+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Überall lief die selbe Show des Betruges, nur in Italien, wurden die gefälschten Masken sofort beschlagnahmt, in Deuschland, Österreich, machte man im Mafia Stile: Masken Gesetze, um den Schrott überhaupt verkaufen zu können. Orginal Geschäfte von Jens Sphan, Markus Söder, auch mit der Betrugsfirma: Roche


    Die falschen Zertifikate

    18. Juni 2020 Coronavirus

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    In der Corona-Krise kamen abertausende Atemschutzmasken mit gefälschten Dokumenten auf den Markt. Einige landeten sogar in niederösterreichischen Landeskliniken, wie eine Addendum-Recherche zeigt. Ein Blick auf das strikte EU-Zertifizierungssystem von dem die Existenz ganzer Unternehmen abhängen kann – und das auf einmal nicht mehr so wichtig war.

    Das Ding kam Angelika K. gleich komisch vor. Es fühlte sich nicht richtig an. Zum Beispiel die Gummibänder: Sie wurden an den Ohren befestigt, nicht fest hinter dem Kopf, wie sie es gewohnt war. Oder das Vlies: Es passte sich nicht ans Gesicht an, lag nicht dicht auf der Haut auf.

    Kurz: Die Ärztin traute der Atemschutzmaske nicht, die ihr Arbeitgeber für sie besorgt hatte. In der Zeitung konnte sie lesen, dass das Rote Kreuz im Namen der Regierung rund 20 Millionen Masken bestellt hatte, deren erste gelieferte Charge sich bei Prüfung als teilweise untauglich erwies. In Tirol soll es Probleme mit der Qualität gegeben haben.

    Und Addendum berichtete über einen Wiener Handyshopbesitzer, der in der Krise auf Maskenhandel umsattelte – auch wenn nicht jedes seiner Produkte hielt, was er auf seiner Webseite und in einem eilig aufgesperrten Geschäft versprach.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Zeitgleich liefen Gehirnwasch Programme, mit von Jens Spahn, den jeweiligen MInisterien an, über PR 'Agenturen, die für Geld Artikel in den Medien verbreiteten, für den Betrug

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Studien, sind keine Wissenschaftliche Arbeiten und Christian Drosten, erfindet ständig was! Für Profite macht man Alles, dafür ist er von der Pharma Industrie bezahlt. Kinder müssen Masken tragen, für diese Banden, denen Nichts mehr heilig ist


    Christian Drosten und der „Spiegel“: Streit um Schulschließungen

    25.06.2020

    Drosten und der „Spiegel“ Streit um Schulschließungen

    Charité-Virologe Christian Drosten (48) erhebt schwere Vorwürfe gegen den „Spiegel“. Es geht um eine brisante Recherche. Auf so einen Scharlachtan, schon bei der Schweinegrippe einschlägig bekannt, kann niemand hereinfallen, aber nur die korruptesten werden Berater bei Angela Merkel, können jeden Unfug behaupten.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Angela Merkel, finanziert das Betrugs und Korruptions Imperium, von Berufs Kriminellen


    Denn: Im Artikel beschreibt das [Links nur für registrierte Nutzer], wie Drosten sich in der Ministerpräsidentenkonferenz am 12. März plötzlich FÜR Schulschließungen aussprach – und die Entscheidung der Politiker so entscheidend beeinflusste. „Ich war baff“, zitiert der „Spiegel“ einen Ministerpräsidenten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kriminelle Energie, denn er muss liefern.

    Über Drostens Begründung für die Kehrtwende, dass er vor der Sitzung von einer Kollegin aus den USA eine Studie geschickt bekommen habe, heißt es: „Ein 13 Jahre altes Paper, das im Internet öffentlich zugänglich ist, hat also die Trendwende für Schulschließungen in Deutschland maßgeblich mit eingeleitet – mit gravierenden Folgen.“


    Corona Schulschließung: Kinder unter zehn verbreiten das Virus nicht


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bis heute ist unklar, wann Schulen wieder öffnen. Mehrere Studien legen nun nahe: Kinder unter zehn Jahren verbreiten das Virus nicht.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    „Ein Ministerpräsident sagt, es sei die hartnäckige These von der Gefährlichkeit der Kinder gewesen, die eine rasche Wiederöffnung der Schulen gebremst habe“, so der „Spiegel“. Kritiker der These hätten „kaum Gehör gefunden“.

  3. #3
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.243

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Es fehlt: von der Leyen Drosten Brüssel
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    von Beginn an, wurde das als grosses Angstmacher Geschäft, mit korrupten Politikern überall augebaut, wie jetzt noch Medien schreiben. Deshalb hat man so vollkommen korrupte Leute, wie Jens Spahn eingesetzt

    Der "Blick" enthüllt gerade den Corona-Betrug, Zitat aus dem Artikel:



    "Doch Belgien zählte auch Tote in Altersheimen teils ohne Corona-Test."

    Quelle:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aha!

    Also man gilt dort als Corona-Toter, nur weil man im Altenheim stirbt?

    Welchen Sinn ergibt das?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vollkommen gefäslchte Statistiken, mit Microsoft und dem Scharfmacher [Links nur für registrierte Nutzer] wurden konstruiert, Die Panikmacher: Horst Seehofer, Christian Drosten, Wieler der Pharma Industrie, durften sich austoben

    und schließlich auch einen Lockdown verhängte, nachdem eine Simulation des Imperial College vor Hunderttausenden von Toten und einer Überlastung des Gesundheitssystem warnte,

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    n der Vergangenheit gaben die europäischen Politiker den Anordnungen ihrer Astrologen nach. Heute beziehen sie sich in gleicher Weise auf die Statistiker des Imperial College. In der Vergangenheit haben diese ihnen so viel zur Verfügung gestellt, wie sie für ihre liberale Krankenhauspolitik benötigen. Heute sagen sie Millionen Todesfälle ohne die geringste wissenschaftliche Strenge voraus.

    [Links nur für registrierte Nutzer] gab am 22. März zu, dass er seine Berechnungen über die Covid-19-Epidemie ausschließlich mit einer 13 Jahre alten Influenza-Epidemie-Datenbank durchgeführt hatte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Konnte nur der Pentagon, die NATO so in allen Ländern organisieren, mit korrupten Politikern, denen Alles egal ist, die nur Posten wollten

    Corona LÜgen über Russland, die in Weissrussland, hält man die Paraden, mit den Alten ab

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Moskau, 25.6.2020




    China, Russland spukt auf die NATO, die Berliner Deppen, die sogar mit den gefälschten Studien (13 Jahre Alt) durch den durchgeknallten Christian Drosten, Kinder Masken einführte, die Alten isolierten. Die Geschichte zeigt, das solche korrupten und kriminellen Gestalten, von der Geschichte eliminiert werden, denn wo gab es je sowas. Markus Söder seine Roche Geschäfte sagen Alles, mit einem Test, der genauso Unfug ist wie die Drosten Tests

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Die Realität: Leute mit Verstand und Kultur, pflegen den Umgang mit den Alten, nur übelste Terroristen, vollziehen die Pläne von Horst Seehofer und Richard Hatchett, der Millionen von Angela Merkel erhielt, für seine heutige CEPI Pharma Dach Organisation, oder vergasen Alte, bringen die Leute um, mit von Jens Spahn bezahlten Krankenhäusern, u.a. mit Inkubation
    Geändert von navy (26.06.2020 um 05:10 Uhr)

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Überall identisch gleich wurde gelogen, gefälscht. ich war in mehreren Ländern, Anfang Juni. Es gab keine Toten, aber viele Toten, wegen Medikamenten Missbrauch. Nur für Geschäfte und Betrug, wo Milliarden gestohlen wurden, für eine Betrugs Impfforschung mit RNA Impfstoffen, der hoch gefährlich ist

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Organisiertes Verbrechen der Politik, um Geschäfte mit Masken, Tests und Impfstoff wie Apps machen

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]




  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.285

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    von Beginn an, wurde das als grosses Angstmacher Geschäft, mit korrupten Politikern überall augebaut, wie jetzt noch Medien schreiben. Deshalb hat man so vollkommen korrupte Leute, wie Jens Spahn eingesetzt

    Der "Blick" enthüllt gerade den Corona-Betrug, Zitat aus dem Artikel:



    "Doch Belgien zählte auch Tote in Altersheimen teils ohne Corona-Test."

    Quelle:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aha!

    Also man gilt dort als Corona-Toter, nur weil man im Altenheim stirbt?

    Welchen Sinn ergibt das?
    Gegen Belgien, welches eine schlechte Bilanz hat, wird seltsamerweise nie gehetzt. Passt nicht, das Land ist ja voll auf NWO-Kurs.

    Corona LÜgen über Russland, die in Weissrussland, hält man die Paraden, mit den Alten ab

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Moskau, 25.6.2020




    China, Russland spukt auf die NATO, die Berliner Deppen, die sogar mit den gefälschten Studien (13 Jahre Alt) durch den durchgeknallten Christian Drosten, Kinder Masken einführte, die Alten isolierten. Die Geschichte zeigt, das solche korrupten und kriminellen Gestalten, von der Geschichte eliminiert werden, denn wo gab es je sowas. Markus Söder seine Roche Geschäfte sagen Alles, mit einem Test, der genauso Unfug ist wie die Drosten Tests

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Die Realität: Leute mit Verstand und Kultur, pflegen den Umgang mit den Alten, nur übelste Terroristen, vollziehen die Pläne von Horst Seehofer und Richard Hatchett, der Millionen von Angela Merkel erhielt, für seine heutige CEPI Pharma Dach Organisation, oder vergasen Alte, bringen die Leute um, mit von Jens Spahn bezahlten Krankenhäusern, u.a. mit Inkubation
    Naja. Soviel besser agiert Russland auch nicht. Einzig der Mann, der neben Putin auf der Parade saß (der weißrussische Präsident), hat richtig gehandelt. Putin hat einen Eiertanz gemacht! Da kann auch nicht drüber hinwegtäuschen, dass Putin sich keine Maske aufsetzt. Die ganzen Alten mussten 2 Wochen in Quarantäne, die du da in den Bildern auf der Parade zeigst.

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Italien, Stände Alles läuft wieder normal, wie Filme zeigen. Ebenso Balkan Länder

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.993

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ...

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    „Ein Ministerpräsident sagt, es sei die hartnäckige These von der Gefährlichkeit der Kinder gewesen, die eine rasche Wiederöffnung der Schulen gebremst habe“, so der „Spiegel“. Kritiker der These hätten „kaum Gehör gefunden“.
    Ja, sein Geldverschiebe-Netzwerk ist erstaunlich. Und das ist gerade einmal seit Pharmavergütungsnetz in Deutschland.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ja, sein Geldverschiebe-Netzwerk ist erstaunlich. Und das ist gerade einmal seit Pharmavergütungsnetz in Deutschland.
    Drosten, hat ein Mafiöses Geflecht von Firmen in Asien aufgebaut, wo real die Charite der Rechtinhaber ist, mit seinen Betrugs Test, wo Millionen gemacht werden. Die Rechte gehören der Charite, die auch gut von Bill Gates ist.


    Der Goldjunge

    Verbirgt sich hinter der Dampfplauderei des Herrn Drosten womöglich anderes als humanistische Philanthropie?
    27.06.2020 von Erik R. Fisch, Jens Wernicke

    Die Antworten der Charité auf unsere Pressefragen sind da (1) und lassen die näheren Umstände der Entwicklung und Verbreitung des sogenannten Drosten-Tests immer dubioser erscheinen. Laut Auskunft der Charité hat Prof. Christian Drosten den SARS-CoV-2-Test im Auftrag der Charité in seiner Arbeitszeit entwickelt. Die Urheberrechte liegen gemäß Technologietransferrichtlinie somit bei der Charité. Die Charité will eine mögliche Patent- oder sonstige Schutzfähigkeit noch nicht einmal geprüft haben, weil eine „gewinnorientierte Betrachtungsweise im Zusammenhang mit der Pandemie aus (ihrer) Sicht (...) nicht geboten“ sei. Pikant hierbei: Drosten hat der Charité die abgeschlossene Entwicklung seines Tests, dessen Blaupause er blitzschnell bei der WHO einreichte, entgegen seiner Meldepflicht gemäß Arbeitnehmererfindungsgesetz gar nicht erst angezeigt.
    .....................................
    in die Entwicklung des SARS-CoV-2-Tests eingebundene „kleine“ Berliner Firma TIB Molbiol Syntheselabor GmbH mit einem Jahresgewinn vor Corona von circa 7,3 Millionen Euro sich eine goldene Nase verdient. Deren Geschäftsführer Olfert Landt lässt uns wissen, Prof. Drosten und er seien keine Busenfreunde, obgleich die beiden seit nunmehr 17 Jahren für jeden neuen Virus wie Vogelgrippe, Schweinegrippe, MERS, ZIKA et cetera immer als allererste mit einem neuen Test herausgekommen sind.

    Ein eingespieltes Doppelpack: Prof. Drosten als wissenschaftliches Sprachrohr seiner renommierten Arbeitgeber Bernhard-Nocht-Institut und Charité, TIB Molbiol als eilfertige Produzentin der jeweiligen Drosten-Testkits. Bei den SARS-CoV-2-Testkits durfte TIB Molbiol der Charité sogar „sendetechnische Unterstützung“ bei Auslieferungen an Empfängerlabore in Thailand, Vietnam, Hongkong leisten, die Prof. Drosten persönlich ausgewählt hatte, also als erste Firma auf der Welt den Drosten-Test kostenlos versenden, ..........................
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.336

    Standard AW: Maskenzwang, für die gefälschten Produkte mit FFP2 Zertifikat

    Vor Monaten bekannt, kaum zu glauben, in Italien wird der Mafia Murks umgehend beschlagnahmt. Die Test Station, der Krankenkassen, wurde nun auch in München Zentrum abgebaut. Alles Betrug mit den Roche, Drosten Tests, niemand ging hin. Also musste als Absatz PR, Kostenlose Tests eingeführt werden, wo man Kinder mit zweimal Niesen, bei Heuschnupfen umgehend zum Testen schickt, aber nicht beim Haus Arzt, sondern Kinder Arzte

    Jens Spahn und sein Ministerium, dreht die gefakten Masken, also Krankenhäusern an auch noch in Bayern. Log herum, die wären überprüft


    Wenig später sorgt ein Schutzmasken-Skandal für Aufsehen.
    Offenbar sind tausende mangelhafte Masken an Ärzte ausgeliefert worden.

    In Bayern sind offenbar zahlreiche Ärzte mit Tausenden mangelhaften Schutzmasken beliefert worden. Deutschlandweit lieferte das Bundesgesundheitsministerium mutmaßlich mindestens 800.000 unsichere Schutzmasken aus, wie eine am Donnerstag veröffentlichte Anfrage des Bayerischen Rundfunks (BR) an alle Kassenärztlichen Vereinigungen ergab. Demnach entsprachen die betreffenden Masken nicht den Anforderungen an die europäische Norm.

    „Wir haben rund 10.000 dieser Masken an Praxen ausgeliefert“, sagte ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB). Der KVB sei vorab versichert worden, die Masken seien im Auftrag des Bundes geprüft worden. Die Zahl der im Freistaat betroffenen Arztpraxen sei nicht klar zu beziffern, sagte der Sprecher weiter. Ob möglicherweise auch Kliniken entsprechende Lieferungen des Bundes erhalten hatten, wisse er nicht. [Links nur für registrierte Nutzer]


    Der ganze Regierung Apparat, lügt nur noch herum, hat keine Skrupel mehr, was auch hier wieder besonders deutlich wird. Aus Absatz Gründen, wurde Masken Pflicht eingeführt, auch für Kinder, so Skrupellos ist man

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Medikamenten Zulassung: mit gefälschten klinischen Studien
    Von navy im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 17:35
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 18:52
  3. Afghanistan: EU spricht von 1,5 Millionen gefälschten Stimmen
    Von heizer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 14:23
  4. Mazedonier verspeist Paßfoto aus seinem gefälschten Ausweis
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 13:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben