+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 52 von 52

Thema: *** Ösi - Kanzlersturz ***

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: *** Ösi - Kanzlersturz ***

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .... Misstrauensvotum im Parlament ** Kurz-Sturz! Ösi-Kanzler abgewählt ....

    .... die SPÖ Chefin wird ihm zum Verhängnis ..

    ...

    .. und nun ? Neuwahlen wie angekündigt .... was dann ? ... die Europawahl hat doch schon gezeigt wie dann gewählt wird ..
    ÖVP 35 % ... SPÖ 23,4 % ... FPO 17 $ ... Grüne 14 % ... wer geht dann mit wem , wer will unbedingt an die Macht ?

    .. @ Mütterchen so besser ?
    ... vergessen : [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sowas nennt man Pyrrhussieg. Es ist eine eigene Kunst (wie es die Pamela Wagner macht) eine falsche Entscheidung nach der anderen zu treffen. Die SPÖ ist keine Großpartei mehr. Pamela Wagner arbeitet eigentlich für die Kurz-Türkisen.

  2. #52
    FPÖ
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Burgenland
    Beiträge
    282

    Standard AW: *** Ösi - Kanzlersturz ***

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Das geschieht Kurz ganz recht. Was hat er sich eigentlich gedacht, als er Kickl rausschmiß? Das hätte er sich doch an fünf Fingern abzählen können, dass es so ausgeht. Das Risiko, das er eingeht ist hoch. Wer weiß, was im September ist?
    Kurz ist jung und voller Idealismus. Er wird noch viel lernen müssen.
    Kickl war zu gefährlich für die ÖVP weil die letzten Innenminster alle schwarz waren und Kickl drauf und drann vieles aufzudecken das durften sie nicht zulassen. Wenn bekannt wird wer die Ibiza-Gschicht eingefädelt hat und

    die beiden Tillos so zumachte das sie nicht mehr wußten was die plappern dann wird es erst richtig ungemütlich für einige NochPolitiker.

    Idealismus nur wenn es ihm dienlich ist. Kurz übernimmt von der FPÖ das Programm und viele ließen sich täuschen ein Dampfplauderer der aber nichts umsetzt was möglicherweise den Brüsseler-Diktatoren gegen den Strich geht.

    Tja nur jetzt sinds munter die Österreicher wenigstens jene die Kurz'chens miese Praktiken durchschaut haben.

    Der Kurze meint er macht Wahlkampf und drückt sich vor dem Parlament das wird gut ankommen nojo in Österreich ist so ein Verhalten noch nie gut angekommen da kann der Gesegnete noch so viel wandern mit seinem

    türkisen Gefolge schön langsam ändern sich auch die Werte bei den Umfragen.

    Bis September wird sich noch viel tun und nach den Sommerferien wird der Wahlkampf sicher ein dreckiger werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 115

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben