+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 68

Thema: Schulpflicht oder nicht?

  1. #21
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    48.060

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Dann schau dir mal an, wie das mit der Schulpflicht in Europa geregelt ist:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn ich nur schon Menschenrechtsdeklaration und UNO lese:

    ....In der Menschenrechtsdeklaration der UNO von 1948, von der BRD in den 1980er-Jahren ratifiziert, heißt es in Artikel 26 (3):Eltern haben das vorrangige Recht, die Art der Bildung und Erziehung, die ihre Kinder erhalten sollen, zu wählen.
    Im ebenfalls von Deutschland rati zierten Zusatzprotokoll Nr. 1, Artikel 2 (2) der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (EMRK) heißt es:
    weiss ich ganz zwangsläufig, dass das nur zu unserem (deutschen) Nachteil sein kann.

    Was aber die Gaunerbande von der UNO grundsätzlich möchte, ist mir schon klar.

    Möglichst ein verdummtes deutsches Volk, das man mittels heruntergeschraubter minimalster gemeinsamer Standards weiter verblöden lassen und dessen Bildungsniveau man immer weiter dem zugewanderten Dummvolk aus den Drittweltländern anpassen kann.

    Zum Schluss hat man dann ein Volk, das gegen die Massen an zuströmenden Orientalen und Negern nicht mehr konkurrenzfähig ist.

    Ich hatte weiter vorne die Beispiele der sehr erfolgreichen ostasiatischen Staaten genannt, in denen obligatorisch Schulpflicht besteht und in denen über solche hirnrissigen Ideen wie Abschaffung der allgemeinen Schulpflicht überhaupt keine Diskussion aufkommen würde.

    Was spricht eigentlich gegen eine allgemeine Schulpflicht, ausser den üblichen, westlich-degenerierten Einwänden von Zwang, Eigenpersönlichkeitsentfaltungsbehinderung und all diesem heute üblichen Nonsens?
    .
    Germany first


  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn ich nur schon Menschenrechtsdeklaration und UNO lese:



    weiss ich ganz zwangsläufig, dass das nur zu unserem (deutschen) Nachteil sein kann.

    Was aber die Gaunerbande von der UNO grundsätzlich möchte, ist mir schon klar.

    Möglichst ein verdummtes deutsches Volk, das man mittels heruntergeschraubter minimalster gemeinsamer Standards weiter verblöden lassen und dessen Bildungsniveau man immer weiter dem zugewanderten Dummvolk aus den Drittweltländern anpassen kann.

    Zum Schluss hat man dann ein Volk, das gegen die Massen an zuströmenden Orientalen und Negern nicht mehr konkurrenzfähig ist.

    Ich hatte weiter vorne die Beispiele der sehr erfolgreichen ostasiatischen Staaten genannt, in denen obligatorisch Schulpflicht besteht und in denen über solche hirnrissigen Ideen wie Abschaffung der allgemeinen Schulpflicht überhaupt keine Diskussion aufkommen würde.

    Was spricht eigentlich gegen eine allgemeine Schulpflicht, ausser den üblichen, westlich-degenerierten Einwänden von Zwang, Eigenpersönlichkeitsentfaltungsbehinderung und all diesem heute üblichen Nonsens?
    Noch mal: völlig egal, wer sie unterrichtet. Solange sie die Prüfungen bestehen.

  3. #23
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.767

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Hallo Bruddler ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen was Du unter einem "korrekten" Geschichtsunterricht verstehst.
    Wünsche Dir trotzdem ein wunderschönes WE.
    Ein Geschichtsunterricht bei uns ist nur dann "korrekt", wenn der Deutsche stets der Böse ist.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #24
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    5.078

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Völlig egal, wo die lernen. Wer prüft und gibt Zeugnisse?
    Bin nicht auf dem aktuellen Stand ( zum Glück ist das bei uns Schnee von gestern), doch gibt es außerhalb der BRD in einigen Ländern die Möglichkeit, bei staatlichen Stellen Externenprüfungen abzulegen. Normiert, entsprechend dem, was bei vergleichbaren Abschlüssen, die auf schulischem Wege erworben wurden, Standard ist.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund




  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Bin nicht auf dem aktuellen Stand ( zum Glück ist das bei uns Schnee von gestern), doch gibt es außerhalb der BRD in einigen Ländern die Möglichkeit, bei staatlichen Stellen Externenprüfungen abzulegen. Normiert, entsprechend dem, was bei vergleichbaren Abschlüssen, die auf schulischem Wege erworben wurden, Standard ist.
    Dann sehe ich da kein Problem.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.571

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen

    Ich hatte weiter vorne die Beispiele der sehr erfolgreichen ostasiatischen Staaten genannt, in denen obligatorisch Schulpflicht besteht und in denen über solche hirnrissigen Ideen wie Abschaffung der allgemeinen Schulpflicht überhaupt keine Diskussion aufkommen würde.
    Dort trügen unsere Lehrer allerdings auch gestreifte Strampelanzüge beim Straßenfegen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #27
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    5.078

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Dann sehe ich da kein Problem.
    Dazu kämen dann allerdings die sprachlichen Barrieren. Zudem muß man sich das irgendwie leisten können, seine Kinder dem BRD-System für 12-13 Jahre zu entziehen. Irland, Spanien, Portugal
    z.B.
    Anderswo geht das auch, aber evt. umständlicher. Bin wie gesagt nicht auf dem neuesten Stand.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund




  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.199

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn ich nur schon Menschenrechtsdeklaration und UNO lese:



    weiss ich ganz zwangsläufig, dass das nur zu unserem (deutschen) Nachteil sein kann.

    Was aber die Gaunerbande von der UNO grundsätzlich möchte, ist mir schon klar.

    Möglichst ein verdummtes deutsches Volk, das man mittels heruntergeschraubter minimalster gemeinsamer Standards weiter verblöden lassen und dessen Bildungsniveau man immer weiter dem zugewanderten Dummvolk aus den Drittweltländern anpassen kann.

    Zum Schluss hat man dann ein Volk, das gegen die Massen an zuströmenden Orientalen und Negern nicht mehr konkurrenzfähig ist.

    Ich hatte weiter vorne die Beispiele der sehr erfolgreichen ostasiatischen Staaten genannt, in denen obligatorisch Schulpflicht besteht und in denen über solche hirnrissigen Ideen wie Abschaffung der allgemeinen Schulpflicht überhaupt keine Diskussion aufkommen würde.

    Was spricht eigentlich gegen eine allgemeine Schulpflicht, ausser den üblichen, westlich-degenerierten Einwänden von Zwang, Eigenpersönlichkeitsentfaltungsbehinderung und all diesem heute üblichen Nonsens?
    Die allg. Schulpflicht lädt geradezu dazu ein, die Kinder in der gewünschten Weise zu indoktrinieren. Es ist das perfekte System, vor Allem für totalitäre Staaten, wenn es darum geht, linientreen Nachwuchs heran zu ziehen.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  9. #29
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    5.078

    Standard AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Die allg. Schulpflicht lädt geradezu dazu ein, die Kinder in der gewünschten Weise zu indoktrinieren. Es ist das perfekte System, vor Allem für totalitäre Staaten, wenn es darum geht, linientreen Nachwuchs heran zu ziehen.
    Die Schulpflicht wurde m.E. dazu eingeführt, um den Nutzen der Untertanen in der Breite zu mehren, nicht um die allgemeine Bildung oder gar ungeahnte Talente zu fördern. Ginge es einzig um Bildung, wäre ich gar nicht dagegen, diese Möglichkeit einer breiten Volksschicht anzubieten, allerdings nur als Option, nicht als Pflicht.

    In der derzeitigen BRD, wo in den Grundschulklassen bis zu 100% "Migranten" sitzen, die weder der deutschen Sprache noch der Mindeststandards, was Benimmregeln angeht, mächtig sind, ist die Schulanwesenheitspflicht ohnehin zur Farce verkommen. Die Diskussion insofern müßig.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund




  10. #30
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.991

    AW: Schulpflicht oder nicht?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Einen Schulbesuchszwang i.e.S. gibt es in Deutschland seit grad 100 Jahren und kaum woanders auf der Welt, selbst nicht in den meisten entwickelten Industriestaaten. Seine Abschaffung wäre also ganz im Gegenteil eine Rückkehr zur Normalität.
    Erzähle hier nicht solchen Müll; erst seit 100 Jahren Schulpflicht?
    Dein Zwang, bei mir in Opposition gehen zu müssen, fällt langsam auf und erinnert mich an die 2-Satz-Sprüche von Xarrion.
    Mein Vater ging von 1906 bis 1918 zur Schule.
    Das Gebäude gibt es heute noch; es wird als Rathaus genutzt.


    Mein Vater 1918.
    3.Reihe von vorne, 3. von links.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 06:19
  2. Nur noch mit Gold- oder Silberwerten einkaufen, nicht mehr mit Euros oder Dollar!
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 16:46
  3. Schulpflicht abschaffen?
    Von politi_m im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 23:29
  4. ich contra schulpflicht
    Von Bakunin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 18:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben