+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 192

Thema: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

  1. #21
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    67.580

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Kei einziger Polizist würde es wagen, in einer Menschenmenge von seiner Schusswaffe Gebrauch zu machen.
    Höchstens wenn Ali mit dem Messer zur Schießerei geht.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #22
    Klimaschwein Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.543

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Was die Bundespolizei betrifft, kann ich das bestätigen. Kein Wunder, da diese doch die "bunte Gesellschaft ohne Grenzen" jeden Tag live erleben.
    Den Wahnsinn, der da abgeht. Und dass wir das Land gerade komplett verlieren.
    Bei der Bundeswehr wird es nicht viel anders sein.

  3. #23
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.842

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Wenn sich die Physiker im Goldschätzchenheim nachts über Einsteins Relativitätstheorie streiten und mit stichhaltigen Argumenten kommen,
    sind es die Bullen, die sich dem stellen müssen, obwohl sie nicht auf entsprechendem Niveau mitdiskutieren dürfen.

    Während dies geschieht, denken Leute wie Merz darüber nach, was sie uns morgen Gutes tun können. Wir bräuchten noch mehr syrische
    Gynäkologen, schwarzafrikanische Pharmazievertreter, Spezialisten für schnelle Eigentumsübertragung vom Balkan und afghanische Chirurgen.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  4. #24
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    9.091

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Cui Bono1 Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich schon lange, das es nicht zum Aufstand bei der Polizei kommt. Die Attacken gegen Polizisten nehmen ständig zu.
    Da ist noch viel Luft. Die halten bei uns mit Engelsgeduld den Arsch hin, wenn die Schatzsuchenden wieder mal auftrumpfen und deeskalieren, bitteln und betteln und tun wirklich ihr Bestes, daß man sie nicht ernst nimmt.

    Gut, bei echtdeutschen polizeilichen Gegenübern sieht die Sache natürlich anders aus.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  5. #25
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.550

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,




    Endlich wirds mal ausgesprochen!Der Bundeswehr fehlts an allen Ecken und Enden an einsatzfähigem Gerät, die stets unterbesetzte Polizei wird täglich mit dem einsickernden kriminellen Menschenmüll dank einer grenzenlosen "offenen Gesellschaft" konfrontiert und muß sich auch noch mit politisch gewollten Linksterroristen rumschlagen, die dann in den Medien wie gestern euphemistisch "Klimaaktivisten" genannt werden!


    kd

    Bist du wahnsinnig???
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  6. #26
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.550

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Physiker im Goldschätzchenheim nachts über Einsteins Relativitätstheorie streiten und mit stichhaltigen Argumenten kommen,
    sind es die Bullen, die sich dem stellen müssen, obwohl sie nicht auf entsprechendem Niveau mitdiskutieren dürfen.

    Während dies geschieht, denken Leute wie Merz darüber nach, was sie uns morgen Gutes tun können. Wir bräuchten noch mehr syrische
    Gynäkologen, schwarzafrikanische Pharmazievertreter, Spezialisten für schnelle Eigentumsübertragung vom Balkan und afghanische Chirurgen.
    Merz, Mitglied in der terroristischen Organisation namens CDU/CSU, der sehr wohl informiert darüber war, als alle Landes- und der Bundesinnenminister und einige Polizeipräsidenten sich im Juli 2015 in einer Mainzer Synagoge mit dem Judenrat trafen, um die letzten logistischen Vorkehrungen für den "bunten" September 2015 vorzubereiten, redet nun so, daß "Sicherheitsorgane" der niedere Ränge diese Kolonisation der Heimat nicht so toll fänden und zur AfD abwandern ...

    Ein Krimineller mit Krawatte redet, und bekommt von völlig Bescheuerten auch noch Beifall (siehe Eingangsthread).

    Warum sind Deutsche eigentlich so doof und dumm, wenn sie auf anderen Gebieten zu solchen Spitzenleistungen in der Lage sind?
    WIe kann man so schnell vergessen?

    Merz, Merkel, Seehofer, Gabriel, de Maiziere, Schäuble, Klöckner, Scheswig sind Völkermörder in Anzug.
    Schon vergessen?!?!

    "Ooch nöe, die sehen doch schick aus und sind DEUTSCHE"...

    Ja, das sind sie in der Tat ...
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  7. #27
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    53.770

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    ... daß "Sicherheitsorgane" der niedere Ränge diese Kolonisation der Heimat nicht so toll fänden und zur AfD abwandern ...
    Das glaube ich nicht. Bullen waren/sind in den niedrigen Rängen völlig unpolitisch. Deswegen sind sie ja Beamte geworden, weil sie überhaupt nicht eigenständig denken, sondern nur Befehle empfangen wollen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #28
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.556

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Merz hat den Roman 1984 sehr gut verinnerlicht.
    Dort ist ja beschrieben (es geht in Wahrheit auf den italienischen Renaissance-Philosophen Machiavelli zurück), wie eine Umdrehung der Begriffe erfolgen kann.
    Krieg ist Frieden. Freiheit ist Sklaverei. Unwissenheit ist Stärke.

    In Wahrheit werden BW und Polizei von arabischen Clans und Migranten unterwandert, die eher auf Deutsche schießen.
    Aber der "Fürst" (Machiavelli) Merz weiß, dass er die als Volksfeinde brandmarken muss, die sich am meisten für den Erhalt des Volkes einsetzen.

    ---
    Merz scheint begriffen zu haben, daß das weltweit einmalige Experiment, das Militär und Polizei mit hereingepeitschten Invasoren zu zersetzen und nötigenfalls gegen das eigene Volk einzusetzen, nicht funktionieren wird. Nur deshalb macht er auf Einlenken, weil ein Militärputsch nicht auszuschließen ist.

    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  9. #29
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.674

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Physiker im Goldschätzchenheim nachts über Einsteins Relativitätstheorie streiten und mit stichhaltigen Argumenten kommen,
    sind es die Bullen, die sich dem stellen müssen, obwohl sie nicht auf entsprechendem Niveau mitdiskutieren dürfen.

    Während dies geschieht, denken Leute wie Merz darüber nach, was sie uns morgen Gutes tun können. Wir bräuchten noch mehr syrische
    Gynäkologen, schwarzafrikanische Pharmazievertreter, Spezialisten für schnelle Eigentumsübertragung vom Balkan und afghanische Chirurgen.
    Das ist "fast " eine Vorhersage der Zustände von Morgen .
    Gut getroffen diese Auslese .
    Gruß Bestmann
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  10. #30
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    53.770

    Standard AW: Merz: "Wir verlieren Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD"

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Merz scheint begriffen zu haben, daß das weltweit einmalige Experiment, das Militär und Polizei mit hereingepeitschten Invasoren zu zersetzen und nötigenfalls gegen das eigene Volk einzusetzen, nicht funktionieren wird. Nur deshalb macht er auf Einlenken, weil ein Militärputsch nicht auszuschließen ist.

    kd
    Söldner zu arrangieren, ist so alt wie es Staaten und Reiche gibt.
    Wir müssen uns langsam mal davon lösen, zu glauben, Volksherrschaft wäre das normale. Das Gegenteil ist der Fall. In der Geschichte gab es eigentlich immer nur Systeme, die plutokratisch, oligarchisch, tyrannisch, aristokratisch, teilw. plebiszitär aber kaum volksdemokratisch organisiert waren.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Polizei: "Teile Berlins sind verloren."
    Von Mythras im Forum Innenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 18:29
  2. Sind weite Teile Deutschlands schon "überfremdet"?
    Von Excubitor im Forum Deutschland
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 17:44
  3. "Bundeswehr raus aus Afghanistan" - wie steht ihr zu "Auslandseinsätzen"?
    Von Beverly im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 10:36
  4. "Grüne Nassgurken" und "Nazikeulenschwinger" verlieren gegen Ulfkotte!
    Von bernhard44 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 20:49
  5. Titel geändert: Ist die BUNDESWEHR "verweichlicht" und "überfordert"?
    Von stefanstefan im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 22:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 193

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben