+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 101

Thema: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.322

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sie mögen (relativ) mittelos sein.
    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen

    Aber wenn man die meist offensichtlich gut genährten, meist lachenden Menschen dort sieht, dann besteht für mich kein Grund zur Sorge.

    Einen Gruß an dieser Stelle am diese wundervollen Menschen.
    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Von Subsistenzwirtschaft verstehen die Kubaner notgedrungen was, das konnte ich bei den zahlreichen, kubanischen "Freiwilligen" in Afrika live miterleben und auch nutzen. Als ein Castro- bzw. Sozialismus-Anhänger outete sich jedoch keiner von denen.
    Whatever you do, do no harm!

  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.222

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Ja. Keiner nimmt die jahrzehntelangen Embargos der Amis so kommentarlos hin wie die Kubaner.
    Daruf erstmal einen Rum.

  3. #13
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.882

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sie mögen (relativ) mittelos sein.

    Aber wenn man die meist offensichtlich gut genährten, meist lachenden Menschen dort sieht, dann besteht für mich kein Grund zur Sorge.

    Einen Gruß an dieser Stelle am diese wundervollen Menschen.
    Ja, sie sind wertvoller als Gold ! Die Seawatch hat bereits vor Guantanamo geankert, um das erste Kontingent abzuholen.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.618

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Von Subsistenzwirtschaft verstehen die Kubaner notgedrungen was, das konnte ich bei den zahlreichen, kubanischen "Freiwilligen" in Afrika live miterleben und auch nutzen. Als ein Castro- bzw. Sozialismus-Anhänger outete sich jedoch keiner von denen.
    Bolsonaro hat ja alle kubanischen Ärzte gezwungen, ihre Arbeit als Kubas Devisenbeschaffer einzustellen. Wirkt sich das so schnell aus?

  5. #15
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.077

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ja, sie sind wertvoller als Gold ! Die Seawatch hat bereits vor Guantanamo geankert, um das erste Kontingent abzuholen.
    Die Mädels bitte in die Bordelle des Landes verteilen.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  6. #16
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.882

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Mädels bitte in die Bordelle des Landes verteilen.
    Du stehst auf Big Mamas ?
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.322

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Bolsonaro hat ja alle kubanischen Ärzte gezwungen, ihre Arbeit als Kubas Devisenbeschaffer einzustellen. Wirkt sich das so schnell aus?
    Das hat bereits sein Vorgänger getan. Abgesehen davon, wurde die fachliche Qualifikation der kubanischen Mediziner und Paramediziner bereits zu Dilmas Zeiten angezweifelt.
    Whatever you do, do no harm!

  8. #18
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    11.635

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    ...Abgesehen davon, wurde die fachliche Qualifikation der kubanischen Mediziner und Paramediziner bereits zu Dilmas Zeiten angezweifelt.
    So kann man auch ein Land kaputt machen, einfach seine Mengeles hinschicken

    Durchschnittliche Lebenserwartung

    • Platz 53. Kuba
    • ...
    • Platz 124. Brasilien

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Warum Kuba Die Besten Ärzte Der Welt Hat
    Eines der größten Paradoxe In Kuba kann ein Land, in dem der Durchschnittslohn nur 20 US-Dollar pro Monat beträgt, seine Bevölkerung so gesund halten wie die Industrieländer. Der Hauptgrund für diese Errungenschaft ist die Fähigkeit Kubas, gut ausgebildete, hochqualifizierte Ärzte und ein gutes Gesundheitssystem zu schaffen, in dem sie arbeiten können. Obwohl der revolutionäre Sozialismus Kubas die ideologischen Bedingungen für eine große Gesundheitsversorgung geschaffen hat, indem er sie der Regierung inhärent gemacht hat, gibt es andere Erklärungen dafür, warum die Kubaner ihre Gesundheit erhalten. Kubanische Ärzte konzentrieren sich auf die Präventivmedizin, um jede Krankheit vor dem Beginn zu stoppen und Komplikationen zu verhindern, wenn bereits eine Krankheit vorliegt. Die Bürger müssen sich auch bei geringfügigen Beschwerden keine Gedanken über die Kosten eines Arztbesuchs machen, denn diese Besuche sind völlig kostenlos.

    Statistiken zeigen Qualität der Ärzte
    Schon jetzt ist die Gesundheitsversorgung auf dieser Insel groß Die Statistiken zeigen aber auch, wie Kuba mit den Industrieländern vergleichbar ist: Die kubanische Bevölkerung hat eine Lebenserwartung von 77 Jahren für Männer und 81 Jahren für Frauen, was 79 Jahren für Männer und 83 Jahren für Frauen entspricht. Das Land ist in der Lage, jedem 150 kubanischen Bürger einen Arzt zur Verfügung zu stellen, was eine herausragende Quote darstellt, die die vieler Industrieländer übertrifft. Kritiker argumentieren jedoch, dass dieses Verhältnis auf Kosten der kubanischen Ärzte besteht, die niedrige Gehälter von etwa 60 Dollar im Monat verdienen. Ärzte können höhere Gehälter verdienen, wenn sie im Ausland auf einer der vielen humanitären Missionen arbeiten, an denen Kuba seit 1963 teilnimmt. 2015 arbeiteten 37.000 kubanische medizinische Angestellte in 77 Ländern der Welt, die Milliarden von Dollar pro Jahr für die Regierung verdienen. Vielleicht ist dies eine andere Erklärung dafür, warum die Qualität der kubanischen Ärzte so gut ist: Sie verdienen wertvolle Devisen für eine klägliche Regierung, die gegen ein Handelsembargo der Vereinigten Staaten kämpft.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.322

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    (Vollzitat)
    Was da so alles behauptet wird. Hast du jemals in Übersee tätige, kubanische Mediziner und Paramediziner persönlich kennengelernt?

    Sogar der mit meiner Frau und mir eng befreundete, kubanische Gynäkologe Dr. R. beklagte, dass in seiner Gruppe niemand zu einer korrekten Diagnose fähig war. In erster Linie gilt das für die sog. "Familienärzte", deren Fachkenntnisse nicht mal an die einer deutschen Gemeindeschwester heranreichen.
    Whatever you do, do no harm!

  10. #20
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    11.635

    Standard AW: Kuba, der Sozialismus siecht dahin, Lebensmittel werden rationiert.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Was da so alles behauptet wird...
    Offizielle Zahlen, keine Münchhausengeschichten von Kurti

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Hast du jemals in Übersee tätige, kubanische Mediziner und Paramediziner persönlich kennengelernt?
    Nicht nur einen, ich bin Hypochonder und als Dolmetscher in Mittel und Latein-Amerika tätig

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Sogar der mit meiner Frau und mir eng befreundete, kubanische Gynäkologe Dr. R. beklagte, dass in seiner Gruppe niemand zu einer korrekten Diagnose fähig war. In erster Linie gilt das für die sog. "Familienärzte", deren Fachkenntnisse nicht mal an die einer deutschen Gemeindeschwester heranreichen.
    Einzelfall. Meine Frau und auch meine Ex sowie meine 3 Töchter sind begeistert von den kubanischen Gynäkologen. Was meinst Du wie mich die detaillierten Lobhudeleien nerven.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Über Kuba . zwischen Leninismus und Sozialismus
    Von Antifaschist im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 20:36
  2. Kuba erklärt Sozialismus für gescheitert!
    Von kotzfisch im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 23:58
  3. Kuba. Sozialismus adé ?
    Von Deutschmann im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 18:33
  4. Erfolgsgeschichte Sozialismus: Kuba gehen die Lebensmittel aus!
    Von Cash! im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 19:22
  5. Kuba - gescheiterter Sozialismus oder erstaunliches Erfolgsrezept?
    Von Frei-denker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben