Umfrageergebnis anzeigen: Wer sollte SPD-Chef werden?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Thilo Sarrazin

    14 42,42%
  • Kevin Kühnert

    2 6,06%
  • Johannes Kahrs

    2 6,06%
  • Manuela Schwesig

    0 0%
  • Dietmar Woidke

    0 0%
  • Ralf Stegner

    14 42,42%
  • Heiko Maas

    1 3,03%
  • Olaf Scholz

    0 0%
  • Malu Dreyer

    0 0%
  • Stephan Weil

    0 0%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 144

Thema: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.481

    Standard Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Sarrazin wäre schlecht, das würde die AfD stimmen kosten. Aber die SPD wohl auch zerreißen, der linke Teil würde dann sicher zur Linkspartei gehen.

    Der komplette Gegen-Vorschlag kommt von Spitzen-Genossen aus Schleswig-Holstein. Die bringen laut „Spiegel“ Juso-Chef und Links-Ausreißer Kevin Kühnert (29, „BMW-Kollektivierung“) ins Spiel.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ralf Stegner sollte es werden. Stegner ist die Claudia Roth der SPD. Dann kommt die AfD auf 30% der Stimmen.

    Ich stelle mir das Ende der SPD so vor: Die SPD scheitert bei mehreren Landtagswahlen im Osten und in Bayern an der Fünf-Prozent-Hürde. Schließlich scheitert die SPD auch im Bund an der Sperrklausel und dann ist die SPD tot.

    Der Untergang ist nicht zwangsläufig

    Solange das so bleibt, ist es in der Tat völlig egal, wer als nächster den Schleudersitz des SPD-Vorsitzenden besteigt. Jeder Nachfolger von Andrea Nahles, der nicht den Mut aufbringt, sich von der „Klimaschutz“- und Multikulturalismus-Religion loszusagen und die Realität und die ganz konkreten Interessen der arbeitenden und abstiegsbedrohten Mittelschicht in den Blick zu nehmen, wird nur ein weiterer Konkursverwalter sein, bis der letzte dann endlich das Licht ausmacht.
    Utopisches Schwärmertum hat schon bei den Grünen seine Heimat, dogmatischer Sozialismus bei den kommunistischen Betonköpfen von der „Linken“; für beides braucht man die SPD nicht. Zwangsläufig ist ihr Untergang trotzdem nicht.

    Die dänischen Sozialdemokraten haben vorgemacht, wie man sich aus der Ideologiefalle befreit: [Links nur für registrierte Nutzer].
    Er wüßte schon, was zu tun wäre, wenn er SPD-Parteivorsitzender wäre, meint Thilo Sarrazin. Daß ausgerechnet er das „schönste Amt der Welt“ bekommt, ist allerdings noch unwahrscheinlicher als seine Berufung auf den Papstthron. Das Requiem auf die einst große Arbeiterpartei SPD darf schon mal angestimmt werden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das wäre wie gesagt nicht gut für die AfD. Die SPD soll sterben und ihre 160-jährige Parteigeschichte endlich enden.
    Geändert von Leseratte (08.06.2019 um 07:17 Uhr)
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.568

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Die Sozialdemokraten müssen wohl schnellstens jemanden finden, der altersbedingt gaaanz kurz vor seinem Rückzug aus der Politik steht. Denn jeder, der den Vorsitz bei den ach so sozialen Demokraten übernimmt, begeht politischen Selbstmord!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.901

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Die Sozialdemokraten müssen wohl schnellstens jemanden finden, der altersbedingt gaaanz kurz vor seinem Rückzug aus der Politik steht. Denn jeder, der den Vorsitz bei den ach so sozialen Demokraten übernimmt, begeht politischen Selbstmord!

    SPD-Verbot jetzt! Das ist die einzige Lösung für das alte Problem...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #4
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.568

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    SPD-Verbot jetzt! Das ist die einzige Lösung für das alte Problem...
    Man sollte nur Parteien verbieten, die noch für irgendjemanden eine Gefahr darstellen könnten!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.901

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Man sollte nur Parteien verbieten, die noch für irgendjemanden eine Gefahr darstellen könnten!

    Ja, die SPD, genau! Die ist eine Gefahr für uns Deutsche.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #6
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.481

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Eigentlich stehen noch viele SPD-Politiker für das Selbstmordkommando zur Verfügung. Auch zahlreiche Ministerpräsidenten. Fiel mir bei der Erstellung der Umfrage auf.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.061

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Peter Neururer fällt als bekennender CDU-Wähler wohl schon mal raus...

    Bleibt eigentlich nur noch Ralf Stegner. Seine Ausstrahlung passt auf den heutigen Zustand der SPD.

  8. #8
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.272

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Peter Neururer fällt als bekennender CDU-Wähler wohl schon mal raus...

    Bleibt eigentlich nur noch Ralf Stegner. Seine Ausstrahlung passt auf den heutigen Zustand der SPD.
    Waaaaaaas ?

    Diese Hassfresse ?
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  9. #9
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.993

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Waaaaaaas ?

    Diese Hassfresse ?
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.611

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Im Club der Dummen, kommt nun eine richtige Ärztin zu Worte, die Bundestags Abgeordnete ist. SPD natürlich und aus der korrupten NRW Bande wieder mal. Bleibt die Frage, wie die Frau zum Deutschen Pass kommt, welche illegal einwanderte! Die Frau ist Original Facebook [Links nur für registrierte Nutzer], Instagramm [Links nur für registrierte Nutzer] und smartphone verblödet

    Im Allein Gang bei der Deutschen Welle, schwafelt die Frau davon, das Albanien und Mazedonien enorme Fortschritte gemacht haben und nun die EU Gespräche eröffent wird. Eine reine Lüge, beide Ländern sind von Non-Stop Skandalen geschüttelt, Georg soros nah, deshalb auch 100 % kriminelle und korrupt. Erinnert an Angela Merkel,Steinmeier und Heiko Maas, die auch ständig Hirnlos auskotzen

    Niemand hat die Frau authorisiert, den SPD Wunschtraum, das die Albanischen Drogen-, Kinder-, Organ-, Frauen-, Waffen Händler endlich EU Status erhalten, was Gernot Erler, den Albanern schon in 2000 versprochen hat, in 10 Jahren. Heute ist Albanien kein Staat, ein Zustand wie der Kosovo wo Kriminelle das Sagen haben

    Nezahat Baradari (geboren am 15. August 1965 in Boğazköy) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und seit 2019 Mitglied des Deutschen Bundestags.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Baradari: Die EU eröffnete Verhandlungen mit Albanien

    die Position der CDU / CSU-Vereinigung noch unschlüssig über das Öffnen von EU-Verhandlungen Albanien, kommt eine positive Beurteilung durch den deutschen Sozialdemokraten MP, Nezahat Baradari vor der Bestimmung. ...Deutsch Sozialdemokrat MEP Bundestag, Nezahat Baradari in seiner Erklärung zu dem Deutschen Welle hält wichtige Schritt Eröffnung der Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Mazedonien Nord. „Beiden Länder haben große Anstrengungen unternommen, zu reformieren und erfüllen damit die Voraussetzungen für die Aufnahme von Verhandlungen. Für den Rest dieser dynamischen Reform Beitrittsverhandlungen ein kritischer Motor sein würden.“ [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Bundestag, hat die Frau auch schon zum Thema gesprochen, obwohl sie offensichtlich lieber wo Anders Uralaub macht

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vollkommen dummes Geschwafel, wie eine Kinder Selfie PR Show, ohne jede Substanz. Das einzige SPD Programm ist: Alle Dumm kriminellen Clans nach Deutschland und für die SPD Mitgliedschaft, erhält man Deutschen Pass. Gesuchte Mörder, vom türkischen Geheimdienst, wie Turgut Öger, erhielt schnell Immunität mit dem SPD organsierten EU Abgeordneten Mandat, wo er nie arbeitete, aber Immunität hatte, rund um Geldwasch Geschäfte
    Geändert von navy (09.09.2019 um 15:50 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues von Andrea Nahles
    Von Filofax im Forum Deutschland
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 14.05.2020, 18:11
  2. Wer sollte Nachfolger von Theresa May werden?
    Von Leseratte im Forum Europa
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.07.2019, 08:21
  3. Andrea Nahles ist neue Fraktionschefin der SPD
    Von Pelle im Forum Deutschland
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 12:11
  4. Andrea Nahles macht Wahlkampf für Le Pen in Frankreich.
    Von Filofax im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 19:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 98

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben