+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 83

Thema: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.524

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Kleinstgruppe ist gut - aber offensichtlich die mit der meisten Kohle.
    Bei uns um die Ecke hängt alle 5 m ein Riesenplakat mit der Visage der fürchterlichen Barley.
    Gefühlt müssen es hier auf den Dörfern tausende sein. Keine andere Partei plakatiert derartige Massen.
    Die Grünen plakatieren in ähnlichen Massen. Wo kommt das Geld her? Das Geld kommt von Globalisten, die Milliarden € durch Billiglöhne in Europa verdienen. Das ist sehr gut investiertes Geld für die! Die stecken einfach 50 Millionen in Rotgrün und erhalten dafür Milliarden aus dem System zurück. Noch dazu werden sie von den Medien gefeiert und hofiert. Das ist viel besser, als die Kohle auf dem Konto zu lassen. Dafür gibt es Strafzinsen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.489

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Lustiges Konzept unseres Bundespräser:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und ich habe nicht die Spur einer Idee, wie er seine Zensurwünsche im Rahmen der vom BVerfG definierten Meinungsfreiheit und der FDGO umsetzen will!*


    " Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG gewährleistet jedermann das Recht, seine Meinung frei zu äußern und zu verbreiten. Dabei sind Meinungen im Unterschied zu Tatsachenbehauptungen durch das Element der Stellungnahme, des Dafürhaltens oder Meinens geprägt (vgl. BVerfGE 61, 1 (9) [BVerfG 22.06.1982 - 1 BvR 1376/79]). Sie genießen den Schutz des Grundrechts, ohne daß es darauf ankäme, ob die Äußerung wertvoll oder wertlos, richtig oder falsch, begründet oder grundlos, emotional oder rational ist (vgl. BVerfGE 33, 1 (14) [BVerfG 14.03.1972 - 2 BvR 41/71]; 61, 1 (7) [BVerfG 22.06.1982 - 1 BvR 1376/79]). Auch scharfe und übersteigerte Äußerungen fallen grundsätzlich in den Schutzbereich des Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG."

    - BVerfGE 85, 1

    "Chancengleichheit für alle politischen Parteien mit dem Recht auf verfassungsmäßige Bildung und Ausübung einer Opposition."

    – BVerfGE 2, 1
    *Meinungsfreiheit? Ganz besonders will und darf er nichts ändern an § 130 StGB. Dafür sorgt schon der ZdJ.

    Volksverhetzung gemäß [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] (StGB).



    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  3. #13
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.524

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Lustiges Konzept unseres Bundespräser:


    Und ich habe nicht die Spur einer Idee, wie er seine Zensurwünsche im Rahmen der vom BVerfG definierten Meinungsfreiheit und der FDGO umsetzen will!
    Seine Schlägertrupps werden sicherlich auch chinesische Feiglingsmethoden einsetzen. Hier ganz interessant:
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.709

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Lustiges Konzept unseres Bundespräser:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und ich habe nicht die Spur einer Idee, wie er seine Zensurwünsche im Rahmen der vom BVerfG definierten Meinungsfreiheit und der FDGO umsetzen will!


    " Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG gewährleistet jedermann das Recht, seine Meinung frei zu äußern und zu verbreiten. Dabei sind Meinungen im Unterschied zu Tatsachenbehauptungen durch das Element der Stellungnahme, des Dafürhaltens oder Meinens geprägt (vgl. BVerfGE 61, 1 (9) [BVerfG 22.06.1982 - 1 BvR 1376/79]). Sie genießen den Schutz des Grundrechts, ohne daß es darauf ankäme, ob die Äußerung wertvoll oder wertlos, richtig oder falsch, begründet oder grundlos, emotional oder rational ist (vgl. BVerfGE 33, 1 (14) [BVerfG 14.03.1972 - 2 BvR 41/71]; 61, 1 (7) [BVerfG 22.06.1982 - 1 BvR 1376/79]). Auch scharfe und übersteigerte Äußerungen fallen grundsätzlich in den Schutzbereich des Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG."

    - BVerfGE 85, 1

    "Chancengleichheit für alle politischen Parteien mit dem Recht auf verfassungsmäßige Bildung und Ausübung einer Opposition."

    – BVerfGE 2, 1
    Ich finde es manchmal ganz lustig, auf Facebook zu kommentieren, auch wenn ich dies nur äusserst selten mache.

    Wenn es da um grün/Linke Themen geht, also auch Klimaschutz, Elektroauto usw, und ich dann auf die Profile schaue derer, die dafür kämpfen, sind das zu 90% Leute mit einer Regenbogenfahne im Profilbild, die meist bei staatlichen oder halbstaatlichen Institutionen angestellt sind.

    Ihre Argumentation beruht auf genau zwei Punkten, das ist immer gleich:

    1. Wer keine grünlinke Meinung hat, ist ein Nazi!
    2. Du bist ein Fakeprofil.

    Ich geb das dann gleich zu, sage dann aber auch, ich habe kein Bock auf Antifa - Geschwerl.
    Die Antifa wirkt eh fast immer, unsere Regenbogenfreunde werden dann immer ganz kleinlaut und sagen dann oft, dass sie die "so toll ja auch nicht finden"
    Spätestens dann, wenn man zurückfragt: "Warum demonstrierst Du dann mit ihnen und warum gibt deine Partei denen Geld" ist die Diskussion beendet, dann ist das Kleinhirn dieser Menschen überfordert.

    90% dieser Leute sind einfach nur unendlich dumm, die haben keinen Plan das Land "umzuvolken", die sind einfach nur strunzdoof und gefallen sich in der Rolle:

    Wenn ich 1933 schon nicht im Widerstand sein konnte, dann bin ich es wenigstens diesmal...

  5. #15
    Nicht-Divers Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    im besetzten Restreich
    Beiträge
    6.158

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich finde es manchmal ganz lustig, auf Facebook zu kommentieren, auch wenn ich dies nur äusserst selten mache.

    Wenn es da um grün/Linke Themen geht, also auch Klimaschutz, Elektroauto usw, und ich dann auf die Profile schaue derer, die dafür kämpfen, sind das zu 90% Leute mit einer Regenbogenfahne im Profilbild, die meist bei staatlichen oder halbstaatlichen Institutionen angestellt sind.

    Ihre Argumentation beruht auf genau zwei Punkten, das ist immer gleich:

    1. Wer keine grünlinke Meinung hat, ist ein Nazi!
    2. Du bist ein Fakeprofil.

    Ich geb das dann gleich zu, sage dann aber auch, ich habe kein Bock auf Antifa - Geschwerl.
    Die Antifa wirkt eh fast immer, unsere Regenbogenfreunde werden dann immer ganz kleinlaut und sagen dann oft, dass sie die "so toll ja auch nicht finden"
    Spätestens dann, wenn man zurückfragt: "Warum demonstrierst Du dann mit ihnen und warum gibt deine Partei denen Geld" ist die Diskussion beendet, dann ist das Kleinhirn dieser Menschen überfordert.

    90% dieser Leute sind einfach nur unendlich dumm, die haben keinen Plan das Land "umzuvolken", die sind einfach nur strunzdoof und gefallen sich in der Rolle:

    Wenn ich 1933 schon nicht im Widerstand sein konnte, dann bin ich es wenigstens diesmal...
    1933 hättest Du damit auch Dein Volk verraten. Heute tust Du es nicht.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  6. #16
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.489

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich finde es manchmal ganz lustig, auf Facebook zu kommentieren, auch wenn ich dies nur äusserst selten mache.

    Wenn es da um grün/Linke Themen geht, also auch Klimaschutz, Elektroauto usw, und ich dann auf die Profile schaue derer, die dafür kämpfen, sind das zu 90% Leute mit einer Regenbogenfahne im Profilbild, die meist bei staatlichen oder halbstaatlichen Institutionen angestellt sind.

    Ihre Argumentation beruht auf genau zwei Punkten, das ist immer gleich:

    1. Wer keine grünlinke Meinung hat, ist ein Nazi!
    2. Du bist ein Fakeprofil.

    Ich geb das dann gleich zu, sage dann aber auch, ich habe kein Bock auf Antifa - Geschwerl.
    Die Antifa wirkt eh fast immer, unsere Regenbogenfreunde werden dann immer ganz kleinlaut und sagen dann oft, dass sie die "so toll ja auch nicht finden"
    Spätestens dann, wenn man zurückfragt: "Warum demonstrierst Du dann mit ihnen und warum gibt deine Partei denen Geld" ist die Diskussion beendet, dann ist das Kleinhirn dieser Menschen überfordert.

    90% dieser Leute sind einfach nur unendlich dumm, die haben keinen Plan das Land "umzuvolken", die sind einfach nur strunzdoof und gefallen sich in der Rolle:

    Wenn ich 1933 schon nicht im Widerstand sein konnte, dann bin ich es wenigstens diesmal...
    Welchen "Widerstand" gab es denn 1933? Oder meintest du die Opposition?
    1933
    [Links nur für registrierte Nutzer]: [Links nur für registrierte Nutzer] – Ergebnis: [Links nur für registrierte Nutzer] 43,9 %, [Links nur für registrierte Nutzer] 18,3 %, [Links nur für registrierte Nutzer] 12,3 %, [Links nur für registrierte Nutzer] 11,2 %, [Links nur für registrierte Nutzer] 8 %.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.968

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    "Denn jeder, der einen politischen oder journalistischen Account betreibt, hat das schon erfahren, und Studien belegen es immer wieder: Es sind verhältnismäßig kleine Gruppen, die unverhältnismäßig großen Lärm erzeugen!"

    Der Satz gefällt mir besonders...damit hat ein Steinmeier jetzt dem Geschäftsmodell Partei faktisch eine Absage erteilt



  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Myschkin
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    1.293

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Manches ist eben keine Meinung, sondern ein Verbrechen. Zum Beispiel, was sich die Nazi-Sau Yvan Benedetti in der Pariser Nationalversammlung herausgenommen hat:

    Yvan Benedetti äußert sich vor Abgeordneten revisionistisch. Während einer Anhörung in der Assemblée nationale hat der militante Rechtsextreme versichert, die 6-Millionen-Zahl der in der Shoah getöteten Juden sei ein Hoax. Die Abgeordneten haben Strafanzeige erstattet.

    Vor der Kommission hat Yvan Benedetti die Realität des Völkermords an Juden währen des Zweiten Weltkriegs in Frage gestellt, wie sie von den zeitgenössischen Historikern etabliert wurde. (Lüge, die Realität wurde vom IMT etabliert, steht sogar wörtlich im Fabius-Gayssot-Gesetz, T.)

    *Sie reden über viele Studien und Dokumentationen, aber das will nicht viel sagen. Ein Film mit einem guten Drehbuch, guten Schauspielern, läßt Sie sagen, was Sie wollen*, hat er den Parlamentariern entgegnet.

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=486974
    Manchmal wünscht man sich, die Todesstrafe würde wieder eingeführt. Wer in völlig unverantwortlicher und krimineller Weise das Existenzrecht Israels gefährdet, weiters den Bestand der westlich-demokratischen Werteordnung und sämtliche hart errungenen Freiheiten gefährdet, die wir dank unserer hochherzigen Befreier seit 8. Mai 1945 genissen dürfen, hat Galgen oder Guillotine verdient. Wäre ich Macron, würde ich diesen Denebetti nach Israel ausliefern, wo sie ihm wie Adolf Eichmann den Prozess machen sollten. Shabbat Shalom.

  9. #19
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.162

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Was Steinmeirer sagt ist mir ziemlich egal, aber ich werde Beifall klatschen, wenn die Peinlichkeit des Profi Betrügers absegelt. Anfang 2019, hat er sich eine Luxus Reise mit Frau bezahlen lassen zu den Galapagos Inseln und genauso dreist ist er wenn er Kriminelle einlädt nach Berlin

    Zitat Zitat von Myschkin Beitrag anzeigen
    Manches ist eben keine Meinung, sondern ein Verbrechen. Zum Beispiel, was sich die Nazi-Sau Yvan Benedetti in der Pariser Nationalversammlung herausgenommen hat:


    Manchmal wünscht man sich, die Todesstrafe würde wieder eingeführt. Wer in völlig unverantwortlicher und krimineller Weise das Existenzrecht Israels gefährdet, weiters den Bestand der westlich-demokratischen Werteordnung und sämtliche hart errungenen Freiheiten gefährdet, die wir dank unserer hochherzigen Befreier seit 8. Mai 1945 genissen dürfen, hat Galgen oder Guillotine verdient. Wäre ich Macron, würde ich diesen Denebetti nach Israel ausliefern, wo sie ihm wie Adolf Eichmann den Prozess machen sollten. Shabbat Shalom.
    ist ja wirklich schlimm, wenn sogar Professor Pappe, ehemalige Professor in Haifa schreibt und lehrte, über die Ethnischen Säuberungen und Morde der Israelis, gegen die Einheimische Bevölkerung.
    2003 am Strand von Monaco: Arnaud Mimran und Netanyhu

    Immer mit Gangstern, Kriminellen: Alte Tradition bei sogenannten Israel Politikern, bis heute und dann der Thyssen U-Boot Skandal und MWST Betrug gegen die EU





    aus der Israelischen Zeitung

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    17.007

    Standard AW: Die neue Zensur heisst Meinungsverantwortung, Rede Steinmeier#rp19

    Bei den Öffentlich-Rechtlichen hat man die "Meinungsverantwortung" schon durchgesetzt, bezahlt durch die besorgten Bürger.

    "Meinungsverantwortung", ganz klar der nächste Kandidat für Unwort des Jahres.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Steinmeier hält Rede - tosender Fake-Applaus
    Von Bettmaen im Forum Medien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 08:01
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 17:33
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 18:13
  4. Der Teufel heisst Lagerfeld
    Von Grotzenbauer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 11:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 172

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben