+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Deutschland.Kann weg.

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard Deutschland.Kann weg.

    Es steht mal wieder die doppelte Staatsbürgerschaft im Gespräch.
    Diesmal in einem etwas anderen Bereich denn jetzt werden mittlerweile Forderungen lauter
    den deutschen Pass auch für Deutsche abzuschaffen und einen EU-Pass einzuführen.
    Vorreiter in der Sache "Politiker" der SPD

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Idee wird natürlich von mehreren Politiker verschiedener Parteien begrüsst.
    Das sowas nun öffentlich zur Sprache gebracht wird zeigt mehr als deutlich was diese Politikerkaste vom eigenen Land und Volk hält.

    Wird der AfD schon selbstverständlich neue Stimmen bringen und auch auf EU Ebene stärken,denn was für Deutschland gefordert wird
    ist auch auf alle anderen europäischen Länder übertragbar.

    Bislang kamen solche Forderungen eher aus der EU Politik,das sich jetzt deutsche Politiker mit dem Thema um den Parteivorsitz Bewerben
    ist eine neue Qualität der Verachtung.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    20.755

    Standard AW: Deutschland.Kann weg.

    Mehrere Staatsangehoerigkeiten bedeutet auch, mehrere Verpflichtungen zu haben. Z.B. den Wehrdienst. Von mir aus kann jeder Staatsangehoerigkeiten sammeln; ich wuerde mir auch gerne eine zweite zulegen, wenns nicht so anstrengend waere. Und die deutsche Staatsangehoerigkeit, die es heuer von der Verwaltung als Ausweis gibt - mein Reisepass ist seit vielen Jahren bereits ein EU - Pass. Und einen Pass vom Deutschen Reich gibts ja nicht, weils da keine Behoerde gibt. Und der Personalausweis ist nicht viel Wert; den kriegt ein jeder, der nach Deutschland kommt. Den gelben Schein dagegen nicht:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Deutschland.Kann weg.

    Es geht ja nicht um das Abschaffen doppelter Staatsbürgerschaften
    sondern um die Beseitigung der deutschen Staatsbürgerschaften.


    Das Eröffnet ja auch völlig neue Möglichkeiten,man könnte dann auch ehemals deutsche "Störenfriede" irgendwo an den EU Aussengrenzen einknasten oder gar wieder Deportieren weil im selben Hoheitsgebiet.
    Bedeutet als Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit für alle Deutsche.
    Also nicht zu Verwechseln mit Ausweispapiere die in der EU gültig sind.

    Der "Gelbe" wäre somit ebenso hinfällig da der Bezug nicht mehr vorhanden wäre.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    20.755

    Standard AW: Deutschland.Kann weg.

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Es geht ja nicht um das Abschaffen doppelter Staatsbürgerschaften
    sondern um die Beseitigung der deutschen Staatsbürgerschaften.


    Das Eröffnet ja auch völlig neue Möglichkeiten,man könnte dann auch ehemals deutsche "Störenfriede" irgendwo an den EU Aussengrenzen einknasten oder gar wieder Deportieren weil im selben Hoheitsgebiet.
    Bedeutet als Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit für alle Deutsche.
    Also nicht zu Verwechseln mit Ausweispapiere die in der EU gültig sind.

    Der "Gelbe" wäre somit ebenso hinfällig da der Bezug nicht mehr vorhanden wäre.
    Der "Gelbe" ist der einzige, der noch jahrhundertelang oder sogar noch in Jahrtausenden eine Bedeutung haben wird. Der Bezug ist ja nicht die Bundesrepublik oder die EU, sondern eine Landflaeche, in Quadratkilometern bemessen, zu Zeiten etwa vor 1948, und kein Staatengekluengel.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.286

    Standard AW: Deutschland.Kann weg.

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Es steht mal wieder die doppelte Staatsbürgerschaft im Gespräch.
    Diesmal in einem etwas anderen Bereich denn jetzt werden mittlerweile Forderungen lauter
    den deutschen Pass auch für Deutsche abzuschaffen und einen EU-Pass einzuführen.
    Vorreiter in der Sache "Politiker" der SPD

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Idee wird natürlich von mehreren Politiker verschiedener Parteien begrüsst.
    Das sowas nun öffentlich zur Sprache gebracht wird zeigt mehr als deutlich was diese Politikerkaste vom eigenen Land und Volk hält.

    Wird der AfD schon selbstverständlich neue Stimmen bringen und auch auf EU Ebene stärken,denn was für Deutschland gefordert wird
    ist auch auf alle anderen europäischen Länder übertragbar.

    Bislang kamen solche Forderungen eher aus der EU Politik,das sich jetzt deutsche Politiker mit dem Thema um den Parteivorsitz Bewerben
    ist eine neue Qualität der Verachtung.
    Das macht nur Sinn, wenn man auch gleichzeitig das Sozial- und Strafrecht europaweit synchronisiert, so dass Zigeunern der Zuzug nach Deutschland unattraktiv wird.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wo kann man in Deutschland das Freitagsgebet verrichten?
    Von Ganz_unten im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 17:21
  2. Steuern, Deutschland. Wer kann helfen?
    Von Doc Gyneco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 22:19
  3. Was kann Deutschland noch retten?
    Von Blue Max im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 18:55
  4. Hochschulsystem Deutschland - wie kann es weitergehen?
    Von derwerther im Forum Deutschland
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 15:00
  5. Wie kann man die Arbeitslosigkeit in Deutschland bekämpfen?
    Von Freier Nationalist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 23:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 47

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben