Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht ihr zu einem Bündnis aus Linken und AFD?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • kann ich mir vorstellen

    10 22,22%
  • geht gar nicht

    33 73,33%
  • weiß nicht ob das geht

    2 4,44%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 109

Thema: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Ja was sagt ihr dazu? Mir gefällt eine Mischung aus sozialer und nationaler Sicherheit. Italien hat gezeigt das es so eine Koalition geben kann. Das sie gescheitert ist denke ich das es am zersetzenden Einfluss der EU und der Überreaktion Salvinis gelegen hat .
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.046

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Ein interessanter Gedankengang. Zumindest in Thüringen hätten die damit eine satte Mehrheit. Nur wird das keiner seinen Wählern "verkaufen" können. Aber auf die Gesichter der CDU und SPD wäre ich gespannt.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.525

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Die inzwischen doch sehr globalisierte Linkspartei geht gar nicht mehr. Das müsste (wenn schon man daran denkt) mit Kräften aus der Linkspartei sein, die in den Medien bekämpft werden.

    Die gibt es aber fast nicht mehr in der Linkspartei. Deswegen, lieber nicht.

  4. #4
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.695

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Jemand muß als erster mit der AfD koalieren. Wenn sich Bodo in diese Richtung mal äussern sollte, bin ich mir sicher dass die CDU in Eiltempo der Linken ihre Beine breit machen würde.
    Ich denke, so wird Ramelow die Schwarzen zu einer Koalition bewegen. Es wäre ja möglich. Die AfD wird leider wie immer leer ausgehen.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    884

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Ja was sagt ihr dazu? Mir gefällt eine Mischung aus sozialer und nationaler Sicherheit. Italien hat gezeigt das es so eine Koalition geben kann. Das sie gescheitert ist denke ich das es am zersetzenden Einfluss der EU und der Überreaktion Salvinis gelegen hat .
    Das habe ich mir auch schon im Geiste vorgestellt.

    Im Prinzip haben viele Punkte von den Linken und der AFD im Parteienprogramm Gemeinsamkeiten. Nur in der Asylpolitik liegen sie 100% auseinander.

    Also die Linken könnten ihre Sozialen Kompetenzen ausspielen und die AFD sollte die Asylpolitik bestimmen. Dann könnte es klappen.
    Wenn ich ihre Fresse hätte, würde ich lachend in eine Kreissäge laufen.

  6. #6
    Geordnetes Chaos Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nirgendwo
    Beiträge
    37.980

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Die optimale Regierung täte sich aus allen zusammensetzen, unbestritten. Der Minister für Arbeit und Soziales müsste ein Sozi sein, der für Wirtschaft ein Kapitalist, der Außenminister ein gemäßigter Diplomat, der Finanzminister müsste eine Art erfahrener Buchhalter sein, der Verteidigungsminister ein Veteran, usw.. Aber das lässt unser Parteiensystem nicht zu, von daher bleibt das ein Traum.

  7. #7
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.770

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Höcke sollte auf Bahamas setzen. Dann kann er Ministerpräsident werden. Aber CDU und FDP werden das nicht machen. Ramelow mag im Amt bleiben können. Aber wenn die CDU wirklich nicht mit ihm koaliert, die FDP rot-rot-grün nicht unterstützt, kann das ziemlich unbequem für ihn werden.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  8. #8
    Antizionist Benutzerbild von Andreas63
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    B(esetztes) R(est) D(eutschland)
    Beiträge
    3.887

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    War auch so meine erste Idee. Also einen Nationalen Sozialismus.
    Nur ist die Linke inzwischen auch zur transatlantischen Hure verkommen. Und internationalistisch war sie leider von Anfang an.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.378

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    [...] Aber auf die Gesichter der CDU und SPD wäre ich gespannt.
    Auf die bin ich immer gespannt. Das ist ehrlich gesagt auch der einzige Grund warum ich (Protest) wähle.
    Dieses Gefühl der diebischen Freude bei hängenden Politikergesichtern löst bei mir auch Erinnerungen an meine Kindheit und Jugend aus, als ich meinen Eltern gegenüber trotzig war und bewusst Dinge gemacht habe, um gewünschte Reaktionen zu forcieren.
    Ein dummes Kleinkind bin ich immer noch geblieben, nur die Rolle meiner Eltern müssen heute die Politiker ausfüllen, damit ich an ihnen meine postpubertären Trotzphasen ausleben kann. Achja, und ganz besonders sauer werde ich natürlich, wenn ich das Gefühl habe, dass die Politik mich erwachsenen und mündigen Bürger wie ein Kleinkind behandelt.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.378

    Standard AW: Koalition Linke und AFD , was sagt ihr?

    Zitat Zitat von Andreas63 Beitrag anzeigen
    War auch so meine erste Idee. Also einen Nationalen Sozialismus.
    Nur ist die Linke inzwischen auch zur transatlantischen Hure verkommen. Und internationalistisch war sie leider von Anfang an.
    Die AfD ist auch nicht grundsätzlich gegen Einwanderung und Internationalismus und somit ja selbst internationalistisch, eben weil ein Produkt ihrer Zeit.

    Ich verstehe auch nicht wie man in einem streng internationalistischen System davon ausgehen kann, dass eine nationalistische Kraft legal und wählbar an die Oberfläche der politischen Bühne kommt und das internationalistische System nichts dagegen tut außer traurig und besorgt dreinzuschauen...
    Man stelle sich vor in den 60ern, 70ern, 80ern wäre z.B. in den USA eine sozialistische (oder gar kommunistischte... aber wir wollen ja nicht übertreiben ) Partei aufgekommen und ein Kennedy, Nixon oder Carter hätten sich bei kleinen Wahlerfolgen (dieser "Roten Gefahr") immer mit bedröppelter Miene vor die Kameras gestellt, weiterhin und unterm Strich aber trotzdem ihr Ding durchgezogen.
    Wie würde das heute mit historischem Abstand aussehen? Mehr als Kasperletheater?
    Würden sich die Historiker heute nicht fragen was die US-Politik damals damit erreichen wollte und zu was für Schlüssen kämen sie heute?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. CDU/LINKE - die Koalition der Zukunft?
    Von mathetes im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 18:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 06:34
  3. Wie stark wird die Linke unter der grossen Koalition?
    Von Springpfuhl im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 18:12
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 08:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 114

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben