+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Nicki Lauda ist tot

  1. #31
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    25.387

    Standard AW: Nicki Lauda ist tot

    .... ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #32
    Verschwörungsopfer Benutzerbild von Narrenschiffer
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    1.056

    Standard AW: Nicki Lauda ist tot

    Ich habe früher die Rennen von Niki gerne verfolgt und heute morgen fiel mir eine seltsame Analogie auf:

    Als Lauda 1976 am Nürburgring fast starb, stürzte am selben Tag in Wien die Reichsbrücke ein, als er gestern tatsächlich starb, stürzte die österreichische Republik ein.

    Ein Österreicher, dessen Leben synchron mit seiner Heimat verlief.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Meachem
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    152

    Standard AW: Nicki Lauda ist tot

    Einer der Größten und trotzdem so bodenständig geblieben. Hat das Maximum aus seinen Fähigkeiten herausgeholt und wurde nie müde zu berichten, dass er sich selber nicht für ein Wunderkind hält, sondern lieber sein Geld mit etwas Anderem verdient hätte. Der Film "Rush" ist dramaturgisch wirklich gelungen

  4. #34
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    17.252

    Standard AW: Nicki Lauda ist tot

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Als ich vor 40 Jahren im Internat war, standen auch ab und zu Frikadellen auf dem Speiseplan. Die hießen bei uns Kindern "Lauda-Ohren".
    Kipferl, bester Gärtner, Kipferl:

    Lauda hatte sich am Nürburgring eingefunden, um mit der Journalistin über seinen schweren Unfall vor 37 Jahren zu sprechen. "Na ja, das war eine von diesen amerikanischen Morningshows, die kamen zum Nürburgring, und so eine Frau, groß, blond, alles dran, wollte mich an der Unfallstelle interviewen", sagte der ehemalige Rennfahrer.

    "Schauen Sie mal - mein Ohr"

    "Die hatten sich alle gesagt: 'Ui, der wird sicher weinen, das wird ein ganz großer emotionaler Moment!' Ich hab mir aber vom Hotelbuffet ein Kipferl (hörnchenartiges Gebäck, Anm. d. Red.) )mitgenommen und das vorher ins Gras gelegt. Die fängt an: 'Mister Lauda, how is it to be here ...' Sag ich: 'Just a moment!', und geh ein paar Schritte ins Gras. Fragt sie: 'What are you doing?' Sag ich: 'Oh look, here's my ear!'"

    Offenbar sah das aufgeweichte Gebäck einem Ohr recht ähnlich, denn die Reaktion der Reporterin muss beachtlich gewesen. "Die war fertig. Die hat die Fassung verloren", sagte Lauda. "Die mussten alles noch mal drehen."
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Humor hatte er. Ein Persönlichkeit mit Charakter weniger. Bedaure ich sehr. Gibt heutzutage immer weniger davon.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Formel 1 Lauda veräppelt amerikanische Reporterin
    Von MANFREDM im Forum Sportschau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 11:45
  2. Neuer Film: James Hunt vs. Niki Lauda
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 09:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben