+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 24 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 234

Thema: CoCom: Embargo gegen die DDR

  1. #151
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen

    Hast du deine Kinderstube (falls überhaupt stattgefunden) eigentlich im Tiefflug durchquert?
    Ja!

  2. #152
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Frieden ist wichtig!

    Ohne die DDR und den Ostblock hätte es nie solange Frieden gegeben. Ich bin dort groß geworden und habe mich geborgen gefühlt. Schade, dass so viele DDR Leute geblendet wurden und wir jetzt dort sind, wo wir sind. Aber mal schauen, was die Zukunft bringt, die Geschichte bleibt ja nicht stehen.

  3. #153
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.380

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    12.000 Tote gab es ebenso mit Hilfe der Deutschen durch den CIA Direktor Frank Wisner sen. (erschoss sich später) in der Ukraine nachdem 2 WK. durch Sabotage und Terror mit den Bandera Nationalisten und Resten der dortigen SS Schwadron. Russland wollte das Deutschland wieder vereint ist, nachdem 2 WK, aber die USA und Britten waren dagegen, denn es ging um das Militär Geschäft, wenn man in Deutschland steht.

  4. #154
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.749

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    12.000 Tote gab es ebenso mit Hilfe der Deutschen durch den CIA Direktor Frank Wisner sen. (erschoss sich später) in der Ukraine nachdem 2 WK. durch Sabotage und Terror mit den Bandera Nationalisten und Resten der dortigen SS Schwadron. Russland wollte das Deutschland wieder vereint ist, nachdem 2 WK, aber die USA und Britten waren dagegen, denn es ging um das Militär Geschäft, wenn man in Deutschland steht.
    Allzuviel Gewicht würde ich den legendären Stalin-Noten aber auch nicht beimessen.

  5. #155
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    10.118

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Allzuviel Gewicht würde ich den legendären Stalin-Noten aber auch nicht beimessen.
    Die letzte Wiedervereinigung hat Adolf Hitler 1938 vollzogen, nachdem die Aliierten 1919 den Willen des deutschen Volkes in Österreich missachteten.
    Das Gesetz zählt zu den wesentlichen Bausteinen der Bundesverfassung des neuen Staates.

    Die ersten beiden Artikel lauteten:

    „Artikel 1.
    Deutschösterreich ist eine demokratische Republik. Alle öffentlichen Gewalten werden vom Volke eingesetzt.

    Artikel 2.
    Deutschösterreich ist ein Bestandteil der Deutschen Republik. Besondere Gesetze regeln die Teilnahme Deutschösterreichs an der Gesetzgebung und Verwaltung der Deutschen Republik sowie die Ausdehnung des Geltungsbereiches von Gesetzen und Einrichtungen der Deutschen Republik auf Deutschösterreich.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mir ist nicht bekannt, dass die Russen, die Sowjets oder der Kaiser von China jemals eine Note zur Wiedervereinigung verfasst haben.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  6. #156
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.749

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht bekannt, dass die Russen, die Sowjets oder der Kaiser von China jemals eine Note zur Wiedervereinigung verfasst haben.
    Die Wiedervereinigung auf die User @navy sich bezog war jene nach dem 2. WK, also zwischen BRD und DDR.
    Daraufhin meine Ergänzung bzgl. der Vertrauenswürdigkeit der "Stalin-Noten".

  7. #157
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    10.118

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Die Wiedervereinigung auf die User @navy sich bezog war jene nach dem 2. WK, also zwischen BRD und DDR.
    Daraufhin meine Ergänzung bzgl. der Vertrauenswürdigkeit der "Stalin-Noten".
    Der Iwan, wenn man diese Note ernst nimmt, hätte die unter seiner und polnischer Verwaltung stehenden Gebiete östlich der Oder/Neisse eben nicht zurückgegeben, bzw. waren die nicht in der Wiedervereinigungsmasse.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  8. #158
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.749

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Der Iwan, wenn man diese Note ernst nimmt, hätte die unter seiner und polnischer Verwaltung stehenden Gebiete östlich der Oder/Neisse eben nicht zurückgegeben, bzw. waren die nicht in der Wiedervereinigungsmasse.
    Das ist wahr. Aber man wäre vielleicht auch mit der "kleinen Lösung" zufrieden gewesen.

  9. #159
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    10.118

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Das ist wahr. Aber man wäre vielleicht auch mit der "kleinen Lösung" zufrieden gewesen.
    Im Bundesgebiet lebten damals ca. 8 Millionen Vertriebene, als ein beachtliches Wählerpotential, aus dem alle Parteien ausser der KPD schöpften. Und von der KPD hatte man MdBs und MdLs nach Ostberlin gelockt, dort eingebuchtet bzw. an den Iwan ausgeliefert und dort ins Gulag gesteckt.

    Also, wer damals dem Iwan getraut hat, der muss hemmungslos blöd gewesen sein. Der Typ Merkel lag damals noch als Quark im Schaufenster.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  10. #160
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.749

    Standard AW: CoCom: Embargo gegen die DDR

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Also, wer damals dem Iwan getraut hat, der muss hemmungslos blöd gewesen sein.
    Der Adenauer war es offensichtlich nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 15:53
  2. Joschka Fischer und der Embargo Bruch mit der MPRI 2001
    Von navy im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 06:53
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 10:18
  4. EU und NATO Länder betreiben den Internationalen Waffen Embargo Bruch
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 14:13
  5. Das Öl-Embargo der EU gegen den Iran ist in Kraft
    Von Maggie im Forum Außenpolitik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 17:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben