+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

  1. #11
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.509

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Galopp Beitrag anzeigen
    Das ist Teil unserer Kultur, unserer untergehenden europäischen Zivilisation.
    Was jetzt?

    Die leicht zugänglichen Damen oder die Hochleistung(fick....äh)sportler aus dem Morgenland?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.203

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Was jetzt?

    Die leicht zugänglichen Damen oder die Hochleistung(fick....äh)sportler aus dem Morgenland?

    beides
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    12.561

    Wink AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    auch die sich ach so rein und jungfräulich gebenden damen werden in alle löcher geschnackselt und bevor geheiratet wird, begeben sie sich eben zu einem zuständigen flickschuster, der repariert und wenn diesbezüglich alle stricke reißen, wird eben in der nacht aller nächte hühnerblut verwendet, um das leintuch auch passend vorweisen zu können.

    trau schau wem!

    nicht umsonst sind die musels als trickser und täuscher bekannt, gelle?

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    9.504

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Eine umstrittene Konferenz an der Universität in Frankfurt widmete sich dem "islamischen Kopftuch". Ist es ein persönliches Accessoire oder Flagge der Islamisierung? Ein Thema, bei dem seit Jahrzehnten alle durchdrehen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, ,
    Alle durch drehen ?

    Es geht doch wohl um die Freiheit der Frau in unserer Gesellschaft !
    Und das passt einigen Typen nicht !

    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, ,

    Selten stand eine Konferenz der Frankfurter Universität derart im Fokus einer aufgeregten Öffentlichkeit wie heute. Es ging den ganzen Tag um das islamische Kopftuch und die Frage, ob es als Symbol der Würde der Frau oder ihrer Unterdrückung zu sehen sei.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Einige tun es "freiwillig" weil sie dazu indoktriniert wurden, andere unter Zwang. Provokation allemal, Flagge zeigen in einer fremden Kultur.
    Das Gute am Kopftuchtragen ist doch, man weiß bereits von weitem "da kommt eine Deppin daher". Kopftuchtragen für einen Kinderficker aus dem 7.Jh., kann Frau dämlicher sein?
    GrünINNen und SPDINNEN, sollten sich auch etwas anschaffen, dass eine Erkennung auf größere Entfernung möglich macht.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    745

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Galopp Beitrag anzeigen
    Das Kopftuch soll zeigen, dass es sich um ein islamisches Mädchen handelt, das seinem zukünftigen islamischen Ehemann treu bleibt.

    Ein junger Araber hat mir erzählt, dass er schon deutsche Mädel in alle Löcher ge***** hat. Heiraten wird er natürlich eine unbefleckte islamische Braut.
    Vor allem ist wichtig, dass der deutsche Michel endlich lernt,
    dass der Islam schon länger zu Europa gehört als das Christentum,
    nämlich schon seit 2000 Jahren.

    Hier hat der Michel für diese sensationell-neue Erkenntnis schon mal eifrig geklatscht.



    Wer Deutschland wieder aufgebaut hat, hat der Michel ja schon gelernt,
    nämlich Menschen mit Kopftüchern aus ANANI-SİKERİM-Land.

  6. #16
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    6.139

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Tyl Beitrag anzeigen
    Vor allem ist wichtig, dass der deutsche Michel endlich lernt,
    dass der Islam schon länger zu Europa gehört als das Christentum,
    nämlich schon seit 2000 Jahren.
    Wer ist denn dann der Gründer des Islam ?
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    745

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wer ist denn dann der Gründer des Islam ?
    Diese Wüstenreligion hat es schon vor dem unmoralischen Beduinen geben.
    Das ist bei denen ein Dogma.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.775

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Alle Kulturen und Religionen die sich nach außen hin puritanisch geben haben einen hedonistischen Kern,
    den sie mehr oder weniger heimlich ausleben.
    Heimlich und Unheimlich!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    745

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wer ist denn dann der Gründer des Islam ?
    Diese Wüstenreligion hat es schon vor dem unmoralischen Beduinen gegeben.
    Das ist bei denen ein Dogma.

  10. #20
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.509

    Standard AW: Kopftuchkonferenz in Frankfurt

    Zitat Zitat von Tyl Beitrag anzeigen
    Vor allem ist wichtig, dass der deutsche Michel endlich lernt,
    dass der Islam schon länger zu Europa gehört als das Christentum,
    nämlich schon seit 2000 Jahren.

    Hier hat der Michel für diese sensationell-neue Erkenntnis schon mal eifrig geklatscht.



    Wer Deutschland wieder aufgebaut hat, hat der Michel ja schon gelernt,
    nämlich Menschen mit Kopftüchern aus ANANI-SİKERİM-Land.
    Wenn so ein Käsespezialist immer nur mit Wohnwagen hinten dran fährt, kann es schon mal zu solchen Verwechslungen kommen!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. FSV Frankfurt am Ende
    Von Flüchtling im Forum Sportschau
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.05.2017, 23:56
  2. Bandenkrieg in Frankfurt
    Von Bettmaen im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 12:52
  3. Kommunalwahlen in Frankfurt a. M.
    Von Nestix im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 08:52
  4. Angie in Frankfurt
    Von Pescatore im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 10:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 58

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben