+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    554

    Standard Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Die Türkei, also der Großmufti Erdogan, wollte ja von seinem neuen Busenfreund Hr. Putin das russische S-400-Flugabwehrsystem kaufen. Völlig normal, dass diverse NATO-Staaten verschnupft darauf reagierten, denn diese Politik passt nun einmal nicht zu der westlich orientiert ausgerichteten NATO und dessen Verbündete. Verständlich, denn ein Mitglied des ehemaligen "Warschauer Paktes" hätte sich wohl den militärischen Ärger der damaligen russischen Regierung eingehandelt, hätte dieses Mitglied westliche Waffentechnik eingekauft.

    Glücklicherweise oder eben Pech für Hr. Putin regiert ja bekanntlich Geld die Welt und so muss der Großmufti Erdogan, mit dem blick auf die Finanz- und Wirtschaftslage, einen Rückzieher von dem Waffendeal machen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da werden nun ganz bestimmt die Herzen der Waffen- und Kriegsgegner höher schlagen.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.114

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Kann man den Türken vertrauen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut ist, wenn man die Türken aufrüstet, egal welche Seite das macht.

  3. #3
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    11.635

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Die Türkei, also der Großmufti Erdogan, wollte ja von seinem neuen Busenfreund Hr. Putin das russische S-400-Flugabwehrsystem kaufen. Völlig normal, dass diverse NATO-Staaten verschnupft darauf reagierten, denn diese Politik passt nun einmal nicht zu der westlich orientiert ausgerichteten NATO und dessen Verbündete. Verständlich, denn ein Mitglied des ehemaligen "Warschauer Paktes" hätte sich wohl den militärischen Ärger der damaligen russischen Regierung eingehandelt, hätte dieses Mitglied westliche Waffentechnik eingekauft.

    Glücklicherweise oder eben Pech für Hr. Putin regiert ja bekanntlich Geld die Welt und so muss der Großmufti Erdogan, mit dem blick auf die Finanz- und Wirtschaftslage, einen Rückzieher von dem Waffendeal machen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "und so muss der Großmufti Erdogan, mit dem blick auf die Finanz- und Wirtschaftslage, einen Rückzieher von dem Waffendeal machen."

    Hast Du den von Dir zitierten Artikel gelesen, da steht das Gegenteil von dem was Du behauptest.

    "Die Türkei hat einem Bericht widersprochen, wonach Präsident Recep Tayyip Erdogan im Streit mit den USA um die Lieferung russischer Luftabwehrraketen eingelenkt habe. "Die S-400-Lieferung ist beschlossene Sache", erklärte der türkische Präsidentensprecher Fahrettin Altun im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe) hatte zuvor..."
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  4. #4
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.098

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    "Die Türkei hat einem Bericht widersprochen, wonach Präsident Recep Tayyip Erdogan im Streit mit den USA um die Lieferung russischer Luftabwehrraketen eingelenkt habe. "Die S-400-Lieferung ist beschlossene Sache", erklärte der türkische Präsidentensprecher Fahrettin Altun im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe) hatte zuvor..."
    Gibt es in der Türkei irgendetwas, was die Türkei selbst herstellen kann ?
    Mir würde dazu lediglich der Name [Links nur für registrierte Nutzer] einfallen...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.114

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gibt es in der Türkei irgendetwas, was die Türkei selbst herstellen kann ?
    Mir würde dazu lediglich der Name [Links nur für registrierte Nutzer] einfallen...
    Gute Melonen haben sie; das stellen die türkischen Bauern her.

  6. #6
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.098

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Gute Melonen haben sie; das stellen die türkischen Bauern her.
    Ich frage mich nur, warum verlassen so viele Türken ihr heißgeliebtes Land (?)...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.114

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, warum verlassen so viele Türken ihr heißgeliebtes Land (?)...
    Keine Ahnung! Ich war einmal beruflich in der Türkei, dort hat es mir nicht gefallen.

  8. #8
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.205

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gibt es in der Türkei irgendetwas, was die Türkei selbst herstellen kann ?
    Mir würde dazu lediglich der Name [Links nur für registrierte Nutzer] einfallen...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    (..)
    Das Getränk wurde am 25. Juni 2003 in den türkischen Markt eingeführt. Durch den Irakkrieg und die dadurch entstandene anti-amerikanische Stimmung wurde der Verkauf von Cola Turka gefördert. Heute nimmt es einen Marktanteil von ca. 19 % des türkischen Cola-Marktes ein und stellt dort eine Konkurrenz für die Soft-Drink-Hersteller Coca-Cola und Pepsi dar.(...)

    Die Türkei ist schon ein extremer und permanenter Wackelkandidat für die "freie Welt".
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Papa
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    3.830

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Geschwätz deutscher FakeMedienVerbreiter... die türkische Regierung hat klargestellt das entgegen aller Behauptungen der S400 Deal wie geplant durchgeführt wird und diese schon sehr bald zur Absicherung der Ägäis, den gigantischen türkischen Gasreserven und Seegrenzen im Mittelmeer und natürlich für die geplanten Säuberungsoperationen gegen die PKK in Syrien bereitstehen. Bei Nichteinhaltung des F35 Deals sichert der Türke zusätzlich zur S400 und anvisierten S500 seinen Nato Luftraum mit russischen Migs und der Suchoi. Die ersten Kontakte dahingehend fanden schon mit der russischen Seite statt. Die Bilden auch gerade unser Personal in Russland an der S400 aus. Was will der Ami denn machen, mögliche Schädigungen mit Sanktionen beheben wir mit der Förderung unserer (abgesicherten) Gasreserven, Fatih und Barbaros senden herzliche Grüße.
    Türke unser, der Du bist in Anatolien, geheiligt werde Dein Türkentum;
    zu uns komme Dein Reich; Dein türkischer Wille geschehe,
    wie in Anatolien, so auch in Europa!

    En Büyük Türkiye Amin!

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.098

    Standard AW: Der türkisch-russische Waffendeal ist wohl geplatzt.

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    (..)
    Das Getränk wurde am 25. Juni 2003 in den türkischen Markt eingeführt. Durch den Irakkrieg und die dadurch entstandene anti-amerikanische Stimmung wurde der Verkauf von Cola Turka gefördert. Heute nimmt es einen Marktanteil von ca. 19 % des türkischen Cola-Marktes ein und stellt dort eine Konkurrenz für die Soft-Drink-Hersteller Coca-Cola und Pepsi dar.(...)

    Die Türkei ist schon ein extremer und permanenter Wackelkandidat für die "freie Welt".
    Die Türkei ist und bleibt ein "Gernegroß".
    Laut deren Geschrei, und Überheblichkeit, müsste die Türkei schon längst zur Weltspitze gehören, in jeder Beziehung...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel und Saudi Arabien unterzeichnen Waffendeal gegen Syrien
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 20:41
  2. USA kritisieren Waffendeal zwischen Russland und Venezuala
    Von Agano im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 12:51
  3. Rußland: Giga Waffendeal mit US-Vasall Saudi
    Von Esreicht! im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 00:35
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 11:36
  5. vor stolz geplatzt
    Von Host im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 21:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 62

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben