+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.070

    Standard Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Am frühen Morgen ist eine Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande gestartet. Das Ziel war, Waffen-, Drogen-, Menschenhandel und das Fälschen von Ausweisen zu verhindern.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Polizei-Einsatz in elf Städten in NRW Mega-Razzia gegen
    irakische Rockerbande


    Foto: Tim Foltin
    " data-zoom-src="https://bilder.bild.de/fotos/bei-der-razzia-in-nrw-sind-spezialkraefte-im-einsatz-201137415-62089830/Bild/11.bild.jpg" width="1280"> Bei der Razzia in NRW sind Spezialkräfte im EinsatzFoto: Tim Foltin
    Artikel von: FRANK SCHNEIDER und CELAL CAKAR veröffentlicht am 22.05.2019 - 07:02 Uhr





    Essen – Zeitgleich um 5 Uhr schlagen schwer bewaffnete Beamte mehrerer Spezialeinsatzkommandos zu. Razzia! Sie rammen Türen auf, überraschen Verdächtige im Schlaf. Mehr als 500 Einsatzkräfte stürmen noch vor dem Morgengrauen 43 Häuser in elf Städten in Nordrhein-Westfalen. Im Visier der Fahnder: die irakische Rocker-Organisation „Al-Salam-313“.
    ► Die Vorwürfe: Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, illegale Schleusungen, Passfälschungen und Straftaten im Bereich der Drogenkriminalität.


    Neben Spezialeinheiten, Hundertschaften und Ermittlern gegen Organisierte Kriminalität sind auch Staatsschutz-Fahnder im Einsatz. Die irakischen Rocker stehen unter Verdacht, Milizen in ihrem Heimatland mit illegalem Geld unterstützt zu haben.
    Ob dabei auch terroristischen Gruppen geholfen wurde, sollen jetzt die Durchsuchungen klären. Polizeisprecher Christoph Wickhorst (30): „Es geht bei der Aktion um das Auffinden von Beweismitteln, Festnahmen sind bislang nicht geplant.“
    Foto: Tim Foltin
    " data-zoom-src="https://bilder.bild.de/fotos/ein-eingesetzter-beamter-steht-in-einem-haus-das-durchsucht-wird-201137418-62090334/Bild/1.bild.jpg" width="1280"> Ein eingesetzter Beamter steht in einem Haus, das durchsucht wirdFoto: Tim Foltin
    Foto: Klaus Felder
    " data-zoom-src="https://bilder.bild.de/fotos/mehr-als-40-objekte-in-11-staedten-wurden-durchsucht-201137414-62090336/Bild/1.bild.jpg" width="1280"> Mehr als 40 Objekte in elf Städten werden überprüftFoto: Klaus Felder
    Foto: Tim Foltin
    " data-zoom-src="https://bilder.bild.de/fotos/mit-helm-und-schutzausruestung-beamte-vom-sek-an-einem-fahrzeug-201137420-62090338/Bild/1.bild.jpg" width="1280"> Mit Helm und Schutzausrüstung: Beamte vom SEK an einem FahrzeugFoto: Tim Foltin
    Der Schwerpunkt der Razzia liegt im Ruhrgebiet und im Rheinland. In Essen bekam Mohammed M. (39) Besuch vom SEK, er selbst bezeichnet sich als World-Präsident der „Al-Salam“-Rocker, auf dem Rücken ihrer Kutten prangt die Zahl „313“.
    Sie nennen sich „Krieger Mohammeds“

    Die Zahlenkombination hat eine religiöse Bedeutung. So glauben Schiiten (muslimische Glaubensrichtung), dass der verborgene Imam Muhammad al-Mahdī mit 313 Gefährten auf die Erde zurückkehren wird. Mahdi heißt Erlöser, er wird also als eine Art Messias im Islam angesehen. Ein Ermittler: „Sie nennen sich deshalb auch Gefährten oder Krieger Muhammads.“

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.567

    Standard AW: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Was wird es bringen, gegen deraritig weitverwurzelte Migranten-Strukturen etwas vorzunehmen, wenn die Herrschaften sich hier weiter nach Lust und Laune ausbreiten und austoben dürfen?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.070

    Standard AW: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Was wird es bringen, gegen deraritig weitverwurzelte Migranten-Strukturen etwas vorzunehmen, wenn die Herrschaften sich hier weiter nach Lust und Laune ausbreiten und austoben dürfen?
    Und sie haben schon eine Partei hier.

    Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG)

    [Links nur für registrierte Nutzer]Gründungsjahr
    2010*
    Mitgliederzahl
    2.000*
    Vorsitz
    Haluk Yildiz*
    Wahlergebnis 2014
    nicht angetreten
    *nach Angaben der Partei
    Das "Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit" (BIG) wurde im März 2010 durch den Zusammenschluss des Bonner "Bündnis für Frieden & Fairness" mit drei anderen kommunalen Wählerverbänden aus Nordrhein-Westfalen gegründet. Die "Muslimisch-Demokratische Union" schloss sich dem Bündnis Anfang 2014 an. Das BIG kandidierte bereits bei verschiedenen Kommunal- und Landtagswahlen, zur Wahl zum Europäischen Parlament tritt es nun zum ersten Mal an.

    BIG gehört zu den ersten Parteien in Deutschland, die von Muslimen gegründet wurden. Die Partei versteht sich jedoch nicht als islamische Partei. Nach eigenen Angaben möchte die Partei "den Veränderungen [einer] multikulturellen und pluralen Gesellschaft durch innovative und realpolitische Lösungen" gerecht werden. Grundsätzlich tritt sie für eine Gesellschaft ein, in der Migranten nicht länger sozial diskriminiert werden. Erklärtes Ziel der Partei ist es, Menschen "Chancengerechtigkeit, faire Behandlung und Anerkennung in allen Lebensbereichen" zu ermöglichen. Das Bündnis soll der türkischen Regierungspartei AKP nahestehen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]Die BIG tritt mit einer gemeinsamen Liste für alle Bundesländer an. (© TUBS/bpb)
    Grundsätzlich fordert BIG ein „starkes, populismusfreies und gerechtes“ Europa. Insgesamt lässt sich das Wahlprogramm als progressiv beschreiben. Das Bündnis legt seinen programmatischen Schwerpunkt für die Europawahl auf Themen wie Digitalisierung, Forschung und Innovation und Energiepolitik. So fordert BIG im Europawahlprogramm, die Digitalisierung nur „im gesellschaftlichen Interesse“ einzusetzen. Sollten dadurch Arbeitsplätze verloren gehen, sollen soziale Ausgleichskonzepte greifen. Das Bündnis setzt sich für mehr Mittel für Forschung und Technologieentwicklung und für mehr Zusammenarbeit und Koordination der Mitgliedsstaaten bei Forschungsprojekten ein. Besonders die Erforschung und der Ausbau erneuerbarer Energien sollen gestärkt werden. Erneuerbare Energien sollen überall bei einem stabilen Preisniveau verfügbar sein. Zudem setzt sich BIG für den Aufbau eines EU-weiten „strengen Rüstungslieferungskontrollsystems“ sowie für eine durchsetzungsfähigere europäische Außenpolitik ein. Außerdem fordert BIG, die europäische Bürgerinitiative zu vereinfachen, um so zivilgesellschaftliche Partizipation zu stärken.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.567

    Standard AW: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Und sie haben schon eine Partei hier.
    Denen wierden die einheitsparteilichen Inter-Nationalsozialisten schon bald mit Fleiß in den Arsch kriechen!
    Das ist nämlich, neben dem Plündern und Ausrotten des eigenen Volkes, das Einzige, was die können!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.070

    Standard AW: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Denen wierden die einheitsparteilichen Inter-Nationalsozialisten schon bald mit Fleiß in den Arsch kriechen!
    Das ist nämlich, neben dem Plündern und Ausrotten des eigenen Volkes, das Einzige, was die können!
    Sehr interessante Gedanken.

  6. #6
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.097

    Standard AW: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Auch irakische Rockerbanden gehören inzw. zu Buntland.
    Die Mehrheit der Buntbürger will es so...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    2.858

    Standard AW: Großrazzia gegen eine irakische Rockerbande

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Gedanken.
    BIG ? Sind das Sunniten oder Schiiten...säkular oder militant?Die werden sich bald aufsplittern.Das haben die Moslems so an sich.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Großrazzia gegen arabischen Clan in Berlin
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 11:04
  2. Großrazzia gegen Salafisten in Nürnberg und der Region
    Von Demonstrant im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 20:05
  3. Prozess gegen Irakische Mörderin wird eingestellt : Eine Psychose....
    Von Alfred im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 07:48
  4. Großrazzia gegen 46 Chinesen in mehreren Bundesländern
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 07:34
  5. Großrazzia gegen deutsche Raubkopierer
    Von basti im Forum Medien
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 19:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben