+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Internetverbindung herstellen

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.936

    großes Grinsen Internetverbindung herstellen

    Habe ein kleines Problem mit folgender Ausgangslage: ein Speed-Touch-Modem ist über Netzwerkkabel an 2 verschiedene PCs angeschlossen. Nun hatten beide PCs bis vor kurzem Internetzugang, bis ich einen davon formatieren musste, welcher jetzt folglich wieder offline ist. Es ist etwas länger her, dass ich mit Hilfe diesen zweiten PC ans Internet angeschlossen habe, und ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung mehr, wie das ging. In den Netzwerkverbindungen sieht man ein Symbol mit dem Namen "Lan-Verbindung", welche aktiviert ist (steht für das Netzwerkkabel, welches zum Modem führt). Aber wie gehe ich nun weiter vor? Ich habe schon gegoogelt, den Verbindungsassistenten benutzt usw. aber stehe noch immer ratlos da wie Caesar an den Iden des März...und ich weiß noch, dass es sich damals um lediglich ein paar Klicks gehandelt hat.

    Weiß da vielleicht jemand Rat?

    ?(

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Wahrscheinlich hast du im Router den DHCP-Server ausgeschaltet und dort feste IP's verteilt. Oder??
    Normalerweiß findet Windows den Router wenn in ihm das DHCP eingeschaltet ist.
    Vielleicht solltest mal mit dem PC, der noch geht ins Routermenü und schauen was für eine IP dort eingestellt ist.

    kannst mal diesen Link probieren, vielleicht kommst damit sogar in den Router rein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Oder was noch vernünftiger ist

    Geb mal in dem Rechner der Verbindung hat im Dos-Fenster den Befehl

    ifconfig -->Linux / Windows??
    ipconfig --> Windows ??

    ein, dann erscheint die IP des Rechners.
    Diese IP merkst du dir und veränderst die letzte Zahl und gibst diese im anderen Rechner ein
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.936

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich hast du im Router den DHCP-Server ausgeschaltet und dort feste IP's verteilt. Oder??
    Humm...ich glaube nicht...nicht, dass ich wüsste. ?(
    Normalerweiß findet Windows den Router wenn in ihm das DHCP eingeschaltet ist.
    Vielleicht solltest mal mit dem PC, der noch geht ins Routermenü und schauen was für eine IP dort eingestellt ist.

    kannst mal diesen Link probieren, vielleicht kommst damit sogar in den Router rein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Seiten werden bei mir nicht geladen.

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Oder was noch vernünftiger ist

    Geb mal in dem Rechner der Verbindung hat im Dos-Fenster den Befehl

    ifconfig -->Linux / Windows??
    ipconfig --> Windows ??
    Da erscheint für ne Hundertstelsekunde ein schwarzes Fenster, wo wohl irgendwas drinnensteht.
    ein, dann erscheint die IP des Rechners.
    Diese IP merkst du dir und veränderst die letzte Zahl und gibst diese im anderen Rechner ein
    Ich habe mir die LAN-Verbindung am funktionierenden PC angesehen und im ICP/irgendwas-Protokoll nachgesehen, und da steht alles auf "automatisch beziehen".

    Ich weiß, dass es beim anderen genauso sein sollte...aber wie?

    Boah, ich hab heute wieder einen Mordshass auf die Technik!

    X(

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    "automatisch beziehen" bedeutet DHCP, also ist im Router (Modem) der Haken bei DHCP drin..... also alles ok.

    Normalerweise erkennt dann jedes Betriebssystem das Netzwerk.
    Vielleicht muss noch die Firewall im Betriebssystem ausgeschaltet werden.
    Obwohl der http Port 80 offen sein müsste.
    Ja die Firewall mal deaktivieren, dann kommt man vielleicht auch ins Routermenü.
    Aber standartmäßig ist der offen.


    Sonst schein ja alles in Ordnung zu sein.
    Leider hab ich Linux
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Achso ist der Treiber für die Netzwerkkart überhaupt installiert.
    :hihi:
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Zitat Zitat von Gabriel Beitrag anzeigen
    Die Seiten werden bei mir nicht geladen.
    Das konnte auch nicht funktionieren, da die Standard-IPs ab Werk von Routern je nach Hersteller variieren.
    Bei Speedtouch ist diese IP 192.168.1.254.

    Wenn diese Werkseinstellung verändert wurde, dann habe wir ein Problem.


    Hinsichtlich des Befehls ipconfig, machst du fogendes:

    gebe zu erst unter Ausführen "cmd" ein und in dem Fenster das sich dann öffnet den Befehl ipconfig. Die Ausgabe postest du dann hier.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.936

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Achso ist der Treiber für die Netzwerkkart überhaupt installiert.
    :hihi:
    Öhm...also das ist eine Realtek PCI - irgendwas Karte. Aber die Lan-Verbindung steht, also müsste der ja installiert sein, oder??(

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Das konnte auch nicht funktionieren, da die Standard-IPs ab Werk von Routern je nach Hersteller variieren.
    Bei Speedtouch ist diese IP 192.168.1.254.

    Wenn diese Werkseinstellung verändert wurde, dann habe wir ein Problem.
    Ich denke nicht, dass ich je irgendwas verändert habe. Mein Laptop hängt auch dran, der bezieht auch automatisch...

    Hinsichtlich des Befehls ipconfig, machst du fogendes:

    gebe zu erst unter Ausführen "cmd" ein und in dem Fenster das sich dann öffnet den Befehl ipconfig. Die Ausgabe postest du dann hier.
    Okay, das wären beim Problem-PC dann:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
    10.0.0.2
    255.255.255.0
    10 0 0 138

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Zitat Zitat von Gabriel Beitrag anzeigen
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
    10.0.0.2
    255.255.255.0
    10 00 238
    Damit sind wir schon etwas weiter. Es ist zu erkennen, das dein Rechner von Windows eine Dummy IP erhalten hat, da es per DHCP keine IP erhält.

    Das führt zur folgender Frage:

    Ist dein Laptop tatsächlich auf das automatische Beziehen der Netzwerkadresse eingestellt oder auf eine feste IP?

    Wenn auf automatisch, probiere folgendes:

    Überprüfe das Netzwerkkabel des Problemrechners, steckt es wirklich fest in den Anschlüssen?

    Tausche die Ports am Router, dein Laptop in den Anschluß an dem der Problemrechner angeschlossen war und umgekehrt.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.936

    Standard AW: Internetverbindung herstellen

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Ist dein Laptop tatsächlich auf das automatische Beziehen der Netzwerkadresse eingestellt oder auf eine feste IP?
    Ich habe nochmal nachgesehen: in der ICP-Dings von der Lan-Verbindung steht alles auf auto...
    Wenn auf automatisch, probiere folgendes:

    Überprüfe das Netzwerkkabel des Problemrechners, steckt es wirklich fest in den Anschlüssen?
    Jup.
    Tausche die Ports am Router, dein Laptop in den Anschluß an dem der Problemrechner angeschlossen war und umgekehrt.
    Gerade ausprobiert, aber außer dass das LAN - Symbol am Problemrechner für diesen Zeitraum verschwindet tut sich nichts.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Internetverbindung habt ihr?
    Von WladimirLenin im Forum Medien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 21:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben