+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 63 von 63

Thema: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

  1. #61
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.880

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Also ich bin nicht blöde genug zigmal Jemand zu fragen, der die Sprache nicht versteht. Aber den Arzt und sein Alltags-Deutsch versteht auch kein uralter Ostrpreußen-Opas mit unverständlichem Niederpreußisch, kein Kind mit einem Wortschatz von gerade mal 8 Worten sowie stumme, ohnmächtige, verwirrte und besoffene Deutsche. Bedrohen die den Arzt mit Armut?
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und Undeutsche?.Nun sind sie hier, und zumindest hier müssen wir damit leben. Wenn ich bei unserer Hausärztin mal länger warten muß, weil vor mir Jemand besonders viel Zeit der Ärztin in Anspruch nimmt, ist das Pech, und ich warte für Deutsche nicht lieber als für Undeutsche. Ich habe ja die Freiheit auszuwandern in ein Land, in dem ich zu einer geachteten Minderheit gehöre.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    In Kolumbien muß ich bei keinem Arzt warten. Der Arzt richtet es so ein, daß nur Andere warten, die entweder gar nicht oder nur den Tarif für Arme zahlen. Ich zahle 50 $US für eine kurze Beratung und ein Rezept. In Breslau zahle ich 50 € bei einem Arzt, der Deutsch spricht, dieweil arme Polen 10 € berappen müssen. Polnische Kassen-Patienten nimmt dieser Arzt gar nicht an.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Beim Auswandern mußt Du aber bedenken, daß deutsche Rente zuerst gestrichen wird von Manila über Indien, Antalya, Balearen, Canaren, Atlantik und USA bis Hawai, damit sich die BRD an Null-Rente gewöhnt, denn von Auslands-Deutschen ist nicht zu befürchten, daß sie sich organisieren, um mit 100.000 Nahkampf-Rollatoren und Fackeln vorm Kanzleramt die Bullen anzugreifen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  2. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    939

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Es kommt hier m. E. auch darauf an welche Fachrichtung dieser Arzt hat.

    Ist er Facharzt für

    Allgemeinmedizin,
    für spezielle Erkrankungen?

    Hat er eine Kassenzulassung, niedergelassener Arzt, vielleicht sogar Hausarztpraxis, kann ihm dieses Verhalten seine Kassenzulassung kosten,

    oder

    betreibt er eine Privatpraxis nimmt daher nur Privatpatienten/Selbstzahler?

    Dann Notfälle muss er immer

    annehmen,
    zumindest Erstversorgen, auch wenn dieses als Facharzt nicht sein Fachgebiet betrifft,
    behandeln,
    zu einem dementsprechenden Facharzt oder in Krankenhaus überweisen bzw. den Transport dorthin organisieren.

    Versorgt oder behandelt er nicht, lehnt diesen ab und schickt den Patienten weiter, kann es bedeuten, dass er sogar seine Approbation verliert, eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung riskiert oder zumindest Schadenersatz- und Schmerzensgeldpflichtig wird.

    Ich denke auch ein „Goldstück oder Kulturbereicherer“ wird nicht eine Praxis für Allgemein-medizin aufsuchen wenn er z. B. Zahnschmerzen hat.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  3. #63
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.484

    Standard AW: Arzt behandelt keine Patienten ohne Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Na, ich weiß, daß ich spinne. Das ist der kleine feine Unterschied zu Leuten die meinen sie schreiben mit all ihrer großartigen Bildung ach so perfekt recherchiert, vernünftig und obendrein geistreich. Aber wenn Du genauer nachliest, wirst Du bei mir feststelle, daß in dem nach außen so blödsinnig erscheinendem Beitrag ein Kern steckt, der tief in seinem Innerem auch blödsinnig ist.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wer viel leistet kann sich viel leisten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 07:53
  2. These: Ohne Nationalimus keine Demokratie
    Von ochmensch im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 18:51
  3. Berliner Ärztekammer schlägt Alarm:Patienten verstehen ihren Arzt nicht mehr...
    Von Patriotistin im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 12:33
  4. Ohne Krankenversicherung zum Arzt
    Von jack000 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 19:46
  5. Ohne Ausländer keine Nazis ?
    Von Wolf im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 20:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben