+ Auf Thema antworten
Seite 88 von 88 ErsteErste ... 38 78 84 85 86 87 88
Zeige Ergebnis 871 bis 879 von 879

Thema: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

  1. #871
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.413

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Da schau her!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ergreifend. Aber was beweist das?

  2. #872
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    630

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Ergreifend. Aber was beweist das?
    Du wolltest doch wissen wo ich's her hab.
    Ich gab dir die Antwort.
    Meine Quelle ist zwar die Original Übersetzung des Apokryphon des Johannes, aber ich hielt es für besser den für einfache Geister zurecht gemachten Wikipedia Beitrag zu verlinken.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! https://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf


  3. #873
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.724

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Ergreifend. Aber was beweist das?
    Nichts. Es ist, wie alles in diesem Thread, sinnloses, inhaltsleeres Verbalejakulat.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #874
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.577

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Die Antwort liegt eigentlich auf der Hand: Weil es keinen Gott gibt! Und schon gar keinen allwissenden bzw. allmächtigen!
    Du schreibst: "Weil es keinen Gott gibt!"Schreibst Du das aus Dmmheit, oder behauptest Du aus taktischen Gründen einfach irgend etwas, obwohl Du nicht nachweisen kannst, daß es im Van Allan Gürtel keinen Gott gib?
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Bisher weißt Du wohl nicht mal, welches der Van- Allen-Güttel ist, und wie er untersucht wird, aber dort könnte es durchaus einen Gott geben, der von dort jederzeit jede Stelle im Sonnensystem erreichen kann, praktisch sogar in Nullzeit, selbst wenn der Pluto gerade 7.500.000.000 km weit von unserer guten Erde weg ist. Mit dem Fahrrad mußt Du bis da 625.000.000 Std. strampeln.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Es gibt schwarz, weiß und grau, wobei grau unendlich viele Abstufungen aller möglichen Farben zwischen weiß und schwarz hat. Weiß und schwarz sind jedoch Superlative, mehr oder weniger geht nicht. So gibt es auch 3 Arten von Menschen: Religiöse und Atheisten sind die Superlative wie schwarz und weiß: Religiöse wissen, daß sie glauben, und Atheisten glauben, daß sie wissen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und ich gehöre als Agnostiker zum Spektrum zwischen den Superlativen: bezüglich göttlicher Existenz glaubenslos und wissenslos. Vermutlich wird wohl kein Mensch je ergründen, ob wir ein Zufallsprodukt sind oder eine intelligente Schöpfung einer göttlichen Allmacht, die uns vielleicht, falls wir die göttlichen Erwartung micht erfüllen, ebenso wie die Dinos und mio. andere Urviecher in die Tonne kloppt.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Vor Darwin kam Keiner auf die Idee göttliche Allwissenheit in Frage zu stellen, nur weil ein paar Evolutions-Versuche unbefriedigend verlaufen waren. Mit Ausnahme der gottosen Buddhisten stellten Religiöse sich vor göttlicher Geist schwebe über dem All. Nur gibt es vielleicht gar kein Universum, sondern ein Multiversum mit vielen Diversen, und unsre All ist dann auch nicht Alles.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Der obige Blick hinaus aus unserem All im Stil von 1520 ist eine Vignette eines unbekannten Künstlers für das Buch [Links nur für registrierte Nutzer] von Camille Flammarion, Paris 1888. Hildegard von Bingen hatte aber schon 1130 die Idee eingemottet die Erde sei eine Scheibe:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wer viel leistet kann sich viel leisten.

  5. #875
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.303

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Ein ausgezeichneter Hinweis dem ich auch schon nachgegangen, ihn aber noch nicht beiseite gelegt habe.
    Die aktuellen Religionen sehe ich bis auf das Christentum sowieso aus dem Rennen, das Urchristentum allerdings ist durch den babylonischen Schöpfungsmythos nicht zu wiederlegen.
    Die Sumerer sind aber viel älter als die Babylonier. Also kann es bei gleichem Inhalt keinen Babylonischen Schöpfungsmythos geben. Es sind Raubkopien.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  6. #876
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.303

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    So einfach ist das nicht, denn wenn man gnostisches Wissen zugrunde legt entsteht nicht nur eine ganz andere Christliche Lehre, sondern auch eine ganz andere Schöpfungsgeschichte, eine die sich genauso gut auf die Sumerer beziehen könnte.
    Auch das gnostische ist neumodisches Zeug, Raubkopien. Mit der Geschichte hat das nichts zu tun.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  7. #877
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.303

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Nachgewiesen ist das Fehlen von Göttern nicht.
    Bestätigt ist bis jetzt nur, dass sie nicht eingreifen.
    Ob sie dies nicht tun, weil sie nicht können, nicht wollen oder schlicht darum, weil sie nicht existieren, ist egal und kommt am Ende sowieso auf dasselbe hinaus.
    So eine Argumentation ist Quatsch. Eine der typischen Verschwörungstheorien. "Gott will ja gar nicht eingreifen" Dabei kann er nicht eingreifen weil ihm die Mittel fehlen. Warum nehmt ihr Gläubigen gerade die wichtigen Infos nicht ernst. Die selbsternannten Götter sind bei der Sintflut selber fast alle verreckt. Sie sind zu schwach. Können die Natur nicht beeinflussen. Sie haben Angst vor Atomwaffen, weil sie selber damit vernichtet werden können. Unterm Strich sind es Trolle die zu einer Zeit auf die erde kamen wo sie den Menschen noch für Dumm verkaufen konnten. Heute machen sie es nur noch mit den Religiösen. Darum müssen wir alle Kraft in die Aufklärung und Beseitigung von Religion legen.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  8. #878
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.547

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Hallo
    die meisten Kriege dieser Welt entstehen durch religiöse Ansichten, Zwistigkeiten und Streit haben fast immer als Grund verschiedene geistige Ansichten welche einer Religion zu Grunde liegen und wissenschaftlich gesehen irrelevant sind.
    Kopftuch hin oder her
    Schweinefleisch hin oder her
    Kreuz oder Mond
    Gebete nach rechts oder links
    Koran, Bibel oder sonst was
    sofort wird eine Beleidigung erkannt wenn man etwas nicht ihm Namen Gottes tut
    hat jemand schon einen Gott gesehen der seine Rechte mit dem Tode bestraft, ich nicht immer sind es MENSCHEN die sich berufen fühlen die Weisheit Gottes zu vollstrecken.
    Warum macht das der allmächtige Gott nicht?
    Natürlich muß Religionsfreiheit nicht verboten werden. Sie ist wie alle Grundrechte ein Abwehrrecht gegen den Staat und seinen übergriffigen Kontroll- und Regulierungswahn. Allerdings: wie jedes Grundrecht ist auch die Religionsfreiheit ein begrenztes Individualrecht, es gibt also keinen Anspruch von Religionsgemeinschaften auf irgendetwas.

    Die völlige Unkenntnis der deutschen Verfassungslage auf allen Seiten führt dann leider zu Erscheinungsgformen wie frechen, dauerbeleidigten Surensöhnen, die aufgrund deutscher Weicheiigkeit inzwischen ein detailliertes und ausdifferenziertes Forderungsmanagement entwickelt haben.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  9. #879
    Kabongo Mpenza Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.726

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Diese Idee ist zwar richtig, aber verfassungswidrig.
    Religionsfreiheit ist ein riesen Einfallstor in dieses Land. Unter dem Deckmantel der Religion kann man so jede Scheißhausideologie in diesem Land verbreiten,
    z.B. den Islam. Deshalb hat sich auch Scientology in der BRD breit gemacht.

    Das GG garantiert das alles und zwar auf ewig. Man kann es also nicht ändern.
    Es ist noch schlimmer: Nichtmal Tierquälerei kann man den Schwachköpfen verbieten, wenn sie ein Wesensgehalt der Religion ist.

    Das ist einfach nur abscheulich, aber unabänderlich laut GG, und zwar für immer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Deutsche Sprache gehört verboten
    Von HerbertHofer im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.04.2019, 08:43
  2. Terropartei Linke, die Grünen gehören verboten
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:43
  3. Islam gehört verboten !
    Von MoJo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 11:37
  4. Die SPD gehört als demokratiefeindlich verboten.
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 11:36
  5. Warum BILD verboten gehört!
    Von sunbeam im Forum Medien
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 22:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 209

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

gott

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

religionsfreiheit

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben