+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 219

Thema: Sommer 2019: Randale/Kriminalität in städtischen Freibädern

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.991

    Sommer 2019: Randale/Kriminalität in städtischen Freibädern

    Westberliner Freibäder werden schon seit Jahren von Türken und Arabern dominiert.
    Das ist überhaupt kein Vergleich mehr, mit den Zeiten vor 1975, als wir noch unter uns waren.
    Taschendiebstahl, arrogante Anmache und Verächtlichmachung der letzten Bio-Deutschen, die kaum noch auffallen.
    Diesen Sommer sollte man als Berliner diese Bäder meiden und lieber raus fahren nach Grünau und Wendenschloss.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer in diesen Tagen ein Freibad besucht, sollte auf seine Sachen aufpassen. Oder darauf achten, wem man zu lange in die Augen schaut. Es kann zur Prügelei kommen. Oder das Handy fehlt. Der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe wollte jetzt von der Innenverwaltung wissen, wie viele Straftaten an den 62 Pools der Berliner Bäderbetriebe 2018 und in diesem Jahr angezeigt wurden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Bad an der Prinzenstrasse

    Strandbad Berlin-Grünau


    Regattastrecke Berlin-Grünau
    Geändert von Eridani (06.06.2019 um 07:55 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    464

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Ich war schon seit vielen Jahren nicht mehr im Schwimmbad. Richtig so, wie es scheint. Selbst, wenn es gelingt, einem von diesen Pennern eine zu knallen, haben die trotzdem durch mehrere Faktoren die bessere Ausgangslage.

  3. #3
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    4.788

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Westberliner Freibäder werden schon seit Jahren von Türken und Arabern dominiert.
    Das ist überhaupt kein Vergleich mehr, mit den Zeiten vor 1975, als wir noch unter uns waren.
    Taschendiebstahl, arrogante Anmache und Verächtlichmachung der letzten Bio-Deutschen, die kaum noch auffallen.
    Diesen Sommer sollte man als Berliner diese Bäder meiden und lieber raus fahren nach Grünau und Wendenschloss.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Verstehe die Aufregung beim Berliner Kurier und bei diesem FDP-Politruk nicht! Würden sich in einem dieser Freibäder einige beherzte, kontaktfreudige und problemorientierte Deutsche finden, die dem Spuk dieser "Menschen" ein Ende setzen, würden wir wieder deutschlandweit das Geschrei von Hetzjagden etc. erleben, es gäbe Mahnwachen und Lichterketten gegen rächtz und der Staat würde mit sonst völlig ungewohnter äußerster Härte gegen die Problemlöser vorgehen. Folglich muss es sich um einen erwünschten Zustand handeln.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.888

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Westberliner Freibäder werden schon seit Jahren von Türken und Arabern dominiert.
    Das ist überhaupt kein Vergleich mehr, mit den Zeiten vor 1975, als wir noch unter uns waren.
    Taschendiebstahl, arrogante Anmache und Verächtlichmachung der letzten Bio-Deutschen, die kaum noch auffallen.
    Diesen Sommer sollte man als Berliner diese Bäder meiden und lieber raus fahren nach Grünau und Wendenschloss.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ...

    Strandbad Berlin-Grünau

    ...

    Regattastrecke Berlin-Güünau
    Bunt und lustig bestellt > bunt und lustig geliefert!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #5
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.991

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Verstehe die Aufregung beim Berliner Kurier und bei diesem FDP-Politruk nicht! Würden sich in einem dieser Freibäder einige beherzte, kontaktfreudige und problemorientierte Deutsche finden, die dem Spuk dieser "Menschen" ein Ende setzen, würden wir wieder deutschlandweit das Geschrei von Hetzjagden etc. erleben, es gäbe Mahnwachen und Lichterketten gegen rächtz und der Staat würde mit sonst völlig ungewohnter äußerster Härte gegen die Problemlöser vorgehen. Folglich muss es sich um einen erwünschten Zustand handeln.
    So ist es. Und für den rot-rot-grünen Senat bereits ein "Normalzustand", denn "Deutsche" und Native gibt es für die Partei der Grünen bereits nicht mehr.
    Für unsere Deutschlandhasser sind die Osmanen und Moslems bereits der Standardtyp.

    Für die Deutschen Mädels sind diese Männer aus dem Süden wohl der Hingucker schlechthin; wenn sie sie mit ihren deutschen Hänflingen vergleichen, denen von Gender & Co, in 50 Jahren alles Männliche ausgetrieben worden ist.
    #
    Wäre ich heute eine attraktive 20jährige, würde ich solche Freibäder tunlichst meiden - und lieber die Bahnfahrt nach Köpenick in Kauf nehmen.....



    Strandbad Stotternheim bei Erfurt

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #6
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    4.788

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Bunt und lustig bestellt > bunt und lustig geliefert!
    So ist es! Hier treten die wenigen Bereicherer übrigens noch nicht so dreist auf. Dafür besteht im zu lange weiß gebliebenen Osten doch noch die Gefahr eines körperlichen Verweises. Wobei es auch in S-A schon Orte mit genug kritischer Menge zu geben scheint. Allein die immer mal wieder berichteten Übergriffe durch noch nicht so lange hier Lebende in meiner ehemaligen Lieblingsstadt Magdeburg sprechen eine überdeutliche Sprache. Noch vor 10 bis 15 Jahren hätten sich wohl genug Magdeburger Jungs gefunden, die dem Einzeller mittels universeller Körpersprache klargemacht hätten, dass er etwas falsch liegt.

  7. #7
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.665

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Wir haben einen Pool ... da kommt kein Gesockse rein.
    "Ich habe meine Seele an den Teufel verkauft, weil ich die sowieso hier in Deutschland nicht brauch."

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    275

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Ist im Ruhrgebiet nicht besser und dabei spreche ich nicht mal von den bekannten Brennpunkten. Die Freibäder wimmeln nur so vor frechen, aggressiven Kanacken. Es gibt hier in der Nähe ein Naherholungsgebiet mit mehreren Seen. Da viele von denen gar nicht schwimmen können und sich ohne Bademeister höchstens ins Kinderbecken trauen, hatte man da bis vor einiger Zeit wenigstens noch seine Ruhe. Mittlerweile fallen die aber auch dort ein um zu Grillen und den See danach einer Müllkippe gleich zurück zu lassen. Erträglich ist es noch in den Bereichen des Sees, an denen Eintritt verlangt wird. Bezahlen um dann nicht mal ins Wasser zu können, weil man ja eh nicht schwimmen kann, wollen sie dann doch nicht.

  9. #9
    Kalle Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum der politischen Blödheit
    Beiträge
    20.044

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Das ist seit Jahren schon Thema, jeden Sommer.
    Die Vorstellung, mit diesen Typen in ihren ekligen Turnhosen ins selbe Wasser zu steigen, finde ich schon eklig.

  10. #10
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.991

    Standard AW: Westberliner Freibäder Sommer 2019

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das ist seit Jahren schon Thema, jeden Sommer.
    Die Vorstellung, mit diesen Typen in ihren ekligen Turnhosen ins selbe Wasser zu steigen, finde ich schon eklig.
    So ist es. Die Umvolkung ist in vollem Gange - und Blödmichel ist es egal, dass er abgeschafft wird....


    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sammelstrang: Flüchtlingssauereien in Schwimmbädern
    Von Abendländer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 481
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 16:00
  2. Schroderisazja - Schrödern
    Von Schlummifix im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 21:00
  3. Diplomaten-Tochter von Brüdern vergewaltigt?
    Von SAMURAI im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 17:07
  4. Was ist aus unseren Freibädern geworden?
    Von Eridani im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 224

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben