+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 149

Thema: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

  1. #21
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.156

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Ich warte quasi stündlich auf irgendwelche linken Boykottaufrufe.

  2. #22
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    3.432

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich warte quasi stündlich auf irgendwelche linken Boykottaufrufe.
    "Wer Bahlsen frisst, voll Nazi ist!"

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    14.480

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen

    Sehr gut geschrieben!!!!

    Deine behutsame Sichtweise wird dich hier ganz schnell zur Systemmade , einem gehirngewaschenen BRD-ling und deutschenhassenden Arschloch machen, aber auch daran sieht man ja sehr schön wo es krankt.
    Und WIE es krankt.
    Ja, das liegt daran, dass wie auch die Linksextremen auch die Rechtsextremen letztlich ein Interesse daran haben, dass der Schuldkult weiter gepredigt wird. Wenn ein Rechsextremer sagt, er will den Schuldkult überwinden, ist das eigentlich gegen seine Interessen. Denn er ist Hauptbestandteil seiner Strategie das System BRD zu überwinden. Ohne den Schuldkult würde ja ein wesentlicher Hebel wegfallen. Beide Seiten, linke wie rechte, brauchen einander.

  4. #24
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.061

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ja, das liegt daran, dass wie auch die Linksextremen auch die Rechtsextremen letztlich ein Interesse daran haben, dass der Schuldkult weiter gepredigt wird. Wenn ein Rechsextremer sagt, er will den Schuldkult überwinden, ist das eigentlich gegen seine Interessen. Denn er ist Hauptbestandteil seiner Strategie das System BRD zu überwinden. Ohne den Schuldkult würde ja ein wesentlicher Hebel wegfallen. Beide Seiten, linke wie rechte, brauchen einander.
    Richtig.
    Im Grunde findet ja auch eine tägliche Auseinandersetzung bei den Hitleristen mit dem Thema statt. Sie setzen sich mit der Geschichte auseinander. Das ist doch konstruktiv.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  5. #25
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    19.562

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Da gehören immer zwei zu. Die einen, die ihn predigen, und die anderen, die ihn sich predigen lassen. Niemand hat je bestritten, dass es nicht die Prediger gibt. Aber die Wirkung ist nicht so stark wie behauptet. Diese ganze Schuldkultnummer spielt sich hauptsächlich an den Rändern links und rechts ab und wird bei Bedarf von der Politik aus dem Hut gezaubert. Den Normalbürger interessiert das nicht.

    Es ist quasi eine Sau die von links nach rechts und wieder zurück durchs Dorf getrieben wird, wo der Bewohner, der in der Mitte wohnt, sich verwundert die Augen reibt und den Bürgermeister nach Ordnung ruft. So läuft das Spiel. Und das kapieren die Rechtsperipheren leider nicht. Dabei wäre die Lösung so einfach.
    Hahaha, du fühlst dich sofort angesprochen, was?
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    14.480

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Hahaha, du fühlst dich sofort angesprochen, was?
    Du doch auch.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von bitchplease
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    321

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...




    Die ist genauso hohl wie die Klima-Girls nur eben von anderer Seite instrumentalisiert.
    Anhänge, die auf Freischaltung warten Anhänge, die auf Freischaltung warten

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    5.963

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Da gehören immer zwei zu. Die einen, die ihn predigen, und die anderen, die ihn sich predigen lassen. Niemand hat je bestritten, dass es nicht die Prediger gibt. Aber die Wirkung ist nicht so stark wie behauptet. Diese ganze Schuldkultnummer spielt sich hauptsächlich an den Rändern links und rechts ab und wird bei Bedarf von der Politik aus dem Hut gezaubert. Den Normalbürger interessiert das nicht.

    Es ist quasi eine Sau die von links nach rechts und wieder zurück durchs Dorf getrieben wird, wo der Bewohner, der in der Mitte wohnt, sich verwundert die Augen reibt und den Bürgermeister nach Ordnung ruft. So läuft das Spiel. Und das kapieren die Rechtsperipheren leider nicht. Dabei wäre die Lösung so einfach.
    Du checkst es nicht. Wenn man jede Lüge unwidersprochen hinnimmt wird man eines Tages dafür büssen müssen. Bestes Beispiel sind die Herero, die BRD war zu feige, sich gegen den absurden Völkermordvorwurf zu wehren und dachte sich mit der feigen "ist ja so lange her"-Nummer aus der Affäre ziehen zu können. Funktioniert aber nicht, die BRD wird in den USA verklagt und jede Wette, am Ende wird die BRD wieder zahlen.
    Seine Vorfahren zu verleugnen und sich gegen Lügen nicht zur Wehr zu setzen ist nunmal keine Erfolgsstrategie.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    5.963

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Hahaha, du fühlst dich sofort angesprochen, was?
    Genauso wie der cuck vom Frankfurter Hauptbahnhof, der sich gleich dazu schleimt

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    14.480

    Standard AW: Bahlsen-Kekse sind jetzt Nazi...

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Du checkst es nicht. Wenn man jede Lüge unwidersprochen hinnimmt wird man eines Tages dafür büssen müssen. Bestes Beispiel sind die Herero, die BRD war zu feige, sich gegen den absurden Völkermordvorwurf zu wehren und dachte sich mit der feigen "ist ja so lange her"-Nummer aus der Affäre ziehen zu können. Funktioniert aber nicht, die BRD wird in den USA verklagt und jede Wette, am Ende wird die BRD wieder zahlen.
    Seine Vorfahren zu verleugnen und sich gegen Lügen nicht zur Wehr zu setzen ist nunmal keine Erfolgsstrategie.
    Das ist Käse.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rammstein ist jetzt Nazi
    Von Lichtblau im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 13:32
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 21:25
  3. Nazi-Atlas jetzt Online
    Von Truthahn im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 10:42
  4. NAZI-Schlachtrufe auf Englisch sind jetzt erlaubt
    Von Registrierter im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 10:55
  5. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 10:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 197

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben