+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 143

Thema: Wie pleite ist D?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.194

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Mir kommt es so vor, als gäbe es zwischen der Restaurierung der Gorch Fock, sowie dem Bau von BER und S21 eine geheime Verbindung, nämlich die Aufstockung des Reptilienfonds.

    Dein 1. link oben funzt nicht
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.526

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenigstens dieses Mal hat die Rechtsprechung funktioniert. Gut so. Wenn ich mir allerdings den Zustand von Strassen, Schulen u.v.m. betrachte, komme ich zu dem Schluss, dass in D Ebbe in der Kasse ist, obwohl es mehr Goldstücke denn je gibt.



    Deutschland ist keineswegs bankrott!


    Wenn wir a l l e, die dafür in Frage kommen, in die Sklaverei verkaufen (also nicht nur die Neejers, sondern auch die anderen!),


    dann haben wir wieder ausreichend Moneten in der Kasse ...





    (schön, eine ist am Schlappmachen, die muß notgeschlachtet werden ... kammanichändern)
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  3. #13
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    6.127

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenigstens dieses Mal hat die Rechtsprechung funktioniert. Gut so. Wenn ich mir allerdings den Zustand von Strassen, Schulen u.v.m. betrachte, komme ich zu dem Schluss, dass in D Ebbe in der Kasse ist, obwohl es mehr Goldstücke denn je gibt.
    So ist es. Der Staat ist komplett überschuldet und keine seine Rechnungen nur mit mehr Schulden bezahlen. Ein Grund mehr für Merkel zu zittern.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  4. #14
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    857

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ist ein bisschen OT, aber das habe ich gerade in Ö3 gehört:
    Das öst. Heer hat nicht genügend Geld, um die Pickerln überprüfen zu lassen. Ob es sich dabei um die Pickerln für die Autobahnen oder für den Tüv handelt, hat man nicht gesagt. Dem Heer fehlen 3 Mrd. €.

    So oder so: Das Heer kann nicht an einem Krieg teilnehmen, weil kein Geld für die Pickerln da ist. Findet der Krieg dann im Saale statt?
    "Pickerl" heißt in Österreich die Überprüfungsplakette, die bei mehr als 3 Jahre alten Fahrzeugen alljährlich erneuert werden muß. Allerdings hat der TÜV bei uns nichts damit zu tun. Das erledigen die KFZ-Werkstätten.

    Und daß unser Bundesheer finanziell darniederliegt, ist kein Wunder! Die Regierung streicht immer wieder Geldmittel, anstatt sie zu erhöhen und das Chaos in der Heeresverwaltung (hier kämpft jeder gegen jeden) ist auch nicht dazu angetan, die Situation zu verbessern. Soll heißen, das österreichische Bundesheer schmeißt Millionen Euro beim Fenster raus, die es gar nicht hat.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.560

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Nicht verzagen, mit der CO2 Steuer wird alles besser. Sicherlich wird der Staat nicht nur die Luft reinigen und das Weltklima retten, sondern auch die Infrastruktur auf Vordermann bringen.

    Vielleicht bauen die Türken wieder einmal Deutschland auf.
    Parallel zur CO 2 - Steuer läuft die Grundsteuerreform von dem SPD-Scholz und seiner Splitterpartei und das Vorhaben, die Bürger durch eine Pkw-Maut zu schröpfen. Dazu kommt noch, dass die Regierung es seit Jahren versehentlich versäumt und das trotz einiger Mahnungen und Erinnerungen, die Steuertabellen der Inflation anzupassen und so kommt es, dass heutzutage ein Kleinverdiener so viele Steuern zahlt wie ein früherer Gutverdiener und bei jeder Erhöhung in die Progression rutscht. Also die Steuererhöhung ohne Steuererhöhung, Merkel zu verdanken.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.720

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch gelesen. Wenn D aber gezahlt hat, muss das auch zu beweisen sein.
    Kaktus, das Problem bei dieser Geschichte ist, das der Bund einen Vertrag mit der Elsflether Werft hat und nicht mit der Bredo Werft und hat auch nur an die Elsflether Werft gezahlt.

    Die Bredo Werft hat durch ihre gebrachte Leistung einen Anspruch gegenüber der Elsflether Werft. Der Bund durch sein Zahlung einen Anspruch gegenüber der Elsflether Werft.

    Was zu klären ist, ist wie das Geld, das vom Bund gezahlt wurde behandelt wurde und wohin es geflossen ist. Daraus ergibt sich, ob der Bund seine Zahlung als Gläubigerforderung im Insolvenzverfahren anmelden muss und demnach an die Bredowerft zahlen muss oder die Bredo Werft ihren Anspruch als Gläubigerforderung anmelden muss und die Rumpf rausgeben muss.

    Das Gericht jetzt hat nicht darüber entschieden, sondern über eine einstweilige Verfügung, nennt sich auch vorläufiger Rechtsschutz/einstweiliger Rechtsschutz.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist einfach zu komplex um das kurz und bündig zu erklären.

    Fakt ist, die Bredo Werft kann voerst die Gorch Fock als Pfand bis zur Klärung der eigentlichen Frage behalten, bzw. sie gegen Zahlung ihrer Forderung raus geben. Da Insolvenzverfahren in den meisten Fällen bedeutet, dass man ganz oder teilweise auf seine Forderung verzichten muss, ist es klar, dass beide Seiten versuchen, ihre Forderung beglichen zu bekommen, anstatt sie als Insolvenzforderung anmelden zu müssen.
    You are in front of me.
    If you value your lives be somewhere else


  7. #17
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.726

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Ohne die Erfindung des Klimawandels samt den dazu ersonnenen Steuern wär der Staat schon bankrott.
    Noch hat dieser Staat seinen "Dispokredit" nicht völlig ausgeschöpft.
    Wenn dieser Staat sich weiterhin in Geberlaune präsentiert, wird der Crash wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Parallel zur CO 2 - Steuer läuft die Grundsteuerreform von dem SPD-Scholz und seiner Splitterpartei und das Vorhaben, die Bürger durch eine Pkw-Maut zu schröpfen. Dazu kommt noch, dass die Regierung es seit Jahren versehentlich versäumt und das trotz einiger Mahnungen und Erinnerungen, die Steuertabellen der Inflation anzupassen und so kommt es, dass heutzutage ein Kleinverdiener so viele Steuern zahlt wie ein früherer Gutverdiener und bei jeder Erhöhung in die Progression rutscht. Also die Steuererhöhung ohne Steuererhöhung, Merkel zu verdanken.
    Das kann so nicht mehr lange gutgehen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #18
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.726

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Deutschland ist keineswegs bankrott !


    Wenn wir a l l e, die dafür in Frage kommen, in die Sklaverei verkaufen (also nicht nur die Neejers, sondern auch die anderen!),


    dann haben wir wieder ausreichend Moneten in der Kasse ...





    (schön, eine ist am Schlappmachen, die muß notgeschlachtet werden ... kammanichändern)
    Wer >2,3 Billionen € Schulden anhäuft, ist mehr, als nur bankrott !
    Ein solcher Staat bewegt sich an der Grenze zur kriminellen Konkursverschleppung !

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.188

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wer >2,3 Billionen € Schulden anhäuft, ist mehr, als nur bankrott !
    Ein solcher Staat bewegt sich an der Grenze zur kriminellen Konkursverschleppung !

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nicht ganz, denn das gesamte „Volksmögen“ beläuft sich auf ca. 5 Bio. €. Es ist also noch sehr viel Luft nach oben, man muss das Vermögen nur heben.


    Und bekanntlich kann ein Staat nicht bankrott/pleite gehen, seine Bürger aber sehr wohl.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  10. #20
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.726

    Standard AW: Wie pleite ist D?

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Nicht ganz, denn das gesamte „Volksmögen“ beläuft sich auf ca. 5 Bio. €. Es ist also noch sehr viel Luft nach oben, man muss das Vermögen nur heben.


    Und bekanntlich kann ein Staat nicht bankrott/pleite gehen, seine Bürger aber sehr wohl.
    Volksvermögen in das Staatsvermögen mit einbeziehen, ist ein billiger, und hintervotziger Taschenspielertrick !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. NRW ist pleite
    Von Schlummifix im Forum Deutschland
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 00:26
  2. Max Bahr ist pleite!
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 14:37
  3. Das P A N H A N S ist pleite
    Von Senator74 im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 09:53
  4. AOK pleite
    Von Don im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 15:04
  5. Die DDR war nie Pleite
    Von Rostocker_pils im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 23:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 150

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

d insolvent

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gorch fock

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

unbezahlte rechnungen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben