+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Frechheiten von ARD + ZDF

  1. #1
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.187

    Standard Frechheiten von ARD + ZDF

    die öffentlich-rechtlichen Sender sind offensichtlich der Auffassung, dass sie die Bürger wie Melkkühe behandeln dürfen.
    So will das ZDF eine automatische Beitragssteigerung von 2,5 Prozent pro Jahr durchsetzen.
    Die Tatsache, dass die Bürger immer weniger diese Fernsehsender anschauen und sich anderen Medien zuwenden, ist ihnen egal.
    Für ARD und ZDF gilt: Die Bürger sollen zahlen und den Mund halten.
    Diese Unverschämtheit ist nur möglich, weil noch zu viele meinen, der Rundfunkbeitrag würde sich nicht mehr ändern.
    Deshalb bitte ich Sie: Leiten Sie diese Informationen weiter an Verwandte, Freunde und Bekannte.
    Wir müssen eine große Front gegen die Kleptomanie von ARD und ZDF aufbauen.
    Deshalb möchte ich Sie auch bitten, unsere Aktion „Schluss mit der Unersättlichkeit von ARD/ZDF“ in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis zu verbreiten :


    Kein normaler Mensch möchte gezwungen werden, solche Sendungen zu finanzieren (Zitate):
    • „Das wird eine heiße Woche - ZDF zeigt vier Erotikfilm-Highlights.“


    • „Mit dem Zweiten knistert es besser. Das ZDF macht die erste Juliwoche zum erotischen Film-Marathon.“


    • „Skandalfilm im ZDF: "Nymphomaniac" 1 und 2. Das provokante Werk von Lars von Trier über die Psyche der sexsüchtigen Joe (Charlotte Gainsbourg).“

    Für diesen Müll sollen wir zahlen?
    Wir müssen ARD und ZDF klipp und klar sagen: So geht es nicht !
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das hier ist die Petition
    - - - - - - - - - - -




    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  2. #2
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.423

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Das Niveau im Fernsehen senkt sich mit jedem Jahr weiter hinab. Ich bin froh schon seit langer Zeit keinen
    Fernseher mehr zu haben. Mein Eindruck ist, das dass ganze Mediengeschäft verkümmert.
    Da sind mir die freien Medien im Internet viel lieber auch wenn die leider schrumpfen.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  3. #3
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.842

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Es könnte mir egal sein, was das TV für Müll produziert, wenn die Arschlöcher nicht soviel Einfluss auf die dumme Masse hätten und man die Scheiße nicht bezahlen müsste.

    Leicht OT: uns wird Geld für eine nicht bestellte Leistung abverlangt, verweigern wir die Zahlung, haben wir ein Problem. Woran erinnert diese Praxis
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  4. #4
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.434

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    ARD + ZDF haben einen "Bildungsauftrag" zu erfüllen.
    Die "Bildungsbeauftragten" glauben, dass man mit Zwangsgebühren die Bürger auch zwingen kann, an dieser "Bildung" teilzunehmen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #5
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.434

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Es könnte mir egal sein, was das TV für Müll produziert, wenn die Arschlöcher nicht soviel Einfluss auf die dumme Masse hätten und man die Scheiße nicht bezahlen müsste.

    Leicht OT: uns wird Geld für eine nicht bestellte Leistung abverlangt, verweigern wir die Zahlung, haben wir ein Problem. Woran erinnert diese Praxis

    Apropos Leistung:

    Warum müssen wir für Wiederholungen u. für die sogen. "Sommerlöcher" bezahlen ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #6
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.524

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    ARD + ZDF haben einen "Bildungsauftrag" zu erfüllen.
    Die "Bildungsbeauftragten" glauben, dass man mit Zwangsgebühren die Bürger auch zwingen kann, an dieser "Bildung" teilzunehmen.
    Ersetze da doch einfach das Wörtchen Bildung durch Propaganda!

    Und es gab schon mal Zeiten, in denen der Blockwart aktiv wurde, wenn jemand die (Führerrede....äh) Bildung versäumt hatte!



    Dazu kommt noch, daß die Politiker auf die (Propagand....äh) Unterstützung durch die Journaille genauso angewiesen sind, wie die Journalisten darauf, daß die von den Politikern bestückten Gremien die "richtigen" Journalisten in Amt und Würden einsetzt.

    Das System läuft wie geschmiert!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.923

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    BR-Rundfunkratschef
    Höherer Rundfunkbeitrag zum Kampf gegen Populismus erforderlich?

    Die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten sprechen sich für eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags aus. Laut dem Vorsitzenden des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks koste Qualitätsjournalismus eben viel Geld.

    Augsburg - Im Kampf gegen Populismus wirbt der Vorsitzende des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks (BR), Lorenz Wolf, für einen höheren Rundfunkbeitrag. "Um dem Populismus den Boden zu entziehen, braucht es journalistische Präsenz und Exzellenz auf allen Ebenen - verstärkt auch im Internet", schreibt Wolf in einem Gastbeitrag für die "Augsburger Allgemeine" (Freitag). Der kritische Umgang mit der Wirklichkeit in all ihren Nuancen verlange allen seriösen Medien enorme Anstrengungen ab.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und da sage noch einer, in Deutschland gäbe es keinen Humor
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.195

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    BR-Rundfunkratschef
    Höherer Rundfunkbeitrag zum Kampf gegen Populismus erforderlich?

    Die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten sprechen sich für eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags aus. Laut dem Vorsitzenden des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks koste Qualitätsjournalismus eben viel Geld.

    Augsburg - Im Kampf gegen Populismus wirbt der Vorsitzende des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks (BR), Lorenz Wolf, für einen höheren Rundfunkbeitrag. "Um dem Populismus den Boden zu entziehen, braucht es journalistische Präsenz und Exzellenz auf allen Ebenen - verstärkt auch im Internet", schreibt Wolf in einem Gastbeitrag für die "Augsburger Allgemeine" (Freitag). Der kritische Umgang mit der Wirklichkeit in all ihren Nuancen verlange allen seriösen Medien enorme Anstrengungen ab.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich unterstütze den Vorslag, denn die Zombies sollen zahlen bis die Schwarte kracht.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.524

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Apropos Leistung:

    Warum müssen wir für Wiederholungen u. für die sogen. "Sommerlöcher" bezahlen ?
    Warum leckt der Hund sich die Eier?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.307

    Standard AW: Frechheiten von ARD + ZDF

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Apropos Leistung:

    Warum müssen wir für Wiederholungen u. für die sogen. "Sommerlöcher" bezahlen ?
    Und weil mit den Gebühren die traumhaften Pesnionslasten der "Journalisten" und Moderatoren bezahlt werden muss. 2016 betrugen die jährlichen Pensionslasten der GEZ stolze 2,2 Mrd. Euro

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 23:13
  2. Frechheiten der Politiker-Abzocke
    Von latrop im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 17:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben