normalen Berufsausbildung in der Bundesregierung und den Medien total zerstört hat. Ich sehe in Berlin und Brandenburg diesen Abi Fetisch und an jeder Ecke neuerdings wie Pilze aus dem Boden, diese Fach-Hochschulen !!! Für jeden Mist eine Fachhochschule...aber das macht auch Sinn, arbeitslose Profs aus DDR Zeiten haben einen Job und die Unternehmen erstmal gratis Praktikanten für ein Praxissemester oder mehr.

    Ich meine bei einer Berufsausbildung bekommste Ausbildungsgehalt, Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld und gehst zur Berufsschule und bist in der Regel nach der Berufsausbildung auch in Deinem Betrieb übernommen worden, so stelle ich mir eine Gesellschaft vor aber leider ist es nicht mehr so ...und da läuft was falsch in diesem Staate. Ich wäre sowieso dafür die Hauptschule abzuschaffen, und die Gemeinschaftsschule bis Klasse 10 zu realisieren...und die Schüler dort die richtige Bildung zu geben und ab der 9.Klasse die Schwerpunkte richtung Abtiur oder Berufsausbildung zu setzen. Die sehr guten Schüler gehen 3 Jahre aufs Gynmasium, die mittleren Schüler in eine normale Berufsausbildung und die weniger gehen auf eine Berufsfaschule und der Rest erhält eben nur Sonderschulabschluss und dann eben Hilfsarbeiter oder Hartz

  6. #236
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.019

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Firmen Chefs erzählen, das heute Viele nicht einmal die Grundrechnungs Arten beherrschen

  7. #237
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Firmen Chefs erzählen, das heute Viele nicht einmal die Grundrechnungs Arten beherrschen
    Die Handwerker schon, die Schlipsträger nicht.

  8. #238
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.255

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Saarland verbessert Noten der Abi Klausuren in Mathe.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Entscheidung im Saarland
    Klausuren zu umfangreich – Mathe-Abi-Noten werden verbessert


    Gute Nachricht für Abiturienten im Saarland: Ihre Noten in Mathematik dürften sich um rund einen Punkt verbessen. Die Klausuren seien zu umfangreich gewesen.

    Im Streit um zu schwere Prüfungsaufgaben beim diesjährigen schriftlichen Mathe-Abitur können saarländische Schüler jetzt mit besseren Noten rechnen: Die Arbeiten sollten nach einer leicht "milderen" Bewertungstabelle gewertet werden, sodass sich die Note um rund einen Notenpunkt erhöhe, teilte das Bildungsministerium am Freitag in Saarbrücken mit
    Na da hat sich ja die öffentlichkeitswirksame Qängelei der "Schneeflöckchen" doch gelohnt, zumindest für einige.

  9. #239
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Saarland verbessert Noten der Abi Klausuren in Mathe.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Na da hat sich ja die öffentlichkeitswirksame Qängelei der "Schneeflöckchen" doch gelohnt, zumindest für einige.
    Zu meiner Zeit war das Abi noch was wert. Heute entspricht das ABI dem amerikanischen Highschoolabschluss wie früher bei uns mittlere Reife, leider.

  10. #240
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.280

    Standard AW: Mathe Abi zu schwer. Deutsche Schüler jammern und protestieren

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Saarland verbessert Noten der Abi Klausuren in Mathe.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Na da hat sich ja die öffentlichkeitswirksame Qängelei der "Schneeflöckchen" doch gelohnt, zumindest für einige.
    Ali und Mohammed mit ihrem IQ von 71 dürfen nicht benachteiligt werden. Wer seinen Namen nach drei Versuchen schreiben kann, der bekommt dann BRD-Abi...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Flüchtlinge" jammern: Sprachtests zu schwer, BAMF senkt Niveau
    Von Franko im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 313
    Letzter Beitrag: 30.03.2019, 10:57
  2. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 19:30
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 19:42
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 19:51
  5. Schüler müssen Mathe Lehrer die Füße küssen
    Von Freikorps im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 01:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 181

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben