+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: Schulpflicht oder nicht?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.137

    Kool Schulpflicht oder nicht?

    Sieben Kinder, eigene Regeln


    Bildung ist ein Segen – oder doch nicht? Nicht, wenn man sich dabei dem deutschen Schulsystem unterordnen muss, findet Line Fuks. Die sieben Kinder, die sie gemeinsam mit ihrer Partnerin großzieht, lernen zu Hause nach ihren eigenen Regeln. Freilernen nennt sich das – doch das ist in Deutschland nicht erlaubt. Nicht zuletzt deshalb wanderte die Familie schließlich in die Wildnis Portugals aus.....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich kannte eine schwedische Familie, in der die Kinder durch die Mutter (Lehrerin) unterrichtet wurden und eine kanadische Familie, die sich auf einer zweijährigen Weltreise befand. Der Sohn wurde über Internet unterrichtet und durch seinen Vater. Der war der Meinung, dass es viel wertvoller ist, was der Sohn auf dieser Reise lernt, als durch Erzählen in der Schule.

    Wie seht ihr das: MÜSSEN Kinder in die Schule, oder reicht es, wenn Ihnen das für die Prüfung erforderliche Wissen anders vermittelt wird?

    Angesichts der Frühsexualisierung under der links-grün-versifften Lehrerschaft in D neige ich immer mehr zu homeschooling. Wer das durchziehen will, muss aber D verlassen (was auch kein Schaden ist)
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.097

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Es muss jedenfalls gewährleistet sein, dass unsere Schüler einen "korrekten" Geschichtsunterricht vermittelt bekommen.
    Unsere Lehranstalten sind dafür bestens prädestiniert.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    373

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Angesichts der Frühsexualisierung under der links-grün-versifften Lehrerschaft in D neige ich immer mehr zu homeschooling.
    Und was bringt das, wenn Mami und / oder Papi so drauf sind:


  4. #4
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.724

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Unsere Schulpflicht ist tatsächlich die Ausnahme, nicht die Regel. Eine Mehrheit der entwickelten Industriestaaten kennt sie in dieser Form nicht, dort sind (fallweise) alternative, Privat- und Konfessionsschulen sehr viel häufiger, der Heimunterricht erlaubt u.a.
    Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder zu erziehen. Dazu gehören grundlegende kulturelle Fähigkeiten: Lesen, schreiben, rechnen, die Landessprache... Einen Schulbesuchszwang und ein staatliches Lehrplanmonopol braucht es dazu nicht.
    (Und überhaupt ist es nicht Aufgabe der Obrigkeit, Schulen zu betreiben. Aber das ist ein anderes Thema.)
    Kalenderspruch, 25. Woche: Ein Nazi ist jemand, der die gesellschaftliche Realität öffentlich reflektiert. (Leberecht, HPF, 07.11.15)

  5. #5
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.724

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Dann haben wir einen Einzelfall, der später drogenabhängig in der Gosse verreckt - absolut uninteressant!

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Und was bringt das, wenn Mami und / oder Papi so drauf sind:

    Kalenderspruch, 25. Woche: Ein Nazi ist jemand, der die gesellschaftliche Realität öffentlich reflektiert. (Leberecht, HPF, 07.11.15)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    373

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Dann haben wir einen Einzelfall, der später drogenabhängig in der Gosse verreckt - absolut uninteressant!
    Schon wieder Scheiß Einzelfall! Als ob es das nur einmal gibt. Es gibt heutzutage noch hunderte Millionen Gott / Jesus-Fanboys.

  7. #7
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.724

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Dazu schrieb der kleine Akif mal, wenn Doofe, Faule, genetisch Unzulängliche und uninteressierte Ausländer etwas lernen sollen, nur damit Politik und Gesellschaft sich ein gutes Gewissen verschaffen können, würde das Ganze [i.e. die Schulpflicht] zu einer peinlichen Schmierenkomödie. Recht hat er!

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Unsere Schulpflicht ist tatsächlich die Ausnahme, nicht die Regel. Eine Mehrheit der entwickelten Industriestaaten kennt sie in dieser Form nicht, dort sind (fallweise) alternative, Privat- und Konfessionsschulen sehr viel häufiger, der Heimunterricht erlaubt u.a.
    Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder zu erziehen. Dazu gehören grundlegende kulturelle Fähigkeiten: Lesen, schreiben, rechnen, die Landessprache... Einen Schulbesuchszwang und ein staatliches Lehrplanmonopol braucht es dazu nicht.
    (Und überhaupt ist es nicht Aufgabe der Obrigkeit, Schulen zu betreiben. Aber das ist ein anderes Thema.)
    Kalenderspruch, 25. Woche: Ein Nazi ist jemand, der die gesellschaftliche Realität öffentlich reflektiert. (Leberecht, HPF, 07.11.15)

  8. #8
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.724

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Schon wieder Scheiß Einzelfall! Als ob es das nur einmal gibt. Es gibt heutzutage noch hunderte Millionen Gott / Jesus-Fanboys.
    Deren Kinder gehen auch dort, wo anderes erlaubt wär, zumeist in öffentliche Schulen. Was würde geschehen, täten sie es nicht? Ausweislich der Daten, die ich betreffend die USA kenne, sind daheim unterrichtete Kinder durchschnittlich gebildeter, wissbegieriger, lern- und sozialkompetenter. Das mag allerdings daran liegen, wer heute daheim unterrichtet und könnte sich mit steigender Zahl ändern.

    (Abgesehen davon ist eine verrückte und theologisch offensichtlich illirate Alleinerziehende kaum als Beispiel für diese hunderte Millionen geeignet.)
    Kalenderspruch, 25. Woche: Ein Nazi ist jemand, der die gesellschaftliche Realität öffentlich reflektiert. (Leberecht, HPF, 07.11.15)

  9. #9
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.724

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Nebenbei:

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Schon wieder Scheiß Einzelfall! Als ob es das nur einmal gibt. Es gibt heutzutage noch hunderte Millionen Gott / Jesus-Fanboys.
    "We must use the doctrine of religious liberty to gain independence for Christian schools until we train up a generation of people who know that there is no religious neutrality, no neutral law, no neutral education, and no neutral civil government. Then they will get busy in constructing a Bible-based social, political and religious order which finally denies the religious liberty of the enemies of God." (G. North)

    Kalenderspruch, 25. Woche: Ein Nazi ist jemand, der die gesellschaftliche Realität öffentlich reflektiert. (Leberecht, HPF, 07.11.15)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.024

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Schulpflicht nur bis zum Alter von 12 Jahre, weil man Kinder die älter sind nicht zum Lernen zwingen kann.
    Die deutsche Geschichtschreibung auf die jüngste Vergangenheit ist an den Urteilen des IMT Nürnberg gebunden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 06:19
  2. Nur noch mit Gold- oder Silberwerten einkaufen, nicht mehr mit Euros oder Dollar!
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 16:46
  3. Schulpflicht abschaffen?
    Von politi_m im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 23:29
  4. ich contra schulpflicht
    Von Bakunin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 18:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben