+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 154

Thema: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.519

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    ab Min 10.00
    ok, danke. Interessant.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  2. #42
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.381

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Hofnarren dürfen das bekanntlich. Wer nimmt die Gurke denn ernst?

    ---
    Er durfte das aber öffentlich verkündigen und viele glauben das !!
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  3. #43
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.282

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Kurz: Wenn die EU die Migranten, ohne Papiere, Kriminelle die auch nicht in einem Port of Entry anlanden, sondern irgendwo mit Hilfe krimineller NGOs und der Asyl Mafia

    Dann ist die EU gescheitert, denn die Aufgabe der Griechen ist es die Grenze zu schützen, wo mit Bussen die Banden zur Grenze gefahren werden. oft sind Afghanische Verbrecher Clans

  4. #44
    FPÖ
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Burgenland
    Beiträge
    290

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Hoamat Beitrag anzeigen
    ..... Und außerdem ist BK Kurz kein Alleinunterhalter, sondern für jeden Seiner Schritte voll dem ÖVP-Gremien verantwortlich.
    Servas

    Du sagst es nur das streiten die neu eingefärbten Schwarzen ja ab die wollen uns ja einreden es ist alles neu und viele glauben denen die Lüge.

    Ein Kurz hat sich mit seinem Team nur die Ideen von der FPÖ geholt ein bissl umformuliert und als seine verkauft und die Leut applaudieren.

    Jetzt nützt er den Bier-Virus für seine täglichen Auftritte in den Medien und bringt eh nix Gscheits weiter da steht der Innenminister neben ihm und ein Gesundheitsminister der keine Ahnung von Medizin hat.

    Ich würd gern wissen wozu steht der Kanzler mit den Beiden vor den Journalisten ? Der Innenminster soll warscheinlich den Virus mit seinem Polizeiapparat verhaften lassen oder wozu ist der dabei wie auch der

    Gesundheitsminister der sowieso bei den Beiden abgemeldet ist und nimmer zu Wort kommt.

    Ein Gesundheitsminister wie der Grüne "Reinwinker" Anschober sollte, wenn er wirklich etwas weiterbringen wollte, mit Mediziner dort stehn und ned Bledsinn verzapfen sondern Experten reden lassen.

    Alle Aktionen die sie setzen sind für A.... entweder sie organisieren eine totale Isolation, was sicher ned geht weil die Leut ned mitmachen, oder sie lassen es plätschern wie bisher.

    Die Begrenzungen von 100 Menschen Limit no gehts noch blöder wieso grad 100 und nicht 200 oder gar nur 10 idiotisch aber die Leut san zufrieden und nehmen denen ab sie haben alles im Griff.

    Entweder ist der Virus extrem gefährlich dann sind die ganzen Aktion sowieso für die Katz oder es ist wie sie zu Beginn sagten eine Art Influenza ups in der Zwischenzeit wissen's ja schon das es eine Lungekrankheit ist oder

    ist des auch nur warme Luft.

    Nojo der Kurz bekam ja seinen Segen vom Pator aus JU S E und auf manchen Fotos steht eh scho wie ein Pastor da vielleicht ist des nach Ende dieser Regierung dann sein neuer Job.

    Wart nur wenn der Bier-Virus überwunden ist dann kommt das dicke Ende weils dann Geld brauchen und wir dürfen gespannt sein was denen dann noch alles einfällt um uns noch mehr abzuzocken.

    Ich glaub das diese Regierung sicher nicht die ganze Legislaturperiode durchhält die Grünen werden merken das nix zu reden haben und dann is sicher Schluß mit der bunten Gschicht.

    Noch eine kurze ruhige Nacht

  5. #45
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.440

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft


    Würde Österreichs Kanzler ähnliches "schaffen"
    was Merkel "geschafft" hat, würde man ihn dafür zum Teufel jagen !
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.557

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Schau Dir die Infrastruktur an! Schau Dir die unfreiheitlichen Gesetze an! Schau Dir die Planwirtschaft an ! Merkel ist eine SED Linke. Sie ist wie Honecker.

    Richtig! Eine FDJ-Schranze, die überall hin gehört, sagen wir z.B. mal als stellvertretende Leiterin ans histerische Archiv Uckermünde. Aber auf welche Wege diese Ausgeburt der Honecker-Junta sich so beim Dicken und Deutschenfeind Helmut K. einsch... konnte, dass ihr dieser Weg gelungen ist - man staunt Bauklötze. Dann müssen eigentlich in der CDU schon damals nur Grenzdebile oder machtbesoffene Uralt-Psychopathen am Wirken gewesen sein. Ich hätte diese Nudel abgeteilt, die Reinschifflast auf dem kleinen Kreuzer "Konrad Adenauer" aufzuklaren - kommen ja von der Küste da werden Sie das ja wohl schaffen - und dafür gesorgt, dass sie den heute noch sucht.

  7. #47
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.440

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Richtig! Eine FDJ-Schranze, die überall hin gehört, sagen wir z.B. mal als stellvertretende Leiterin ans histerische Archiv Uckermünde. Aber auf welche Wege diese Ausgeburt der Honecker-Junta sich so beim Dicken und Deutschenfeind Helmut K. einsch... konnte, dass ihr dieser Weg gelungen ist - man staunt Bauklötze. Dann müssen eigentlich in der CDU schon damals nur Grenzdebile oder machtbesoffene Uralt-Psychopathen am Wirken gewesen sein. Ich hätte diese Nudel abgeteilt, die Reinschifflast auf dem kleinen Kreuzer "Konrad Adenauer" aufzuklaren - kommen ja von der Küste da werden Sie das ja wohl schaffen - und dafür gesorgt, dass sie den heute noch sucht.
    Merkel war Parteivorsitzende einer Partei (CDU), obwohl sie von Kindesbeinen an gelernt hat, diese und ähnliche Parteien zu hassen.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.557

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Merkel war Parteivorsitzende einer Partei (CDU), obwohl sie von Kindesbeinen an gelernt hat, diese und ähnliche Parteien zu hassen.
    So klingt das nach Sabotage!

  9. #49
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.440

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    So klingt das nach Sabotage!
    Merkel und eine "kapitalistische Partei" passen einfach nicht zusammen.
    Das ist so, als würde der Teufel sich mit Weihwasser einreiben...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    537

    Standard AW: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr, was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

    Wir Österreicher müssen uns bei dieser Regierung bedanken - sie haben schnell und mit viel Mut regiert -
    sie waren die ersten die dem Coronavirus die Stirn mit Vernunft boten

    Andere Länder waren zögerlicher und haben nun viele Tote

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Airbus A380-800 schafft Abgasnorm EURO6 nicht
    Von Aufgewacht im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2018, 16:56
  2. Merkel schafft uns ab
    Von Nereus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2018, 09:45
  3. Ruestung zum Krieg schafft Frieden! Gefahr schafft Sicherheit !
    Von ABAS im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 20:31
  4. Warum schafft Hessen die Todesstrafe nicht ab
    Von socialpeace im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 19:22
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 04:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 160

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben