+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 20 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 192

Thema: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.517

    Standard Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Hallo,


    Driften Sicherheitsorgane ab?
    Merz warnt: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"



    Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Vorsitz
    Sonntag, 23.06.2019, 07:48


    AP Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Vorsitz
    Sonntag, 23.06.2019, 07:48

    Der CDU-Politiker Friedrich Merz warnt seine Partei vor einem Abdriften der Sicherheitsorgane zur AfD. Auch sein privates Umfeld habe ihn bereits auf entsprechende Missstände hingewiesen.

    Wir verlieren offenbar Teile der Bundeswehr an die AfD. Wir verlieren Teile der Bundespolizei an die AfD. Die CDU muss eine Partei sein, die ohne Wenn und Aber hinter unseren Sicherheitsorganen steht. Nur mit eindeutigem Rückhalt aus der Politik können sie jeden politischen Extremismus erfolgreich bekämpfen", sagte Friedrich Merz der "Bild am Sonntag". Bei seiner Einschätzung, dass immer mehr Soldaten und Bundespolizisten zu Anhängern der rechtspopulistischen AfD würden, stützte sich Merz auf Gespräche mit Bundestagsabgeordneten aus dem Verteidigungs- und Innenausschuss…

    "Ich habe nahe Verwandte und sehr viele Freunde und Bekannte, die bei der Bundeswehr und der Bundespolizei sind. Die berichten mir, wie die Stimmung dort ist. Wie viele sich von ihren Dienstherren im Stich gelassen fühlen."

    Die Verantwortung sieht Merz dabei auch bei Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Auf Nachfrage, ob er auch den Ministern eine Mitschuld gibt, sagte Merz: "Der Vertrauensverlust betrifft jeweils die gesamte Institution."...



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Endlich wirds mal ausgesprochen!Der Bundeswehr fehlts an allen Ecken und Enden an einsatzfähigem Gerät, die stets unterbesetzte Polizei wird täglich mit dem einsickernden kriminellen Menschenmüll dank einer grenzenlosen "offenen Gesellschaft" konfrontiert und muß sich auch noch mit politisch gewollten Linksterroristen rumschlagen, die dann in den Medien wie gestern euphemistisch "Klimaaktivisten" genannt werden!


    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.126

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Wen wundert diese Einschätzung Merz' heute noch?
    Merkels Linksverschiebung der CDU läßt Konservativen keine Luft mehr; also wenden sie sich jenen zu, von denen sie sich Gehör erhoffen... und das sins NICHT die Linksgrünen.

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.203

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Bundeswehr und Bundespolizei sind diejenigen, die an vorderster Linie die desaströse Politik der etablierten Parteien ausbaden müssen.
    Bundeswehr und Bundespolizei sollen ständig Unmögliches möglich machen.
    Zum besseren Verständnis:
    "Ein Rennfahrer soll mit einer Seifenkiste, ein Formel 1 Rennen gewinnen"...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    9.886

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Ist doch gut so. Besser an die AfD als an die Etablierten.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.360

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Gibt es dafür belastbare Belege? Oder ist diese effekthaschende Aussage auf Aussagen des privaten Umfeldes des Herrn Merz gegründet?


  6. #6
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.474

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Da hat der Judenknecht ausnahmsweise mal recht.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  7. #7
    Naivling Benutzerbild von Stopblitz
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    23.530

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,




    Endlich wirds mal ausgesprochen!Der Bundeswehr fehlts an allen Ecken und Enden an einsatzfähigem Gerät, die stets unterbesetzte Polizei wird täglich mit dem einsickernden kriminellen Menschenmüll dank einer grenzenlosen "offenen Gesellschaft" konfrontiert und muß sich auch noch mit politisch gewollten Linksterroristen rumschlagen, die dann in den Medien wie gestern euphemistisch "Klimaaktivisten" genannt werden!


    kd
    Das ist absolut begrüßenswert.
    Aus den Weiten des WWW:

    Die EU hat nichts als soziales Dumping, Verarmung, Versklavung und das fluten mit zivilisationsfeindlichen Bestien gebracht.

  8. #8
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.516

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    Gibt es dafür belastbare Belege? Oder ist diese effekthaschende Aussage auf Aussagen des privaten Umfeldes des Herrn Merz gegründet?

    Die eigentliche Frage sollte wohl sein, ob uns ein Merz gegen die von ihm (aufgebaute.....äh) erkannte Gefahr von rechts noch "helfen" kann!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.06.2019
    Beiträge
    28

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Ich wundere mich schon lange, das es nicht zum Aufstand bei der Polizei kommt. Die Attacken gegen Polizisten nehmen ständig zu.

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.203

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    Gibt es dafür belastbare Belege? Oder ist diese effekthaschende Aussage auf Aussagen des privaten Umfeldes des Herrn Merz gegründet?

    Ich denke, dass die Sorgen & Nöte der Bw und der Bundespolizei ihm weitaus weniger Kopfzerbrechen bereiten, als die Befürchtung, dass immer mehr Bw-Angehörige und Bundespolizisten sich von den etablierten Parteien abwenden, und sich der AfD zuwenden...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Polizei: "Teile Berlins sind verloren."
    Von Mythras im Forum Innenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 18:29
  2. Sind weite Teile Deutschlands schon "überfremdet"?
    Von Excubitor im Forum Deutschland
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 17:44
  3. "Bundeswehr raus aus Afghanistan" - wie steht ihr zu "Auslandseinsätzen"?
    Von Beverly im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 10:36
  4. "Grüne Nassgurken" und "Nazikeulenschwinger" verlieren gegen Ulfkotte!
    Von bernhard44 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 20:49
  5. Titel geändert: Ist die BUNDESWEHR "verweichlicht" und "überfordert"?
    Von stefanstefan im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 22:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 193

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben