+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was ist jetzt.de ?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.828

    Standard Was ist jetzt.de ?

    Ich habe gerade diese Web-Seite entdeckt. Meine Frage dazu: Was ist das für eine Seite? Mir scheint, dass eine westliche pseudohafte, linksliberale NATO-Onlinzeitung zu sein, kann mich aber auch täuschen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    „Porno ist Politik“

    Candy und Theo haben eine Porno-Mockumentary gedreht und erklären uns, warum zum Beispiel Gesichtsbesamung ein Spiegel der Gesellschaft ist.

    Interview von Eva Hoffmann

    slide 1 of 1
    Der Plot des Films in groben Zügen: Vier jungen Mädchen haben sich in eine Hütte zurückgezogen, um der Welt den Rücken zuzuwenden. Ihr isoliertes Dasein finanzieren sie über selbstgemachte Pornos, die sie im [Links nur für registrierte Nutzer] verkaufen.
    Foto: Candy Flip & Theo Meow

    Das alternative Pornfilmfestival in Kreuzberg zeigte bis vor Kurzem Pornos, in denen es nicht explizit um den Geschlechtsakt, sondern auch um eine theoretische und ästhetische Auseinandersetzung mit Erotik, Körper und Sex geht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]: In den Bergen eines entlegenen Landes haben sich vier depressive junge Frauen ein Refugium aufgebaut. Hier zelebrieren sie ihren Weltschmerz und vermarkten ihre Trauer als „Sad Girls“ in Online-Pornos. Das Geld geht angeblich an eine kurdische Frauenmiliz. Als ein Reporter auf die Gruppe stößt, wird die ideologische Grundlage der traurigen Feministinnen in Frage gestellt. Die Filmemacher*innen Candy Flip und Theo Meow sprechen mit jetzt darüber, was ihren Film außerdem von Mainstream-Porno unterscheidet und was Porno und [Links nur für registrierte Nutzer] miteinander zu tun haben.

    jetzt: Ist euer Film „Die traurigen Mädchen aus den Bergen“ ein Porno?
    Candy Flip: Es ist ein Film über Pornos. Er bedient sich aber pornografischer Mittel.
    Theo Meow: Wir wollen bestimmte Sehgewohnheiten im Porno aufbrechen und Platz für neue Begehren schaffen, die im Mainstream nicht dargestellt werden. Der Film ist also eher eine Reflexion über unsere eigenen Erfahrungen in der Sexindustrie und Pornowelt.

    Ihr habt den Film mit Mainstream-Pornos und Sexarbeit finanziert. Ist das nicht ein Widerspruch?
    Candy: Wir wollten nicht von offiziellen Fördergeldern abhängig sein, bei denen uns ein Redakteur an die Seite gestellt wird, der dann reinquatscht. Wir wissen, dass der Film nicht massentauglich ist, aber wir wollten ihn genau so haben. Am Anfang hatten wir deshalb nur die Idee und kein Budget. Wo also Geld herbekommen? Ich arbeite sowieso als Escort und als Sexarbeiterin. Da konnte ich ein bisschen Geld vorstrecken. Wir haben auch gemeinsam Pornos gedreht und auf dem Mainstream-Markt verkauft.

    slide 1 of 1
    Die Filmemacher*innen Candy Flip und Theo Meow haben eine Mockumentary über Pornos remacht.

  2. #2
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.042

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Das scheint eine Inklusionssache zu sein. Die sehen alle schwerbehindert aus.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.828

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Das scheint eine Inklusionssache zu sein. Die sehen alle schwerbehindert aus.
    Das kann sein. Ich dachte erst, dass es eine CIA-Seite ist, die die Deutschen verblöden soll.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.828

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Greta Thunberg ist auch drin.

    Fridays for Future






    Greta Thunberg will den Planeten retten – und weltweit helfen junge Menschen mit.








    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]


  5. #5
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    465

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Gehört zur Süddeutschen Zeitung
    Leben und sterben lassen...

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.828

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Gehört zur Süddeutschen Zeitung
    Ach deshalb dieser Scheiß.

    • 25.10.2019
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • Mädchenfrage zu Alkohol: Jungs, trinkt ihr so viel Bier, um männlicher zu wirken?


    Jungs, trinkt ihr so viel Bier, um männlicher zu wirken?

    Warum nicht auch mal einen lustigen Cocktail mit Schirmchen?

    Von Magdalena Pulz und Niko Kappel

    slide 1 of 1
    Foto: unsplash/Fabio Alves Bearbeitung: jetzt Liebe Jungs,

    ihr mögt Bier. Quer durch alle Altersstufen, durch sämtliche Milieus, durch alle Musikgeschmäcker. Die Schlager-Liebhaber schunkeln zu Paul Kuhns „Es gibt kein Bier auf Hawaii, drum bleib ich hier“ und die Punks grölen mit den Kassierern: „Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist.“ Der Hopfensmoothie ist eine Obsession des männlichen Geschlechts, größer noch als Fußball. Eine Liebe, stärker als die zu Bratwürsten. Und das ist mir ein Rätsel.

    Sicher, Bier ist billig, kommt (in allen vernünftigen Regionen Deutschlands) in großen Gläsern und passt zu verschiedenen Gerichten. Dennoch. Dieser ganze Hype um ein Getränk, das bestimmt nicht mies ist, aber geschmacklich doch seine Limitationen hat, verwirrt mich. Und Bier ist ja auch nicht die einzige Option auf dem Markt. Warum nach dem Training nicht mal einen lustigen Cocktail mit Schirmchen bestellen, oder einen Cosmopolitan in der Nachmittagssonne schlürfen? Da fällt einem doch auch nicht gleich der Penis ab.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.828

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Wahnsinn!

    „Gras ist für meine persönlichen Probleme oft die Lösung“

    In unserer neuen Kolumne erzählt Mia von ihrem Leben als Kifferin. Folge eins: der erste Joint.

    Protokoll von Niko Kappel

    slide 1 of 1
    Foto: Photocase/Addictive Stock Bearbeitung: jetzt

    Zum Kiffen hat so ziemlich jede*r eine Meinung. In der öffentlichen Debatte darüber kommen die Konsument*innen aber am wenigsten zu Wort. Das sind in Deutschland rund 3,7 Millionen Menschen – und längst nicht alle kiffen aus medizinischen Gründen. Die Studentin Mia kifft seit sieben Jahren. Hier erzählt sie von ihrem Alltag mit Cannabis.

  8. #8
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.160

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Wahnsinn!
    Was ist Wahnsinn ?
    being home

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.828

    Standard AW: Was ist jetzt.de ?

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Was ist Wahnsinn ?
    Das ist


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 28 ist jetzt N A Z I !!!
    Von Jodlerkönig im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.01.2017, 14:43
  2. War es das jetzt für die NPD?
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 13:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 23:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 31

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben