+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.140

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Bei uns schon.

    Aber kaum einer schafft es in die Gazetten.
    Ich weiß gesichert, daß (als Bsp.) permanent Messerstechereien im Frankfurter Bahnhofsviertel abgehen. Meist im Drogenmillieu. In die Medien schafft es keine.
    Eben, nichts ungewöhnliches. Hätte ein Deutscher wie vor ein paar Jahren in Berlin sich gewehrt, hätte ich es ja verstanden, aber das ist doch der ganz normale Schlachtvorgang.

  2. #22
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.132

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Merkels Messermänner werden sich freuen. Der Doofmichel darf bald nur noch 5,9 cm Klinge bei sich führen. Ansonsten drohen schwere Strafen.
    Die Messermänner dürfen natürlich weiterhin ihre 20 cm - Säbel bei sich tragen. Gehört ja zu ihrer Kultur.
    Dumm nur wenn der Messermann mit seinen 20cm-Messer auf einen Hobbysportler mit 80cm-Sportgerät trifft.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.473

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich der Anlass? Es gab doch jetzt keine ungewöhnlichen Vorfälle.
    offiziell wohl der Messermord von Chemnitz
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    962

    ojehh AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Merkel und Konsorten ist die deutsche Staatsbürgerchaft sofort zu entziehen.
    Jedwedes Vermögen dieser Verbrecher (Volksverräter) ist zu beschlagnahmen und deren Existenz in Deutschland "Vogelfrei" zu stellen.
    Steckbriefe: "Dead or Life" mit sehr hohen Kopfgeldprämien sowie eine Minimierung der Staatsbehörden, Ämter etc. auf das effektiv Notwendige.

    Stiftungen und gemeinnützige Vereinigungen in Frage stellen.

    Höchststrafen für: Merkel, von der Leyen, Schröder, Trittin, Nahles, Hartz, Clement, Koch, Wowereit, Schäüble, Scholz, Schulz, Roth, Mehdorn und sonstige Gangster aus Politik und öffentlicher Mißwirtschaft!

    Mit Wahlscheinchen ankreuzen ist dieses mafiöse System nicht zu beeinflussen!

    Wacht endlich auf und wehrt Euch möglichst lautstark und "... macht kaputt, Was Euch kaputt macht!".

    "Fathma" Claudia Roth (als Managerin von Ton, Steine, Scherben) wird sich doch noch an die Erfolge Ihrer Combo-Band erinnern können.

    "Gibt es ein Land auf der Erde, Wo das Leben noch Lebenswert ist? .....
    Ich weiß nur Eines, und da bin Ich sicher
    ... dieses Land ist es Nicht, dieses Land ist es Nicht!" Rio Reiser - TTS - Berlin

  5. #25
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.132

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Man braucht auch kein Messer. Wenn eure Frau vergewaltigt wird, nehmt euch den Ratschlag der "Experten" zu Herzen: aus sicherer Entfernung die Polizei rufen ... und bis zum Eintreffen zuschauen.

  6. #26
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.922

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Man braucht auch kein Messer. Wenn eure Frau vergewaltigt wird, nehmt euch den Ratschlag der "Experten" zu Herzen: aus sicherer Entfernung die Polizei rufen ... und bis zum Eintreffen zuschauen.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von joschka Beitrag anzeigen
    Es ist doch relativ egal, ob man Waffen -in welcher Form auch immer- hier tragen darf.
    Bisher hat doch der anständige, deutsche Michel nicht im Entferntestem daran gedacht jemals einem parasitären Flüchtilanten an die Kehle zu gehen!

    Niemand wird das Ferkel, welche uns die Gäste herangeschafft hat, mit Hand-Waffen jemals beseitigen können.
    Der Durchschnittsdeutsche ist ein Volldepp.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Azaloth
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.206

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Merkels Messermänner werden sich freuen. Der Doofmichel darf bald nur noch 5,9 cm Klinge bei sich führen. Ansonsten drohen schwere Strafen.
    Die Messermänner dürfen natürlich weiterhin ihre 20 cm - Säbel bei sich tragen. Gehört ja zu ihrer Kultur.
    Schwachsinn, das eventuelle Verbot gilt wenn dann für Alle.

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von Azaloth Beitrag anzeigen
    Schwachsinn, das eventuelle Verbot gilt wenn dann für Alle.
    Und wer wird kontrolliert?

    Das Asylant wenn kontrolliert wird führt er sich auf, beist und spuckt, also kontrolliert man besser den Deutschen.

  10. #30
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.922

    Standard AW: Dem Doofmichel droht jetzt die Totalentwaffnung

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Und wer wird kontrolliert?

    Das Asylant wenn kontrolliert wird führt er sich auf, beist und spuckt, also kontrolliert man besser den Deutschen.
    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Bei dem Kniff mit der Kontrolle muss ich kurz widersprechen.

    In Frankfurt (Bsp.) gilt der Stadtteil Hauptbahnhof als Waffenverbotszone.
    Dieser Status legitimiert sogenannte unabhängige Verdachtskontrollen. Und diese werden auch turnusmässig publikumswirksam durchgeführt. Im Zuge dieser Kontrollen werden hauptsächlich Fluchtficker und Bimbomuslime gefilzt und zu Dutzenden an die Wände gestellt.

    Ich weiß gesichert, daß man die Herberts, Werners und Ingeborgs laufen lässt.
    Ein Polizist steckte mir mal daß racial profiling sogar nötig sei ,um die richtigen zu treffen, dies aber natürlich von offizieller Seite bestritten wird.
    @Mick: Bitte kurz überfliegen.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 22:08
  2. Droht Staatsbankrott ?!
    Von Eridani im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 16:33
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 09:49
  4. Droht jetzt eine Massenverelendung?
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 09:49
  5. Musel-Lehrerin verstößt gegen Schulgesetz, jetzt droht ihr Entlassung.
    Von Madday im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 18:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 138

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben