+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 63

Thema: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.064

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Ein Arzt weigert sich Patienten ohne ausreichende Deutschkenntnisse zu behandeln.
    Und löst damit folgerichtig einen Scheißsturm im Netz durch linke Gutmenschen aus. Logisch.



    Eine sachliche, logische Entscheidung des Arztes, objektiv und richtig. Hätte ich als Arzt auch so gemacht.
    Das reicht aber bei unserer bescheuerten Smartphone-Jugend, um einen Betroffenheitssturm auszulösen.
    Wo ist das Problem?


  2. #52
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.484

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    ... Ein Arzt weigert sich Patienten ohne ausreichende Deutschkenntnisse zu behandeln. Und löst damit folgerichtig einen Scheißsturm im Netz durch linke Gutmenschen aus. Logisch. Eine sachliche, logische Entscheidung des Arztes, objektiv und richtig. Hätte ich als Arzt auch so gemacht ...

    Dann hättest Du als Arzt den gleichen Fehler gemacht. Aber Ärzte vergessen nicht nur Scheren im Bauch nach einer Milz-Operation, sie vergessen auch einen Knochen im Gehirn nach einem Denkversuch.

    Werden uralte Ostrpreußen-Opas mit unverständlichem Niederpreußisch und Kinder mit einem Wortschatz von gerade mal 8 Worten auch nicht behandelt?

    Und was ist mit stummen, ohnmächtigen, verwirrten und besoffenen Deutschen? Und täglich gibt es an den abgelegensten Stellen der Welt Unfälle von Leuten, deren Sprache in 100 km Umkreis Keiner versteht.

    Ein deutscher Tourist mieten sich in Phnom Phen einen Jeep um nach Angkor Wat zu fahren und unterwegs Photo- Jagt auf Khmer-Kultur zu machen. ►►►

    Aber er verfährt ich, hat einen Unfall, wird gefunden, und ein Arzt soll geholt werden. Nur will der nicht kommen, da der Deutsche kein Khmer spricht.
    Das versteht der deutsche Tourist, da er in Deutschland ja auch nicht will, daß deutsche Ärzte Leuten helfen, die kein Deutsch können. Also stirbt der deutsche Tourist glücklich, zufrieden und stolz auf seine deutsche Sprache.
    Wer viel leistet kann sich viel leisten.

  3. #53
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.930

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen

    Dann hättest Du als Arzt den gleichen Fehler gemacht. Aber Ärzte vergessen nicht nur Scheren im Bauch nach einer Milz-Operation, sie vergessen auch einen Knochen im Gehirn nach einem Denkversuch.

    Werden uralte Ostrpreußen-Opas mit unverständlichem Niederpreußisch und Kinder mit einem Wortschatz von gerade mal 8 Worten auch nicht behandelt?

    Und was ist mit stummen, ohnmächtigen, verwirrten und besoffenen Deutschen? Und täglich gibt es an den abgelegensten Stellen der Welt Unfälle von Leuten, deren Sprache in 100 km Umkreis Keiner versteht.

    Ein deutscher Tourist mieten sich in Phnom Phen einen Jeep um nach Angkor Wat zu fahren und unterwegs Photo- Jagt auf Khmer-Kultur zu machen. ►►►

    Aber er verfährt ich, hat einen Unfall, wird gefunden, und ein Arzt soll geholt werden. Nur will der nicht kommen, da der Deutsche kein Khmer spricht.
    Das versteht der deutsche Tourist, da er in Deutschland ja auch nicht will, dass deutsche Ärzte Leuten helfen, die kein Deutsch können. Also stirbt der deutsche Tourist glücklich, zufrieden und stolz auf seine deutsche Sprache.
    Dazu gibt es nun mal die Weltsprache Englisch. Ein deutscher Tourist wird wohl rudimentäres Englisch beherrschen, um sich auszudrücken. Gebildete kambodschanische Ärzte werden ebenfalls Englisch können; insofern steht hier einem Gedankenaustausch nichts im Wege.

    Anders bei diesen Armutswanderern aus Afrika und Nah Ost; viele von denen werden nur ihren Dorfdialekt beherrschen.

    Merkels Masseninvasion von dummen, inkompatiblen Menschen erzeugt somit Probleme am laufenden Band.
    Und trotzdem soll diese Volkszerstörerin die derzeit beliebteste Politikerin Deutschlands sein. Diesem deutschen Blödvolk ist nicht mehr zu helfen.
    Geändert von Eridani (09.06.2019 um 07:17 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  4. #54
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.484

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Dazu gibt es nun mal die Weltsprache Englisch. Ein deutscher Tourist wird wohl rudimentäres Englisch beherrschen, um sich auszudrücken. Gebildete kambodschanische Ärzte werden ebenfalls Englisch können ...
    ... oder eine der vielen anderen Weltsprachen. Klar, gebildete Khmer-Ärzte sprechen auch Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch, Deutsch oder Portugiesisch, falls sie an einer Uni mit einer diesen Sprachen studiert haben.

    95 % der Einwohner sprechen Khmer, 5% sprechen [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer] und [Links nur für registrierte Nutzer]. [Links nur für registrierte Nutzer] ist die beliebteste Sprache in gebildeten Kreisen, die seit 1859 schon ihren Kleinkindern Französisch als Haupt-Sprache geben, damit sie zur Bildungsklasse gehören.

    Und die Tourismus Englisch-Kenntnisse deutscher Fließband-Hengste und kreischender Gewerkschaftler mit Trillerpfeifen enden bei ein paar Worten wie mother fucker, und in der Goethe- und Schiller-Stadt Weimar enden deren Russisch-Kenntnisse bei job twaju mat. Ich bin gewiß kein Freund der bildungslosen Neger, Islamis oder Zigeuner und Ihrer Europa-Invasion.



    Aber nun sind sie hier, und zumindest hier müssen wir damit leben. Wenn ich bei unserer Hausärztin mal länger warten muß, weil vor mir Jemand besonders viel Zeit der Ärztin in Anspruch nimmt, ist das Pech, und ich warte für Deutsche nicht lieber als für Undeutsche. Ich habe ja die Freiheit auszuwandern in ein Land, in dem ich zu einer geachteten Minderheit gehöre.

    In Kolumbien muß ich bei keinem Arzt warten. Der Arzt richtet es so ein, daß nur Andere warten, die entweder gar nicht oder nur den Tarif für Arme zahlen. Ich zahle 50 $US für eine kurze Beratung und ein Rezept. In Breslau zahle ich 50 € bei einem Arzt, der Deutsch spricht, dieweil arme Polen 10 € berappen müssen. Polnische Kassen-Patienten nimmt dieser Arzt gar nicht an.

    Beim Auswandern mußt Du aber bedenken, daß deutsche Rente von Manila über Indien, Antalya, Balearen. Canaren, Atlantik und USA bis Hawai zuerst gestrichen wird, damit sich die BRD an Null-Rente gewöhnt, denn von Auslands-Deutschen ist nicht zu befürchten, daß sie sich organisieren, um mit 100.000 Nahkampf-Rollatoren und Fackeln vorm Kanzleramt die Bullen anzugreifen.




  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.112

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem?

    Das könnte u.A. auch finanzielle Gründe haben. Für die Behandlung eines Patienten, den man zig Mal fragen muss, was los ist, weil er die Sprache nicht versteht, braucht der Arzt wesentlich länger als normal. Die Abrechnung erfolgt mit der KK pro Fall, nicht nach Zeit. Der Arzt hätte also in der gleichen Zeit mehr Patienten behandeln können. Ob bzw. wie sich das mit seinem ärztl. Eid vertrüge, weiss ich nicht
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.774

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Hi, danke für die Graphik.
    Da steige ich gar nicht durch. Alles was gelb ist, hat also bis zu 0 % Körperbehaarung ? Skandinavien , Spanien - Mittelmeer- sehr viel ? Und auf einer Insel haben sie die meisten ?


    Also: Ich habe ja nichts gegen Haare, gegen Behaarte. Bei Blonden sieht man es meistens nicht so , aber bei Dunklen ja.
    Aber ich fand den einfach dreist. Er sah halt nicht aus wie ich mir einen aus Kroatien vorgestellt hatte.
    Eher wie ..........................jemand aus NAHOST. Ist ja auch egal. Mag ja stimmen, dass er daher ist.
    Nur er hat die Leute echt abgeschreckt. Aber viele Menschen können nicht mit anderen Menschen. Außer dem Fachwissen, muss so ein Arzt ja auch lernen wie man mit Patienten redet. Wer aber ein Menschenfeind ist oder ein Mensch der nicht gerne mit Menschen arbeitet- so kam er mir vor- zu so jemanden passt der Beruf wohl nicht. Der kam mir so vor, dass er nicht gerne mit Menschen zu tun hat.
    Das wünschte ich mir würden alle Menschen besitzen :
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.

  7. #57
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.724

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Hi, danke für die Graphik.
    Da steige ich gar nicht durch. Alles was gelb ist, hat also bis zu 0 % Körperbehaarung ? Skandinavien , Spanien - Mittelmeer- sehr viel ? Und auf einer Insel haben sie die meisten ?
    Die Insel ist übrigens Hokkaido, da leben die Ainu.

    [...] Er sah halt nicht aus wie ich mir einen aus Kroatien vorgestellt hatte.
    Eher wie ..........................jemand aus NAHOST. Ist ja auch egal. Mag ja stimmen, dass er daher ist. [...]
    Es gibt im Nahen Osten und im Kaukasus Phänotypen, die unserem "dinarischen" sehr ähnlich sind. Daher kann jemand aus Kroatien aussehen wie ein Araber, auch auch wie ein Schotte.
    Kalenderspruch, 25. Woche: Ein Nazi ist jemand, der die gesellschaftliche Realität öffentlich reflektiert. (Leberecht, HPF, 07.11.15)

  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.774

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die Insel ist übrigens Hokkaido, da leben die Ainu.


    Es gibt im Nahen Osten und im Kaukasus Phänotypen, die unserem "dinarischen" sehr ähnlich sind. Daher kann jemand aus Kroatien aussehen wie ein Araber, auch auch wie ein Schotte.
    Ach so. Dinarisch muss ich mal nachschlagen. Danke.
    Das wünschte ich mir würden alle Menschen besitzen :
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.

  9. #59
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.880

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das könnte u.A. auch finanzielle Gründe haben. Für die Behandlung eines Patienten, den man zig Mal fragen muss, was los ist, weil er die Sprache nicht versteht, braucht der Arzt wesentlich länger als normal. Die Abrechnung erfolgt mit der KK pro Fall, nicht nach Zeit. Der Arzt hätte also in der gleichen Zeit mehr Patienten behandeln können. Ob bzw. wie sich das mit seinem ärztl. Eid vertrüge, weiss ich nicht
    Das hat mit mehr behandeln nichts zu tun.

    Bei Nichtverstehen ist die Gefahr der Fehlbehandlung sehr gross.
    Und wie die Akals heute reagieren, dürfte wohl bekannt sein.
    Teilweise sogar mutwillig wegen anschliessender Abzocke mit der Begründung - der Arzt kann nichts und hat mich fehl behandelt !!
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  10. #60
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.484

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das könnte u.A. auch finanzielle Gründe haben. Für die Behandlung eines Patienten, den man zig Mal fragen muss, was los ist, weil er die Sprache nicht versteht ...
    Also ich bin nicht blöde genug zigmal Jemand zu fragen, der die Sprache nicht versteht. Aber den Arzt und sein Alltags-Deutsch versteht auch kein uralter Ostrpreußen-Opas mit unverständlichem Niederpreußisch, kein Kind mit einem Wortschatz von gerade mal 8 Worten sowie stumme, ohnmächtige, verwirrte und besoffene Deutsche. Bedrohen die den Arzt mit Armut?
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und Undeutsche?.Nun sind sie hier, und zumindest hier müssen wir damit leben. Wenn ich bei unserer Hausärztin mal länger warten muß, weil vor mir Jemand besonders viel Zeit der Ärztin in Anspruch nimmt, ist das Pech, und ich warte für Deutsche nicht lieber als für Undeutsche. Ich habe ja die Freiheit auszuwandern in ein Land, in dem ich zu einer geachteten Minderheit gehöre.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    In Kolumbien muß ich bei keinem Arzt warten. Der Arzt richtet es so ein, daß nur Andere warten, die entweder gar nicht oder nur den Tarif für Arme zahlen. Ich zahle 50 $US für eine kurze Beratung und ein Rezept. In Breslau zahle ich 50 € bei einem Arzt, der Deutsch spricht, dieweil arme Polen 10 € berappen müssen. Polnische Kassen-Patienten nimmt dieser Arzt gar nicht an.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Beim Auswandern mußt Du aber bedenken, daß deutsche Rente zuerst gestrichen wird von Manila über Indien, Antalya, Balearen, Canaren, Atlantik und USA bis Hawai, damit sich die BRD an Null-Rente gewöhnt, denn von Auslands-Deutschen ist nicht zu befürchten, daß sie sich organisieren, um mit 100.000 Nahkampf-Rollatoren und Fackeln vorm Kanzleramt die Bullen anzugreifen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 07:53
  2. These: Ohne Nationalimus keine Demokratie
    Von ochmensch im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 18:51
  3. Berliner Ärztekammer schlägt Alarm:Patienten verstehen ihren Arzt nicht mehr...
    Von Patriotistin im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 12:33
  4. Ohne Krankenversicherung zum Arzt
    Von jack000 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 19:46
  5. Ohne Ausländer keine Nazis ?
    Von Wolf im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 20:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben