+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 104

Thema: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

  1. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.199

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Du lügst.

    Gregor Gysi hat vor ca. 1 - 2 Jahren wörtlich im TV gesagt :

    Wir sind die Nachfolgepartei der SED.
    Man hat bei den Verhandlungen zur Wiedervereinigung sersäumt, leider, die SED und alle Nachfolgeorganisationen zu verbieten.

    Gysi übrigens hat noch immer nicht gesagt, wo er die SED-Milliarden versteckt hat!!!

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.508

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Liebeserklärung eines Besserverdienenden an die Linke
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Du lügst.

    Gregor Gysi hat vor ca. 1 - 2 Jahren wörtlich im TV gesagt :

    Wir sind die Nachfolgepartei der SED.

    Gysi sagte aber die Wahrheit ! Verlange die Wahrheit aber mal von den sogenannten " Volksparteien " !

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    K. Kipping will beruflich eine Männerdomäne aufbrechen, sie will sich im Abwässersystem profilieren. Oder flüchten. Vermutlich beides leider leere Versprechungen. Sie wird bleiben, was sie ist. Eine mit öffentlichen Mitteln gemästete Funktionärin.

    Ich zwar kein Linker, aber aus Gesprächen der Basis der Linken im Elbe-Elster Kreis (Südbrandenburg) muß ich sagen das
    Katja Kipping in der Partei der Linken fehl am Platze ist. Zu DDR orientiert ! DDR Ist nach 30 Jahren nicht mehr autentisch !
    Es braucht eine Neuausrichtung.

  5. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.490

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Ich zwar kein Linker, aber aus Gesprächen der Basis der Linken im Elbe-Elster Kreis (Südbrandenburg) muß ich sagen das
    Katja Kipping in der Partei der Linken fehl am Platze ist. Zu DDR orientiert ! DDR Ist nach 30 Jahren nicht mehr autentisch !
    Es braucht eine Neuausrichtung.
    Wenn Sahra Wagenknecht mehr Kampfgeist hätte, hätte sie Kipping schon längst weggekegelt.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Man hat bei den Verhandlungen zur Wiedervereinigung sersäumt, leider, die SED und alle Nachfolgeorganisationen zu verbieten.

    Gysi übrigens hat noch immer nicht gesagt, wo er die SED-Milliarden versteckt hat!!!

    Frage : Welche Partei versteckt keine Finanzen ???????????????????
    " Kohl " hatte versprochen seine Finanzies nicht zu Nennen ! " CDU " !?

  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Wenn Sahra Wagenknecht mehr Kampfgeist hätte, hätte sie Kipping schon längst weggekegelt.

    Sie ist halt nicht von der SPD oder CDU.

  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.490

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Sie ist halt nicht von der SPD oder CDU.
    Dann muß sie eben in Zukunft weiter schlaue Bücher schreiben und alle paar Monate in einer Talkshow 5 Minuten Redezeit erbetteln.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  9. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.199

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Frage : Welche Partei versteckt keine Finanzen ???????????????????
    " Kohl " hatte versprochen seine Finanzies nicht zu Nennen ! " CDU " !?
    Des einen (Un)Tat
    mit der eines anderen zu rechtfertigen, ist nicht besonders klug!
    Man nennt das gemeinhin "relativieren"; und das hilft nicht weiter!

  10. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.199

    Standard AW: Die Linke - Ausverkauf Deutschlands

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    K. Kipping will beruflich eine Männerdomäne aufbrechen, sie will sich im Abwässersystem profilieren. Oder flüchten. Vermutlich beides leider leere Versprechungen. Sie wird bleiben, was sie ist. Eine mit öffentlichen Mitteln gemästete Funktionärin.

    Diese Dame sollte sich dringend fragen, ob sie noch alle Lattem am Zaun hat!!!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2019, 21:39
  2. Alternative zum Ausverkauf Deutschlands: Auswandern?!
    Von perlmutt im Forum Innenpolitik
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 09:07
  3. Der totale Ausverkauf Deutschlands
    Von D-Moll im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 12:44
  4. Cross-Border-Leasing-Verträge, der Ausverkauf Deutschlands
    Von meckerle im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 21:31
  5. Der Ausverkauf Deutschlands
    Von papageno im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 00:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 145

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben