+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 39 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 384

Thema: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

  1. #11
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Dummheit kann man nicht verbieten, sondern nur durch Bildung und Aufklärung beseitigen. Wobei unser Kirchenstaat Deutschland die Religion ja gerade erst wieder als wirksames Werkzeug zur Manipulation der Massen entdeckt hat und dementsprechend versucht, die Errungenschaften der Aufklärung wieder vergessen zu machen. Nicht umsonst dürfen Gottesanbeter aller Couleur sich in der SPD organisieren, nicht aber die Säkularen..:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  2. #12
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.806

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Religion ist nicht gleich Religion. Und nein, Religionen sind nur ein Grund von vielen für Konflikte. Wer das leugnet, ist ein Idiot.


    "Jede Hochkultur vergeht dadurch, dass sie die offensichtlichen Dinge vergisst."
    -G. K. Chesterton

  3. #13
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.806

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Dummheit kann man nicht verbieten, sondern nur durch Bildung und Aufklärung beseitigen. Wobei unser Kirchenstaat Deutschland die Religion ja gerade erst wieder als wirksames Werkzeug zur Manipulation der Massen entdeckt hat und dementsprechend versucht, die Errungenschaften der Aufklärung wieder vergessen zu machen. Nicht umsonst dürfen Gottesanbeter aller Couleur sich in der SPD organisieren, nicht aber die Säkularen..:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dummheit lässt sich nicht beseitigen. Das einzige, was man tun kann, ist durch sie verursachte Schäden zu vermeiden, indem man sie davon abhält, mitbestimmen zu können - zumindest so gut es geht.
    Tatsächlich sind Bildung und "Aufklärung" für die breite Masse ein gewaltiger Schritt in die falsche Richtung, da sie den Dummen das Gefühl geben, klug zu sein, und damit auch den Drang, mitbestimmen zu wollen. Das sieht man daran, dass heutzutage jeder darauf besteht, eine Meinung zu jedem Thema haben zu müssen.

    Des Weiteren kann Bildung kein Massenprodukt sein, weil echte Bildung ein höchst individueller Prozess ist und Willen erfordert. Massenbildung ist dagegen immer hochgefährliche Halbbildung, vor allem, wenn sie auf Idioten trifft.


    "Jede Hochkultur vergeht dadurch, dass sie die offensichtlichen Dinge vergisst."
    -G. K. Chesterton

  4. #14
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Catholicus Romanus Beitrag anzeigen
    Dummheit lässt sich nicht beseitigen. Das einzige, was man tun kann, ist durch sie verursachte Schäden zu vermeiden, indem man sie davon abhält, mitbestimmen zu können - zumindest so gut es geht.
    Tatsächlich sind Bildung und "Aufklärung" für die breite Masse ein gewaltiger Schritt in die falsche Richtung, da sie den Dummen das Gefühl geben, gebildet zu sein, und damit auch den Drang, mitbestimmen zu wollen. Das sieht man daran, dass heutzutage jeder darauf besteht, eine Meinung zu jedem Thema zu haben.
    Aaahhhh! Ich dachte, du wärst ausgewandert..? >%´(

    Aber nett, daß du mich nicht berotet hast! >8´) Du redest übrigens Unsinn, was ja auch dein gutes Recht ist... >ß´)
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  5. #15
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.806

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Aaahhhh! Ich dachte, du wärst ausgewandert..? >%´(

    Aber nett, daß du mich nicht berotet hast! >8´) Du redest übrigens Unsinn, was ja auch dein gutes Recht ist... >ß´)
    Ich berote nie. Das ist ein sogenannter Bitchmove.


    "Jede Hochkultur vergeht dadurch, dass sie die offensichtlichen Dinge vergisst."
    -G. K. Chesterton

  6. #16
    Die Mutti ist kaputti! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    60.286

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Catholicus Romanus Beitrag anzeigen
    Dummheit lässt sich nicht beseitigen.....
    Es ist ja auch theoretisch nicht etwas wertendes (auch wenn es oft dazu gemacht wird). Es ist eine Eigenschaft, wie die Körpergröße. Und die sollte man berücksichtigen. So wie ein 1,30 m großer Mensch kein Basketballnationalspieler werden kann, so kann ein Dummer manche Sachen einfach nicht machen. Wenn er das mal akzeptiert, dann geht auch vieles.

    Problematisch wird nur, wenn man jedem einredet, was "ganz besonderes" zu sein.

  7. #17
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.806

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch theoretisch nicht etwas wertendes (auch wenn es oft dazu gemacht wird). Es ist eine Eigenschaft, wie die Körpergröße. Und die sollte man berücksichtigen. So wie ein 1,30 m großer Mensch kein Basketballnationalspieler werden kann, so kann ein Dummer manche Sachen einfach nicht machen. Wenn er das mal akzeptiert, dann geht auch vieles.

    Problematisch wird nur, wenn man jedem einredet, was "ganz besonderes" zu sein.
    Gute alte Demut ist so etwas, das unglaublich viele Probleme lösen würde, die wir momentan so haben. Leider ist Demut ein Begriff, mit dem der heutige Mensch nichts anzufangen weiß.


    "Jede Hochkultur vergeht dadurch, dass sie die offensichtlichen Dinge vergisst."
    -G. K. Chesterton

  8. #18
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Catholicus Romanus Beitrag anzeigen
    Gute alte Demut ist so etwas, das unglaublich viele Probleme lösen würde, die wir momentan so haben. Leider ist Demut ein Begriff, mit dem der heutige Mensch nichts anzufangen weiß.
    Dann sollten wir auch nicht den alten Zeiten nachtrauern, sondern uns fragen, was heute so alles falsch läuft und wie man es ändern könnte.

    Wie bereits angedeutet sehe ich im Wiedererstarken des Religiösen einen Versuch der Regierenden, dem zu selbstbewusst gewordenen Volk wieder die Zügel anzulegen und ihm zu sagen, wo´s lang geht. Momentan etwa sollen wir all die Beladenen, Unbeladenen und Kriminellen der Welt aufnehmen, weil´s irgendwo in der Bibel steht. Nicht weil die Kirchen immer voller werden, sondern weil unser durchgeknalltes Führungspersonal sich als Vollstrecker irgendeines höheren Willens versteht. Offiziell eines protestantischen, in Wahrheit aber eines linksradikalen, wobei die beiden Ideologien sich ja immer ähnlicher werden.. >x´(

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    17.537

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von Catholicus Romanus Beitrag anzeigen
    Religion ist nicht gleich Religion. Und nein, Religionen sind nur ein Grund von vielen für Konflikte. Wer das leugnet, ist ein Idiot.
    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Du redest übrigens Unsinn, was ja auch dein gutes Recht ist..
    Richtig. Und deswegen haben die intoleranten Katholen- zum Dank das man ihnen nur wenige Jahre zuvor unter Konstantin Religionsfreiheit und Toleranz gewährt hat- mit dem Drei-Kaiser-Edikt von 380 - ich weiss, hast du noch nie gehört- die in Rom bisher gültige Religionsfreiheit aufgehoben, und sämtliche Religionen und Tempel ausser den Ihrigen im römischen Reich verboten.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Arend
    Registriert seit
    04.09.2018
    Ort
    NL- Küste
    Beiträge
    230

    Standard AW: Religionsfreiheit gehört verboten, das ist die einzige Lösung

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Koran, Bibel oder sonst was


    Koran, Bibel und sonst was in einem Topf? Nur weil eine bestimmte uns artfremde Religion in aller Welt Scheiß baut, soll Glaube überhaupt verboten werden? Was ist denn das für'n Unsinn..

    Europa war 2000 Jahre lang ein christlicher Erdteil und ist es deshalb auch heute, egal was du und ich vom Christkindl halten. Das Christentum ist die Schablone unseres Wesens und jeden Tag zeigt sich wie blöd wir sie auf den Islam projizieren, der mit uns nicht die Bohne gemein hat. So nehmen wir unbesehen an dass ein Imam ein frommer, gütiger Altruist ist nach dem Muster unserer wohlbekannten Pfarrer und Priester. Total daneben. Der Islam ist eine Eroberungsideologie und gehört mit dem Christentum nicht in einem Topf. Das Gleichheitsprinzip ist in Sachen Glaube vollkommen fehl am Platz. Wir sind eine christliche Kultur. Wo wir den Glauben krampfhaft beiseite schoben, passierten historische Dramen die Millionen Menschenleben kosteten. Wenn schon etwas verboten werden soll, dann der aktuelle seuchenhafte Selbsthass. Wir sollten uns zu unserer eigenen Identität bekennen und sie über alles stellen. Inklusive die Religion unserer Väter. Denn sie ist Teil von uns. Unzertrennbar.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Deutsche Sprache gehört verboten
    Von HerbertHofer im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.04.2019, 08:43
  2. Terropartei Linke, die Grünen gehören verboten
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:43
  3. Islam gehört verboten !
    Von MoJo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 11:37
  4. Die SPD gehört als demokratiefeindlich verboten.
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 11:36
  5. Warum BILD verboten gehört!
    Von sunbeam im Forum Medien
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 22:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

gott

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

religionsfreiheit

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben