+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: Los Angeles - Stadt der Ratten

  1. #11
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Man sollte den Stadt- und Staatsnamen konsequent spanisch aussprechen.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  2. #12
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    LA ist ein reiner Moloch; sehr enttäuschend. Genauso abgefuckt wie San Francisco - von beiden sehr enttäuscht. Widerwärtig.

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.147

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    LA ist ein reiner Moloch; sehr enttäuschend. Genauso abgefuckt wie San Francisco - von beiden sehr enttäuscht. Widerwärtig.
    Die USA sind nicht New York, San Francisco, Los Angeles etc., sondern der große Teil dazwischen.Dort leben authentische Leute.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #14
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die USA sind nicht New York, San Francisco, Los Angeles etc., sondern der große Teil dazwischen.Dort leben authentische Leute.
    Naja, wirtschaftlich, wissenschaftlich und kaufkraftmäßig ist das natürlich Quark. Darüber hinaus kann ich mit diesen Rednecks aus dem Bible Belt und ähnlichen Hinterwäldlern nichts anfangen. Landschaftlich ist es jedoch in jeder Ecke ein schönes Land.

  5. #15
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    4.259

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    "Stadt der Ratten". Sind damit die Vierbeiner oder doch die Zweibeiner gemeint?

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von Beobachter Beitrag anzeigen
    "Stadt der Ratten". Sind damit die Vierbeiner oder doch die Zweibeiner gemeint?
    Vierbeiner!
    Hier ein Artikel in Deutsch:
    ...
    Überall in Amerika verwandeln sich Innenstädte von Metropolen zu Elendsvierteln, in denen es einem den Magen umdreht. Wie die Pilze schießen von Küste zu Küste Zeltstädte aus dem Boden, während die Obdachlosenzahlen explodieren. Selbst die New York Times räumt ein: »Wir stehen vor der schlimmsten Drogenkrise in der amerikanischen Geschichte.« Allein in San Francisco gab es vergangenes Jahr mehr als 28.000 offizielle Beschwerden über menschliche Exkremente auf den Straßen, während in Los Angeles Millionen von Ratten die Stadt überrennen. Und dennoch stellt sich die Obrigkeit hin und behauptet hartnäckig, der Wirtschaft gehe es gut und alles laufe ganz hervorragend.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.455

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Stimmt, jedoch hat die Ostküste ihre Obdachlosen oftmals schlicht verschifft. Ein Busticket in die Sonne konnten die wenigsten Obdachlosen ablehnen. Es gibt sowas wie einen staatlich finanzierten "Pennertourismus" in den USA.
    Wer bezahlt das, wenn die Frage erlaubt ist?
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  8. #18
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.114

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Wer bezahlt das, wenn die Frage erlaubt ist?
    Die jeweiligen Steuerzahler der Bundesstaaten, die diese Obdachlosen verschicken. Selbst wenn sie nach einem Monat wiederkommen, so hat sich die Rechnung gelohnt. Ich hatte mal Besuch aus Deutschland, der sich über die illustren Gestalten während der Busreise gewundert hat.

    P.S.: Das Ziel dieser Aktion ist es, einem anderen Staat die Obdachlosen unterzuschieben, bevor man dort merkt was los ist. So eine Art Hütchenspiel.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.455

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Die jeweiligen Steuerzahler der Bundesstaaten, die diese Obdachlosen verschicken. Selbst wenn sie nach einem Monat wiederkommen, so hat sich die Rechnung gelohnt. Ich hatte mal Besuch aus Deutschland, der sich über die illustren Gestalten während der Busreise gewundert hat.
    Davon habe ich nichts mitbekommen. In Honolulu trafen wir auf einen Amerikaner vom Festland, der wohl nicht das Rückreisegeld hatte. Er war irgendwie eifersüchtig auf meinen Mann und wollte ihn angehen, aber ich habe ihn schnell weggezogen.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  10. #20
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.114

    Standard AW: Los Angeles - Stadt der Ratten

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Davon habe ich nichts mitbekommen. In Honolulu trafen wir auf einen Amerikaner vom Festland, der wohl nicht das Rückreisegeld hatte. Er war irgendwie eifersüchtig auf meinen Mann und wollte ihn angehen, aber ich habe ihn schnell weggezogen.
    Ja, Hawaii ist da natürlich ausgeschlossen, d.h. der Flug wäre zu teuer. Ein Greyhound Bus auf dem Kontinent selbst ist da eine andere Frage.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 606
    Letzter Beitrag: 05.11.2017, 09:19
  2. Schiesserei bei Los Angeles, ist es der IS?
    Von HansMaier. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.12.2015, 16:36
  3. US Deaster: Die Radioaktivität von Fukushima erreicht Los Angeles
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 18:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 118

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben