+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

  1. #1
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.051

    Standard Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    23 Milliarden im Jahr kosten uns Merkels Gäste bzw., um zu verhindern, dass weitere kommen. Darin sind nur die Kosten des Bundeshaltes, nicht die der Länder enthalten. Ein Experte sagte eben in einem Radiointerview, dass die Flüchtlinge bis an ihr Lebensende den deutschen Steuerzahler eine Billion Euro kosten würden. U. a. würden alle in der Grundsicherung landen, ansonsten müssten sie bis 80 Jahre arbeiten.
    Daraufhin meinte der linkslastige Moderator doch glatt, mit dem Geld, das die Flüchtlinge bekämen, würden sie doch die deutsche Wirtschaft ankurbeln. (Die liebste Wirtschaftsankurbelung der Linken.) Aber da hatte er den Experten unterschätzt, der das verneinte, dieses Geld müsse von den Steuerzahlern aufgebracht werden und könne auch nicht mehr von anderen ausgegeben werden, meinte er.

    Die flüchtlingsbezogenen Ausgaben im Bundeshaushalt waren 2018 so hoch wie noch nie. Die Kosten stiegen um 2 Milliarden auf 23 Milliarden Euro.
    Die flüchtlingsbezogenen Ausgaben im Bundeshaushalt sind im vergangenen Jahr so hoch gewesen wie nie zuvor. Insgesamt hat die Bundesregierung im Jahr 2018 rund 23 Milliarden Euro ausgegeben, die mit den Folgen der jüngsten Flucht- und Migrationsbewegungen begründet sind. Das geht aus einem Bericht des Bundesfinanzministeriums hervor, den das Bundeskabinett an diesem Mittwoch beschließen will.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Maggie (22.05.2019 um 13:00 Uhr)
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.367

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Ist bekannt.

    Steht im Sammelstrang.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.153

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Jeder Kriminelle der keinen Beruf hat, macht eine NGO auf, auch SPD und Grünen Politiker vor allem, eigene Flüchtlings Häuser und kassiert, ohne Kontrolle ab

  4. #4
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.051

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ist bekannt.

    Steht im Sammelstrang.
    Dort geht es leider zu schnell unter! Die Mods können diesen Strang ja später dort integrieren.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  5. #5
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.051

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Der Wirtschaftsexperte im Radiointerview war übrigens Bernd Raffelhüschen, der für seine klaren Worte bekannt ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.430

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    23 Milliarden im Jahr kosten uns Merkels Gäste bzw., um zu verhindern, dass weitere kommen. Darin sind nur die Kosten des Bundeshaltes, nicht die der Länder enthalten. Ein Experte sagte eben in einem Radiointerview, dass die Flüchtlinge bis an ihr Lebensende den deutschen Steuerzahler eine Billion Euro kosten würden. U. a. würden alle in der Grundsicherung landen, ansonsten müssten sie bis 80 Jahre arbeiten.
    Daraufhin meinte der linkslastige Moderator doch glatt, mit dem Geld, das die Flüchtlinge bekämen, würden sie doch die deutsche Wirtschaft ankurbeln. (Die liebste Wirtschaftsankurbelung der Linken.) Aber da hatte er den Experten unterschätzt, der das verneinte, dieses Geld müsse von den Steuerzahlern aufgebracht werden und könne auch nicht mehr von anderen ausgegeben werden, meinte er.
    Wo er recht hat, da hat er recht - dumm jetzt nur, Geld fällt nicht wie Mana vom Himmel (nu ja, für so manche Partei schon) und es am Ende eine sehr teure Mildhmädchenrechnung ist, denn im Grunde ist die "Fluchtthematik" eine gigantische Wirtschaftssubvention.

  7. #7
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.051

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Wo er recht hat, da hat er recht - dumm jetzt nur, Geld fällt nicht wie Mana vom Himmel (nu ja, für so manche Partei schon) und es am Ende eine sehr teure Mildhmädchenrechnung ist, denn im Grunde ist die "Fluchtthematik" eine gigantische Wirtschaftssubvention.
    Richtig. Statt auf Umwegen, könnte die Regierung der Wirtschaft die Kohle auch gleich aushändigen, dann bräuchten wir gar keine Flüchtlinge...
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  8. #8
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ist bekannt.

    Steht im Sammelstrang.
    Negerblockwarte haben hier nix zu melden.


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  9. #9
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    19.698

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    23 Milliarden Euro für ausländische Sozialhilfe und Kindergeld schmarotzende Ausländer und die GroKo knausert an der menschenwürdigen Rente für Deutsche rum.

    Widerliche SPD und CDU !!!

    ... und das nur für die noch nicht solange hier Lebenden.

    Interessant wären die Gesamtkosten jährlich für
    " Flüchtlinge " , Ausländer und Passdeutsche.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  10. #10
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    21.706

    Standard AW: Bundeshaushalt: 23 Milliarden im Jahr für Flüchtlinge!

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    23 Milliarden Euro für ausländische Sozialhilfe und Kindergeld schmarotzende Ausländer und die GroKo knausert an der menschenwürdigen Rente für Deutsche rum.

    Widerliche SPD und CDU !!!

    ... und das nur für die noch nicht solange hier Lebenden.

    Interessant wären die Gesamtkosten jährlich für
    " Flüchtlinge " , Ausländer und Passdeutsche.
    Was meinste denn, was hier abgeht, wenn das bedingungslose Grundeinkommen eingeführt wird. Dann haben wir endlich den menschengemachten Fachkräftemangel, denn jeder Minijobber, der das Rad hier noch am Laufen hält, wird radikal entschleunigen und keinen Finger mehr krumm machen - geschweige denn seinen Buckel.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2015, 07:16
  2. 160 Milliarden Briefe jedes Jahr - US-Regierung registriert gesamten Briefverkehr in USA
    Von akainu2012 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 17:28
  3. Migration kostet 77 Milliarden pro Jahr
    Von Dr Mittendrin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 16:06
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 16:32
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben