+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Italienische Wissenschaftler bestreiten Klimakatastrophe

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.300

    Standard Italienische Wissenschaftler bestreiten Klimakatastrophe

    Klimakatastrophe: "Der Mensch wäre zu mächtig, wenn er das Klima beeinflussen könnte"
    01.07.2019

    Die Neuigkeit dieser Tage ist die Neuigkeit einer Petition, die von Dutzenden italienischer Wissenschaftler unterzeichnet wurde, die die weit verbreiteten anthropischen Theorien über die globale Erwärmung demontieren.

    Einerseits die junge schwedische Aktivistin Greta Thunberg , die von einem mächtigen Medienapparat unterstützt wird, zur Verfechterin der Verteidigung des Planeten durch menschliches Handeln, was mit ihrem "rücksichtslosen" Einsatz fossiler Brennstoffe die Erwärmung der Erde zu einem Problem machen würde Point of No Return, auf der anderen Seite zahlreiche Wissenschaftler, Experten verschiedener Disziplinen, die versuchen, das Gegenteil zu beweisen. Darunter: Physiker, Geologen, Chemiker, Klimatologen ... von den renommiertesten italienischen Universitäten und Forschungszentren. Ein multidisziplinärer Ansatz zu einem Thema, das sich heute zunehmend von Forschungslabors in die Hallen der Politik verlagert.
    Für weitere Informationen zu den Gründen für diese Petition kontaktierte Sputnik Italia Uberto Crescenti, emeritierter Professor für Angewandte Geologie an der G. D'Annunzio-Universität von Chieti-Pescara, ehemals Rektor und Präsident der Italienischen Geologischen Gesellschaft, der Seele des Förderausschusses der Petition .
    - Herr Professor, wie ist die Idee zu dieser Petition entstanden?
    - Mit meinen Kollegen Franco Battaglia, Mario Giaccio, Luigi Mariani, Enrico Miccadei und Nicola Scafetta haben wir das Buch "Clima basta catastrofismi" geschrieben, weil wir in den letzten 30 Jahren von Nachrichten dieser Art bombardiert wurden. La Repubblica "vom 2. November 1989," Zehn Jahre, um die Erde zu retten ", erneut" La Repubblica "vom 16. Dezember 2007," Umwelt zwei Jahre, um die Welt zu retten "oder" Corriere della Sera " vom 5. Mai 2007"Heilt die Erde, es gibt nur acht Jahre Zeit"; aber wie viele Jahre sind schon vergangen? Es gibt eine ganze Reihe solcher Titel. Das geht nicht mehr. Die Idee der Petition ging von diesem Buch aus. Alles kommt von dem Wunsch, der katastrophalen Idee entgegenzuwirken, wonach die Welt nicht innerhalb von zehn Jahren in Kohlendioxid eingreift.
    weiterlesen auf Sputniknews
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    in Italienisch
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Petition (3 italienische Quellen):
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Petition auf Deutsch bei Oliver Janich:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  2. #2
    Kebab Remover Benutzerbild von Königstiger87
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    2.980

    Standard AW: Italienische Wissenschaftler bestreiten Klimakatastrophe

    Es geht nicht darum ob der Mensch zu mächtig ist oder nicht, es geht darum ob die Hypothese eines haupsächlich antropogenen Klimawandels die Klimaentwicklung besser erklären kann, als der natürliche Klimawandel. Und wer sich die Klimaänderungen der letzten 10000 bis 100000 Jahre anschaut, bemerkt, dass sich alle Änderungen problemlos über den natürlichen Klimawandel erklären lassen. Die aufgestelle Hypothese des antropogenen Klimawandels bietet daher keinen Mehrwert und ist daher wissenschaftlich wertlos und erst recht nicht geeignet um aufgrund dessen politische Maßnahmen anzuordnen.
    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Was lernen wir aus diesem ganzen unwürdigen Schauspiel einmal mehr: Bayern, wählt AfD! Die CSU hat fertig, so was von fertig. Die konnten noch nicht mal unsere Alte Kanzlermutti aus dem Spiel bluffen. Nichts auf der Hand, keine Ahnung vom Spiel aber laut herumtröten! Wollen wir uns wirklich von diesen Minderleistern regieren lassen? NEIN!


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.300

    Standard AW: Italienische Wissenschaftler bestreiten Klimakatastrophe



    Prof. Rahmstorf verunglimpft italienische Forscher |
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grüne bestreiten Existenz unserer Kultur
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 17:10
  2. Offener Brief an Merkel: Klimaforscher bestreiten anthropogenen Klimawandel
    Von Gottfried im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 20:07
  3. Klimakatastrophe und Hexenwahn
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 15:59
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 17:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 36

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben