+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: „Dashcam“

  1. #1
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.324

    Standard „Dashcam“

    Tagebucheintrag vom Samstag, den 4. Mai 2019 (ahistorisch verfaßtes und inhaltlich entleertes Gesprächsprotokoll aus dem Gedächtnis).

    „Abendessen mit X, Y und Z.

    In Gemeinschaften bespricht man manches. Je länger die Besprechungen dauern, um so mehr gerät der anfangs besprochene Gegenstand in Vergessenheit. Man wechselt von einem Thema zum andern und weiß nach Mitternacht nicht mehr, was man besprochen hat. – Sitzt man am späten Vormittag am Frühstückstisch, dann überkommt einen das gegenseitig bestätigte Wohlgefühl, den gestrigen Abend schön empfunden zu haben.

    • Pendler.
    • Öffentlicher Nahverkehr.
    • CO2-Steuer.
    • Schulschwänzen gegen den Klimawandel.
    • Idioten.
    • Und viele andere Themata mehr …


    Als mein Mann zu X sagte, er sei drei Jahrzehnte beruflich per Automobil unterwegs gewesen, antwortete ihm X: ‚Dann darfst Du Deinem Schicksal dafür dankbar sein, gesund an diesem Frühstückstisch zu sitzen.‘
    Hernach verlangte X von mir, meinen Klapprechner benutzen zu dürfen. Ich gestattete es ihm.

    Er rief die folgenden drei Internetseiten auf und speicherte sie als Lesezeichen:

    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was meint Ihr dazu?

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.737

    Standard AW: „Dashcam“

    Sämtliche Kontakte abbrechen. Schnell.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.572

    Standard AW: „Dashcam“

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Tagebucheintrag vom Samstag, den 4. Mai 2019 (ahistorisch verfaßtes und inhaltlich entleertes Gesprächsprotokoll aus dem Gedächtnis).
    „Abendessen mit X, Y und Z.

    In Gemeinschaften bespricht man manches. Je länger die Besprechungen dauern, um so mehr gerät der anfangs besprochene Gegenstand in Vergessenheit. Man wechselt von einem Thema zum andern und weiß nach Mitternacht nicht mehr, was man besprochen hat. – Sitzt man am späten Vormittag am Frühstückstisch, dann überkommt einen das gegenseitig bestätigte Wohlgefühl, den gestrigen Abend schön empfunden zu haben.

    • Pendler.
    • Öffentlicher Nahverkehr.
    • CO2-Steuer.
    • Schulschwänzen gegen den Klimawandel.
    • Idioten.
    • Und viele andere Themata mehr …


    Als mein Mann zu X sagte, er sei drei Jahrzehnte beruflich per Automobil unterwegs gewesen, antwortete ihm X: ‚Dann darfst Du Deinem Schicksal dafür dankbar sein, gesund an diesem Frühstückstisch zu sitzen.‘
    Hernach verlangte X von mir, meinen Klapprechner benutzen zu dürfen. Ich gestattete es ihm.

    Er rief die folgenden drei Internetseiten auf und speicherte sie als Lesezeichen:

    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was meint Ihr dazu?
    Wer hat denn bei einem Abendessen solche Themen,da erzählt man nette Anekdoten und nette Urlaubserlebnisse.

    Dem Dashcam-Blödmann hätte ich den link über die tausenden von tödlichen Unfällen im Haushalt pro Jahr,mit dem Filzer auf die Stirn geschrieben.

  4. #4
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    10.422

    Standard AW: „Dashcam“

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    [...]
    Was meint Ihr dazu?
    Sowas ist der gemeine [Links nur für registrierte Nutzer]. Man sollte im Umgang eine grosse Vorsicht walten lassen. Er reagiert auf Nachfragen sehr aggressiv, und ist dann kaum noch davon abzuhalten, einem die Fehler der Relativitätstheorie durch Beispiele im Modellbau zu erklären.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  5. #5
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.022

    Standard AW: „Dashcam“

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Tagebucheintrag vom Samstag, den 4. Mai 2019 (ahistorisch verfaßtes und inhaltlich entleertes Gesprächsprotokoll aus dem Gedächtnis).

    „Abendessen mit X, Y und Z.

    In Gemeinschaften bespricht man manches. Je länger die Besprechungen dauern, um so mehr gerät der anfangs besprochene Gegenstand in Vergessenheit. Man wechselt von einem Thema zum andern und weiß nach Mitternacht nicht mehr, was man besprochen hat. – Sitzt man am späten Vormittag am Frühstückstisch, dann überkommt einen das gegenseitig bestätigte Wohlgefühl, den gestrigen Abend schön empfunden zu haben.

    • Pendler.
    • Öffentlicher Nahverkehr.
    • CO2-Steuer.
    • Schulschwänzen gegen den Klimawandel.
    • Idioten.
    • Und viele andere Themata mehr …


    Als mein Mann zu X sagte, er sei drei Jahrzehnte beruflich per Automobil unterwegs gewesen, antwortete ihm X: ‚Dann darfst Du Deinem Schicksal dafür dankbar sein, gesund an diesem Frühstückstisch zu sitzen.‘
    Hernach verlangte X von mir, meinen Klapprechner benutzen zu dürfen. Ich gestattete es ihm.

    Er rief die folgenden drei Internetseiten auf und speicherte sie als Lesezeichen:

    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was meint Ihr dazu?
    Elende Rasereien.....
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben