+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 91

Thema: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

  1. #71
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    36.987

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Gysi sagte aber die Wahrheit ! Verlange die Wahrheit aber mal von den sogenannten " Volksparteien " !
    Wer die Wahrheit von irgend einer Partei verlangt, ist nicht ganz dicht. Und Gysi geht mit der Wahrheit um wie ein Homöopath, er wendet sie nur extrem verdünnt an, und nur dann, wenn es gar nicht anders geht. Dafür kann er vermutlich nicht mal etwas, das ist eben unabwendbare Folge der SED-Kaderschule...
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  2. #72
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.286

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    K. Kipping will beruflich eine Männerdomäne aufbrechen, sie will sich im Abwässersystem profilieren. Oder flüchten. Vermutlich beides leider leere Versprechungen. Sie wird bleiben, was sie ist. Eine mit öffentlichen Mitteln gemästete Funktionärin.
    soll dahihin zurüchgehen wo sie herkommt aus der RAF also ab in den Untergrund, dann kann man diese Pack endlich mit den Mitteln bekämpfen die sie verdienen.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  3. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Dann ist das heutige Urlaubs-, Weihnachtsgeld, Lohnfortzahlung und auch Hartz4 sozusagen der Preis für ein ruhiges Wahlvolk?

    So ist es . Den " Deutschen " geht es noch viel zu gut !
    In der heutigen Zeit ist ist es " Kapitalismuß " in Reinkultur .

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Die Linke, ehemals SED,
    Enkel Honeckers und der Mauermörder haben sich noch immer nicht vom Marxschen Theorem der "Diktatur des Proletariats" verabschiedet und noch immer nicht verküpndet, wo die SED-Milliarden versteckt sind!

    Was die anderen " Volksparteien " versteckt haben, davon spricht keine Sau !?
    Ist auch eine Schande das unsere " BRD " dieses versteckte noch noch nicht gefunden hat !! ??

  5. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    K. Kipping will beruflich eine Männerdomäne aufbrechen, sie will sich im Abwässersystem profilieren. Oder flüchten. Vermutlich beides leider leere Versprechungen. Sie wird bleiben, was sie ist. Eine mit öffentlichen Mitteln gemästete Funktionärin.

    Katja Kipping sollte die " Linke " schläunigst verlassen !
    Im Prinziep ist SIE Rechts !

  6. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Stimmt, die heutige Linke ist viel schlimmer und antideutscher, als die SED jemals war.

    Katja Kipping ist das Übel !

  7. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Wenn Sahra Wagenknecht mehr Kampfgeist hätte, hätte sie Kipping schon längst weggekegelt.

    So einfach ist es in der großen Politik nicht .

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.170

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Was die anderen " Volksparteien " versteckt haben, davon spricht keine Sau !?
    Ist auch eine Schande das unsere " BRD " dieses versteckte noch noch nicht gefunden hat !! ??
    Es geht um die Mauermörder-Nachfolgepartei, die sich heute "DieLinke" nennt.
    Eine Schandtat macht andere Schandtaten nicht besser. Wenn ich einen Mord begehe, kann ich mich nicht damit herausreden, daß auch andere morden!

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Es geht um die Mauermörder-Nachfolgepartei, die sich heute "DieLinke" nennt.
    Eine Schandtat macht andere Schandtaten nicht besser. Wenn ich einen Mord begehe, kann ich mich nicht damit herausreden, daß auch andere morden!

    In diesem Kontex hast Du vollkommen recht !
    Wir können von Glück reden das wir keine Nachfolgepartei der NSDAP mehr haben.
    Ob man die CDU/CSU dazuzählen mag ist jedem selbst überlassen.
    Ich bin nicht links oder grün , aber es sollte doch mal so gesagt & gedacht werden !
    Mal einfach nachgedacht. Wieviele ehemalige Nazies waren nach dem 2.WK in den Ministerien der
    alten Bundesrepublik aktiv ? Das noch bis in die Jetztzeit .
    Da FRAGT KEINE SAU danach !
    Aber Mauermörderpartei ! Gegenüber der Herrschaft der NSDAP ein Weisenknabe.

  10. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.170

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    In diesem Kontex hast Du vollkommen recht !
    Wir können von Glück reden das wir keine Nachfolgepartei der NSDAP mehr haben.
    Ob man die CDU/CSU dazuzählen mag ist jedem selbst überlassen.
    Ich bin nicht links oder grün , aber es sollte doch mal so gesagt & gedacht werden !
    Mal einfach nachgedacht. Wieviele ehemalige Nazies waren nach dem 2.WK in den Ministerien der
    alten Bundesrepublik aktiv ? Das noch bis in die Jetztzeit .
    Da FRAGT KEINE SAU danach !
    Aber Mauermörderpartei ! Gegenüber der Herrschaft der NSDAP ein Weisenknabe.
    Nazis hat es bei der BRD-Regierung gegeben, als AUCH bei der SED-Regierung!
    Man brauchte sie schlicht und ergreifend für den Aufbau, weil man andere nicht hatte, denn im NS-Staat war fast jeder, der in einer einigermaßen wichtigen Stellung sich befand, in der NSDAP.
    Nur wurde die Beschäftigung von NSDAP-Mitgliedern in der "DDR" weitgehend totgeschwiegen... solange man diese Nazis brauchte.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2019, 20:39
  2. Alternative zum Ausverkauf Deutschlands: Auswandern?!
    Von perlmutt im Forum Innenpolitik
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 08:07
  3. Der totale Ausverkauf Deutschlands
    Von D-Moll im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 11:44
  4. Cross-Border-Leasing-Verträge, der Ausverkauf Deutschlands
    Von meckerle im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 20:31
  5. Der Ausverkauf Deutschlands
    Von papageno im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 23:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 127

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben