+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 152

Thema: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von PFVÖ
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    34

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Motzi Beitrag anzeigen
    Mag sein.

    Aber er regiert trotzdem "erfolgreicher" als Merkel welche nur verwaltet und nicht gestaltet.

    Ich wage die Prognose, wenn man einen Schimpansen zum Bundeskanzler Deutschlands machen würde, es genauso unspektakulär weiterlaufen würde.

    Die Verwaltung (Deep State) macht das schon. Geht locker 5 Jahre gut ohne Probleme.
    An was machst du es fest, dass er erfolgreicher ist?
    Das ist aber nichts neues, ist ja auch ein Vorteil des Systems, dass es im Grunde nicht möglich ist, einen Staat in einer Legislaturperiode herunterzuwirtschaften oder ihn an den Rand seiner Existenz zu bringen.
    Politik ist eben Show. Das sieht man eben sehr gut wenn mal wirkliche Probleme auftreten, solche, die man sich nicht selbst herbeiredet und die Maßnahmen im Grunde ja schon parat hat und das angebliche Problem schnell lösen zu können.

  2. #32
    Steuersklave Benutzerbild von Motzi
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    1.757

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von PFVÖ Beitrag anzeigen
    An was machst du es fest, dass er erfolgreicher ist?
    Lebst du in einem Paralleluniversum?

    Schon mal den Zustand der BRD angesehen?

    In jeder Ihrer Legislaturperioden hat Merkel schlimmes angerichtet.

    Hier nur die 3 schlimmsten Dinge:-Eurorettung auf Kosten der Sparer
    -zu schnelle und sinnfreie Energiewende mit sinnlosem Atom und Kohleausstieg
    -Flüchtlingskrise am Grundgesetz vorbei beschlossen

    Das die Dame seit Ihrem Regierungsantritt keine einzige Steuersenkung auf die Reihe bekommen hat spricht aber eigentlich schon alles aus.
    Der Forenfeuerwehrmann

  3. #33
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.964

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von PFVÖ Beitrag anzeigen
    Das ist aber nichts neues, ist ja auch ein Vorteil des Systems, dass es im Grunde nicht möglich ist, einen Staat in einer Legislaturperiode herunterzuwirtschaften oder ihn an den Rand seiner Existenz zu bringen....
    Schau Dir die Infrastruktur an! Schau Dir die unfreiheitlichen Gesetze an! Schau Dir die Planwirtschaft an ! Merkel ist eine SED Linke. Sie ist wie Honecker.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #34
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.647

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Schau Dir die Infrastruktur an! Schau Dir die unfreiheitlichen Gesetze an! Schau Dir die Planwirtschaft an ! Merkel ist eine SED Linke. Sie ist wie Honecker.
    Gesundheit, Rente, Agrar Politik sind die Österreicher Haushoch den Deutschen inzwischen überlegen, trotz der Grenzenlosen Korruption und ähnlichen Idioten in der Aussenpolitik. Die verpulvern nicht mit Auslands Kriegen und Mafia Entwicklungshilfen, KfW Betrugs Geschäften Milliarden

  5. #35
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.647

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    da es eine Unterwanderung der Justiz gibt in Österreich, durch Linke und Grüne, will man das nun wieder ändern, das war schon 1997 geplant, ähnlich wie in Deutschland, mit der Nonsens Justiz im Mafia Klientel Stile

    Österreich: SPÖ-Juristen berieten über Unterwanderung der Justiz – Ministerin: „Keine Netzwerke wahrgenommen“
    Von Reinhard Werner10. Februar 2020 Aktualisiert: 10. Februar 2020 19:35
    In der Kanzlei eines SPÖ-nahen Anwalts, in der später auch ein mutmaßlicher „Ibiza“-Drahtzieher beschäftigt war, sollen linke Juristen 1997 erörtert haben, wie man mehr Gleichgesinnte in der Justiz unterbringt. Ein dazugehöriges Protokoll gelangte nun an die Presse.

    Statue der Pallas Athene vor dem österreichischen Parlament (Wien, Österreich).Foto: istock

    Mit der Zusage zusätzlicher Budgetmittel, um Verfahren schneller führen zu können, hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz am Montag (10.2.) versucht, die Wogen zu glätten, die jüngste Enthüllungen über eine politische Unterwanderungsstrategie der Justiz in der Alpenrepublik hochschlagen ließen.

    Der Kanzler selbst hatte vor etwa zwei Wochen von Defiziten in der österreichischen Justiz gesprochen und dabei explizit die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) genannt. Zudem hatten Kreise der ÖVP ein Protokoll aus dem Jahr 1997 an die Medien gespielt, aus dem hervorging, dass SPÖ-nahe Juristen in der Kanzlei des bekannten Anwalts Gabriel Lansky mögliche Strategien erörtert hatten, um mehr SPÖ-Mitglieder oder Sympathisanten in den Richterdienst zu bringen. In der Sozietät Lansky war unter anderem auch der Wiener Anwalt Ramin M. als Rechtsanwaltsanwärter tätig, der als eine der Schlüsselfiguren in der „Ibiza-Affäre“ gilt. [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #36
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    8.299

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Anzeige wegen Amtmißbrauchs gegen Verantwortliche von 2015!

    Leider bislang nur in Österreich, aber Deutschland könnte bald folgen. Sollte die Justiz wieder kein Recht sprechen, wissen wir, wo wir ansetzen müssen!
    Anzeigen wegen Rechtsbeugung sowie Austausch der verantwortlichen Richter!


  7. #37
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.412

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Scheinbar wacht die Springerpresse nach 14 Jahren Merkel auf und sieht klar.Aber vorher etliche Jahre der unseligen Kanzlerdarstellerin in den A.... gekrochen.Der Springerkonzern hat seit Jahren keine stringente Linie mehr.
    Hier wacht niemand auf ... Merkel wird nur klargemacht, dass sie gehen sollte. Die Medien schießen sie ab, das ist nix Neues ... war bei Schröder auch so.
    HEIL SATAN

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.411

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Hier wacht niemand auf ... Merkel wird nur klargemacht, dass sie gehen sollte. Die Medien schießen sie ab, das ist nix Neues ... war bei Schröder auch so.
    Naja, Schröder hatte schon mehr Gegenwind bei seiner Kanzlerschaft. Merkel wird ja gerade mal in den letzten Tagen der Ausgang gezeigt, falls sie ihn vergessen haben sollte. Schröder war spätestens seit der Ablehnung von Bushs Irakkrieg auf der Abschussliste von Springer, obwohl er sagte, dass er nur BILD, BAMS und Glotze zum regieren brauche.

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.329

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Anzeige wegen Amtmißbrauchs gegen Verantwortliche von 2015!

    Leider bislang nur in Österreich, aber Deutschland könnte bald folgen. Sollte die Justiz wieder kein Recht sprechen, wissen wir, wo wir ansetzen müssen!
    Anzeigen wegen Rechtsbeugung sowie Austausch der verantwortlichen Richter!

    ...
    Um was genau geht es denn da? Der Eingangsbeitrag bezieht sich auf eine Steuerreform, und dein Beitrag bezieht sich auf was?
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  10. #40
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    8.299

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Um was genau geht es denn da? Der Eingangsbeitrag bezieht sich auf eine Steuerreform, und dein Beitrag bezieht sich auf was?
    ab Min 10.00

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Airbus A380-800 schafft Abgasnorm EURO6 nicht
    Von Aufgewacht im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2018, 16:56
  2. Merkel schafft uns ab
    Von Nereus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2018, 09:45
  3. Ruestung zum Krieg schafft Frieden! Gefahr schafft Sicherheit !
    Von ABAS im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 20:31
  4. Warum schafft Hessen die Todesstrafe nicht ab
    Von socialpeace im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 19:22
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 04:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 161

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben