+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 64 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 636

Thema: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

  1. #21
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.428

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. jetzt erzähl hier nicht , du kennst diese Aussagen nicht , du liest doch hier auch ständig ..
    Nein, wer ist der Autor?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #22
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.334

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Nein, wer ist der Autor?
    .. es ist nicht zu fassen mit dir ... na dann fang ml an hier zu lesen :
    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    . GRÜNE - eine gefährliche Partei ..
    .. wen du noch Fragen hast , wende dich vertrauensvoll an die Politikqualle ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #23
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.428

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. es ist nicht zu fassen mit dir ... na dann fang ml an hier zu lesen :
    .. wen du noch Fragen hast , wende dich vertrauensvoll an die Politikqualle ..
    Name?!
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #24
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.789

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die linke Gesinnungsjustiz nutzt den Lübcke-Fall um jetzt mit aller Macht gegen Andersdenkende loszuschlagen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Gutmenschen in den Kommentaren jubeln und überbieten sich in Forderungen nach allerhärtesten Strafen.

    Todesstrafe jetzt jetzt jetzt!

    Stärkt die Menschenrechte, die Rechte der Menschen.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  5. #25
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.627

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    5. Juli 2019, 19:50 Uhr

    Hetze in sozialen Netzwerken
    "Die Beschuldigten sind extrem erstaunt, wenn die Polizei vor der Tür steht"


    eit 2016 gibt es bei der Staatsanwaltschaft Köln die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC). Zu ihren Aufgaben gehört seit 2018 die strafrechtliche Verfolgung von Hass und Hetze auf sozialen Plattformen. Staatsanwalt Christoph Hebbecker erläutert das Projekt "Verfolgen statt nur löschen". SZ: Herr Hebbecker, trifft der allgemeine Eindruck zu, dass die Ermittler beim Vorgehen gegen strafbare Posts im Netz auf verlorenem Posten stehen?
    Hebbecker: Nein, keinesfalls. Wir verfolgen zum Beispiel Anzeigen wegen Volksverhetzung, wegen des Aufrufs zur Begehung von Straftaten oder Beschimpfung von religiösen Bekenntnissen. Und wir kommen relativ häufig zum Ziel. Die Beschuldigten sind dann extrem erstaunt, wenn die Polizei vor der Tür steht.
    Wie viele Verfahren hatten Sie bisher?
    Seit Februar 2018 sind bei uns 385 Anzeigen eingegangen, die zu 185 Ermittlungsverfahren führten. 75 Beschuldigte konnten identifiziert werden. Hinzu kommen seit Jahresanfang 210 Anzeigen wegen nicht gelöschter Anzeigen nach dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz, dem NetzDG.
    Wir dachten, Sie würden überschwemmt.
    Wir wussten anfänglich nicht, was auf uns zukommt. Tatsächlich hätten wir tendenziell eher mehr Anzeigen erwartet. Inzwischen haben wir das Projekt für weitere Medienpartner geöffnet. Die Kurve der Anzeigen zeigt nach oben.
    Wenn Hater offen auftreten, sind sie leicht zu finden. Aber was machen Sie mit anonymen Posts: Haben Sie einen Auskunftsanspruch gegen die Plattformen?
    weiter: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.252

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    weiter: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Vor diesem Hintergrund ist sicher auch das steigende Schweigen in diesem Forum zu erklären.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.564

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Die Jagd auf Andersdenkende wird verschärft. Staatsanwälte verfolgen "politisch motivierte Hassrede".

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Verfolgen statt nur löschen“: Sonderermittler gegen Hatespeech rüsten auf

    „Verfolgen statt nur löschen“– das ist die Devise eines neuen Projektes gegen Hatespeech in NRW. Staatsanwalt Christoph Hebbecker ist für das Projekt zuständig und ermittelt gegen die Verbreiter von Hasskommentaren im Internet.
    Aber keine Sorge.

    „Stasi-Hebbecker“ muss er sich dafür im Netz schon mal nennen lassen. Der Sonderermittler weist das entschieden zurück. „Kommentare wie „Ich mag keine Flüchtlinge“, „Schiebt sie alle wieder ab“ oder „Merkel muss weg“ sind für uns in keiner Weise relevant“, betont er.
    noch nicht...

  8. #28
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.676

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    In Hessen soll ein Reichsbürger auf einen Neger geschossen haben. Da werden sie wohl wieder ein Riesenfass aufmachen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #29
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.960

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Die Jagd auf Andersdenkende wird verschärft. Staatsanwälte verfolgen "politisch motivierte Hassrede".

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Aber keine Sorge.



    noch nicht...
    Na gut, also ganz systemkonform.

    Ich zum Beispiel mag keine Flüchtlinge, sie sollten alle abgeschoben werden, und im übrigen muss Merkel weg.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  10. #30
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.035

    Standard AW: Tausende Verfahren wegen "Hasskommentaren" erwartet

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    In Hessen soll ein Reichsbürger auf einen Neger geschossen haben. Da werden sie wohl wieder ein Riesenfass aufmachen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was lässt Dich auf "Reichsbürger" schliessen? Das steht da nirgends - zumindest noch nicht.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 21:23
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 21:56
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 21:33
  4. "Wegen 1,30 Euro durch alle Instanzen" - sollen die einfachen Menschen "blank ziehen"
    Von El Lute im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:34
  5. "Nicht genug Sonne" - drehen "Westler" und Moslems wegen Vitamin-D-Mangels durch?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 17:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 286

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben