-...
Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
Es wäre lohnenswert, würde sich daraus mal eine längere und ernsthafte Debatte entwickeln
.... Ja Danke ... Mütterchen eine gute Idee und ich greife sie mal auf ...
... [Links nur für registrierte Nutzer] ...


... Deutsche Medien wie DDR-Einheitspresse? *** Maaßen-Tweet entfacht heftige Debatte ...
...
Maaßen teilte einen Link zu einem Artikel der „Neuen Zürcher Zeitung“ mit der Überschrift: „In deutschen Städten sieht die Mehrheitsgesellschaft ihrem Ende entgegen“. Darin heißt es weiter: „Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen - in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund nur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.“
Maaßen schrieb dazu: „Für mich ist die NZZ so etwas wie ,Westfernsehen‘.“
... Ein Tweet des Ex-Verfassungsschutzpräsidenten zu einem Artikel über Migration entfacht eine Debatte. Denn er schreibt darin, die „Neue Züricher Zeitung“ sei für ihn „so etwas wie Westfernsehen“ – also ein verlässliches Medium. ....
...
..
Hans-Gerorg Maaßen : Wir haben zu viele Relotiusse !! ....
... Niema Movassat : Jemand wie sie war mal "Verfassungsschützer". Mich gruselt es. Jeder Tweet von Ihnen ist ein Gruselkabinett. Und jedesmal frage ich mich: Wie viele Menschen sitzen noch in den Geheimdiensten mit diesem rechten, verschwörungstheoretischen Weltbild?
....

... [Links nur für registrierte Nutzer]...

.. was bitte bilden sich diese Journalisten in Deutschland eigentlich ein ? was wir in der Presse lesen ist nur noch parteilich gewollter Einheitsbrei , pro GROKO , pro Migranten , pro Flüchtlinge , pro Buntland usw. usw. ein Quatschkopf wie Relotiusse erfindet abenteuerliche Artikel und auch alle nur im Sinne dieser regierenden Altparteien , alle gegen Rechts und AfD , aber kein Journalist schreibt mal die Wahrheit , oder nimmt mal ernsthaft kritische Stellung zu dem täglichen Desaster in Deutschland , kein Journalist schreibt mal zu der Talkshow LANZ über die wirklich realistisch vorgebrachte Gefahr in Deutschland in die wir zur zeit im vollen Galopp reinrennen .. kein Journalist schreibt es keiner .. da gibt es nur wenige Internetseiten , die mal die Wahrheit bringen und die werden angefeindet und blockiert ... aber immer nach dem Motto : .. Deutschland schafft sich ab und wir Journalisten helfen dabei !! ..