+ Auf Thema antworten
Seite 56 von 71 ErsteErste ... 6 46 52 53 54 55 56 57 58 59 60 66 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 551 bis 560 von 710

Thema: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

  1. #551
    Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2019
    Beiträge
    648

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von Meachem Beitrag anzeigen
    Das setzt ja voraus, dass hier wirklich jeder mal mitliest. Aber wir sind unter uns. Man braucht schon einen Joseph Göbbels um es umzukrempeln. Eigeninitiative ist unbequemer als die Tagesschau. Das wusste Göbbels und hat eben die Medien an sich gezogen und ratzfatz wussten 2-3 Generationen der deutschen, wo der Hase lang zu laufen hat. Wie lange hat es gedauert ? Ein paar Jahre ? Die Zitate mancher genannten sind fast mehr als 20 Jahre alt und noch heute nicht nur ansatzweise zu 5% der Deutschen vorgedrungen. Man muss den Menschen/das Herdentier am Schopfe packen und auf Homogenität setzen, dann funktioniert er wie ein Uhrwerk. Oder man hat einen gemeinsamen Feind. So funktioniert der Deutsche. Man kann ihn 50 Jahre lang piesacken, aber wenn er sich kollektiv zusammenrauft und dann zurückschlägt wird es hässlich und die ganze restliche Welt jammert wieder über den Weltenbrand. Napoleon, die Franzosen, die Briten, die Polen wissen wovon ich spreche. Aber da sind wir weit von entfernt. Derzeit geht Machiavellis uralte Idee sehr gut auf : Divide et Impera. Und eigentlich müsste man sich ein anderes Sprichwort zu Herzen nehmen : Si vis pacem para bellum. So jetzt habe ich mal in Latein klug geschissen
    Das stimmt nur bedingt, weil die Wähler von heute überwiegend Spontanwähler sind, die sich in den letzten 3 Tagen vor der Wahl entscheiden.
    Die Parteienbindung verfällt mehr und mehr. Jetzt kann man - wenn man mit entsprechenden Argumenten zu Felde zieht - zumindest einen Denkanstoß geben.
    Und je nach Formulierung bleibt er entweder länger im Gedächtnis haften oder eben nur kurz. Bei Bildern ohne Text ist er sehr kurz.
    Das kann aber nur klappen, wenn man nicht grundsätzlich jeden politisch Andersdenkenden mit Totschlagargumenten vertreibt.
    Diskutieren kostet ja nichts und man lernt vielleicht manche Beweggründe der Gegenseite besser kennen.

    Gruß
    Ernst

  2. #552
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.735

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von ernst Beitrag anzeigen
    Schaut mal Leute, genau so soll das NICHT sein!
    Die Bilder wurden sicherlich schon hunderte Male eingestellt und erreicht wurde dadurch GAR NICHTS.

    Laßt mich einfach mit @Spingflash diskutieren.

    Gruß
    Ernst
    Was willst du mir damit sagen?
    Dass ich mich aus dem Strang verpissen soll?

  3. #553
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    6.068

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Verstehe ich das richtig, dass der sich ausgerechnet China zum Vorbild nimmt?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Frauenkirche wurde von den Nazis zerstört. (Katrin Göring-Eckardt. Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen)


  4. #554
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.755

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, dass der sich ausgerechnet China zum Vorbild nimmt?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was, wenn alle Eliten auf diesem Planeten (auch die sich vermeintlich feindlich gesonnenen) unter einer Decke stecken, für uns selbstbewusste und mündige Bürger der Westlichen Wertegemeinschaft nur eine Show nach der anderen abziehen und sich schon längst China, mit seiner mentalitätsbedingt pflegeleichteren Bevölkerung, als eine Art Versuchslabor ausgeguckt haben, in dem sie die Welt von morgen und übermorgen planen und durchexerzieren?

  5. #555
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    6.068

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Was, wenn alle Eliten auf diesem Planeten (auch die sich vermeintlich feindlich gesonnenen) unter einer Decke stecken, für uns selbstbewusste und mündige Bürger der Westlichen Wertegemeinschaft nur eine Show nach der anderen abziehen und sich schon längst China, mit seiner mentalitätsbedingt pflegeleichteren Bevölkerung, als eine Art Versuchslabor ausgeguckt haben, in dem sie die Welt von morgen und übermorgen planen und durchexerzieren?
    Vorstellbar ist mittlerweile wohl alles.
    Die Frauenkirche wurde von den Nazis zerstört. (Katrin Göring-Eckardt. Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen)


  6. #556
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.393

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Was, wenn alle Eliten auf diesem Planeten (auch die sich vermeintlich feindlich gesonnenen) unter einer Decke stecken, für uns selbstbewusste und mündige Bürger der Westlichen Wertegemeinschaft nur eine Show nach der anderen abziehen und sich schon längst China, mit seiner mentalitätsbedingt pflegeleichteren Bevölkerung, als eine Art Versuchslabor ausgeguckt haben, in dem sie die Welt von morgen und übermorgen planen und durchexerzieren?
    Na, dann hätte sich dieser Strang erledigt, da man nicht wählen gehen muss.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  7. #557
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.755

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Was für ein Heuchlerverein diese Partei ist, wird hieran besonders deutlich:
    Mitten in der Refugeecrisis vor 4 Jahren sagte Katrin Göring-Eckardt wortwörtlich, trotzig in Richtung der Ewiggestrigen und mit viel Inbrunst in der Stimme:
    „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!“

    Während sie in vielerlei Hinsicht recht behielt, allein schon wenn man sich jetzt schon die Zusammensetzung von Kindergärten und Schulen ansieht (vor allem in Gegenden wo es "Grüne" mit Kindern niemals hin verschlagen würde), scheint man in der eigenen Partei noch nicht ganz so vorbereitet zu sein, wie man es ja selbst von der mündigen und selbstbewussten Zivilgesellschaft fordert:

    Bundesvorstand "Grüne Jugend":

  8. #558
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.755

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Diese vor 40 Jahren als Pazifisten gestarteten Heuchler werden uns bei ihrer nächsten Regierungsbeteiligung garantiert wieder überraschen wie schon bei ihrer ersten Regierungsbeteiligung als ausgerechnet sie mitverantwortlich dafür waren, dass deutsche Soldaten erstmals nach dem 2. Weltkrieg wieder aktiv an einem Krieg teilnahmen:



    SPIEGEL titelt: OPERATION KANZLERAMT: Weniger Gefühl, mehr Politik - wie sich die Grünen auf die Macht vorbereiten



    Achja, wo sind eigentlich all die Vollpfosten hin, die noch bis vor einigen Jahren den designierten nächsten BRD-Außenminister Özdemir als islamistisches Taqiyah-Uboot im Dienste des "Islamsten" Erdogan wähnten?
    Hat er sie endlich überzeugt, dass er mehr BRD ist als sie sich jemals vorstellen konnten oder können sie es immer noch nicht lassen aus Überzeugung weiterhin dummdämmlich zu sein und sich vom Islamismus-Hype einwickeln zu lassen?
    Eins muss man ihm aber lassen, seine Posen zum Staatsmann hat er sich mithilfe seiner PR-Trainer schnell aneignen können, gestern noch einen auf "Alles cool"-Hipster vor Hanfpflanzen, heute macht er einen auf Realo-Transatlantiker, so als ob er vor ein paar Jahren noch 20 war...

  9. #559
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.830

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Das glaubst du ?

    Da kennst du aber die jungen Deutschen schlecht. Die kann man nur radikal umprogrammieren.
    So viele junge Deutschen gibt es aber garnicht, kann man in diesem Zusammenhang gut oder schlecht finden.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  10. #560
    Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2019
    Beiträge
    648

    Standard AW: Warum die Grünen KEINE Gutmenschen sind...

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Was willst du mir damit sagen?
    Dass ich mich aus dem Strang verpissen soll?
    Mensch, Deutschmann,
    du kannst doch lesen!
    Wie kommst du nur darauf? Aber ihr habt zu dritt jeweils das gleiche Bild eingestellt.
    Ich will ja mit auch politisch Andersdenkenden diskutieren.
    Und mit den Bildern ist das ungefähr so, wie wenn mein neuer Diskussionspartner
    mit der Nazikeule kommt. Also keine sinnvolle Diskussion, sondern Hass.
    Und damit erreicht man gar nichts.

    Gruß
    Ernst

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asylplattform im Netz: Gutmenschen, ihr habt keine Ausreden mehr!
    Von Sathington Willoughby im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 15:48
  2. Warum wir keine Arier sind
    Von Aldebaran im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 22:18
  3. Warum gibt es keine türkische Penner? Die Penner sind meist Deutsche....
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 18:33
  4. NPD: Warum wir keine Nationalsozialisten sind
    Von Schwartzer Rab im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 17:08
  5. Warum keine Blumen, keine Lichterketten ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 19:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 187

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben