+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 70 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 62 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 698

Thema: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

  1. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2019
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    515

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Deutschland 2020 Beitrag anzeigen
    Weil er sich nicht in das politische Konzept der Partei einfügt.
    Was ist das politische Konzept dieser Partei überhaupt?

  2. #112
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Wunderbar Beitrag anzeigen
    Was ist das politische Konzept dieser Partei überhaupt?
    Distanzieren und Anbiedern, wenn es nach den Höcke-Hassern geht.

  3. #113
    Deutschnational Benutzerbild von bismarke
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    934

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Man muss sich immer fragen, welche Alternativen es sonst noch gibt. Gut, die NPD. Aber ansonsten gibt es kaum nationalkonservatives Spitzenpersonal im Köcher, so dass Höcke doch als schmierig-romantische Type das einzig adäquate Material am rechten Rand zu sein scheint.

    ---
    Der brüllt bei öffentlichen Veranstaltungen draußen ins Mikrofon, was mir suspekt ist. Wäre er nachdenklicher und intellektueller, hätte er vielleicht größeren Erfolg.

    Wo gibt es in Europa nationalkonservatives Spitzenpersonal?

  4. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    203

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ja, dann wird die Lügenpresse endlich fair sein und die AfD nicht mehr als Nazis beschimpfen!

    Raus mit Höcke, der darf gern noch in Thüringen 25% holen und dann weg mit ihm.
    Höcke wird freiwillig gehen, und zwar aus zwei Gründen. Erstens, weil er wie Petry narzisstisch veranlagt ist und an Selbstüberschätzung leidet. Und zweitens, weil er sich im Widerspruch zum Programm und Personal der Bundespartei befindet. Ich wünschte, das wäre nicht so, aber man darf sich in der AfD nicht davor scheuen, die Wirklichkeit so zu sehen, wie sie ist.

  5. #115
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.740

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Deutschland 2020 Beitrag anzeigen
    Weil er sich nicht in das politische Konzept der Partei einfügt. Es setzt sich ab oder er hält aus taktischen Gründen für eine Weile die Füsse still, um anschliessend noch kräftiger gegen den Vorstand vom Leder zu ziehen.


    Da hat Meuthen schon recht.
    Aber du kannst nicht belegen, dass das der Partei schadet. Ich habe dir Zahlen genannt. Du behauptest einfach, das würde Wähler abschrecken. Es sind aber die Moderaten, die die Wähler abschrecken, denn niemand braucht ein weiteres CDUFDP-Gemisch. Das gibt es schon.
    Höcke ist wichtig, ohne ihn würde die Partei in den Keller sausen. Das hat Gauland selbst mal gesagt. Deswegen machen taktisch ja auch Meuthen, Gauland und die lesbische Sonnenkönigin nichts gegen ihn, obwohl sie ihn weg haben wollen. Sicher nicht, weil das der AfD schadet.

    Du schreibst es doch selbst. Was Höcke sagt ist richtig, du findest es inhaltlich gut, nur die Art gefällt dir nicht, weil es angeblich Wähler abschreckt. Die Zahlen zeigen zwar das Gegenteil, aber du schreibst es dennoch.
    Ist es dir eigentlich wenigstens peinlich, dermaßen großen Unsinn zu schreiben?

  6. #116
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von bismarke Beitrag anzeigen
    Der brüllt bei öffentlichen Veranstaltungen draußen ins Mikrofon, was mir suspekt ist. Wäre er nachdenklicher und intellektueller, hätte er vielleicht größeren Erfolg.

    Wo gibt es in Europa nationalkonservatives Spitzenpersonal?
    Den einfachen Arbeiter und Handwerker erreicht man nicht mit abgehobenem, intellektuellem Geschwafel.

  7. #117
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.740

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Deutschland 2020 Beitrag anzeigen
    Höcke wird freiwillig gehen, und zwar aus zwei Gründen. Erstens, weil er wie Petry narzisstisch veranlagt ist und an Selbstüberschätzung leidet. Und zweitens, weil er sich im Widerspruch zum Programm und Personal der Bundespartei befindet. Ich wünschte, das wäre nicht so, aber man darf sich in der AfD nicht davor scheuen, die Wirklichkeit so zu sehen, wie sie ist.
    Wenn er nach der Wahl das beste Landtagsergebnis hat, wieso sollte er gehen?

  8. #118
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.550

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von bismarke Beitrag anzeigen
    Der brüllt bei öffentlichen Veranstaltungen draußen ins Mikrofon, was mir suspekt ist. Wäre er nachdenklicher und intellektueller, hätte er vielleicht größeren Erfolg.

    Wo gibt es in Europa nationalkonservatives Spitzenpersonal?
    Höcke ist von der Vorsehung überzeugt. Er ist im Kern ein kleiner Romantiker. Lass ihm doch diese Schrullen. Das wichtigste ist, er fordert eine Untergrenze bei der Auswanderung von Ausländern. Und ich nehme ihm den nationalen Pathos ab.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #119
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.622

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Wenn es jemand täte, dem diese Rolle liegt, würde das richtig gut ankommen. Höcke hat einfach nicht das Talent dazu. Das hat man eben oder man hat es nicht. Dennoch macht er das anständig und es kommt allein auf die Provokation an. Deswegen sollte man ihn das machen lassen.
    Ich habe das ja nicht verallgemeinert, sondern nur meine persönliche Meinung geäußert.
    Ich kann mit solchen Jubelveranstaltungen, bei denen man von einer Moderatorin auch noch aufgefordert wird, frenetisch zu klatschen und Fähnchen zu schwingen nun mal nichts anfangen.
    Höcke ist nicht der Messias.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  10. #120
    Mitglied Benutzerbild von Ein Neuer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Hundert AfD-Politiker gegen Björn Höcke

    Zitat Zitat von Deutschland 2020 Beitrag anzeigen
    Weil er sich nicht in das politische Konzept der Partei einfügt. Es setzt sich ab oder er hält aus taktischen Gründen für eine Weile die Füsse still, um anschliessend noch kräftiger gegen den Vorstand vom Leder zu ziehen.
    Höcke passt absolut ins politische Konzept.
    Das Konzept ist eher problematisch,denn es müsste eine entsprechende Bandbreite haben um gleichberechtigt verschiedene Strömungen zuzulassen.
    Getrennt Marschieren und vereint Schlagen sollte die Devise sein.Um Miteinander das Beste zu erreichen anstatt sich Gegeneinander auszuspielen.
    Dann könnten alle davon Profitieren.
    Neben Höcke sollte man auch Weidel und Curio weiter vorne platzieren und Meuthen,Gauland etwas aus dem Rampenlicht bringen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Massenanzeige gegen Politiker ?
    Von Serpentes im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 13:06
  2. Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!
    Von bernhard44 im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 17:03
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 11:30
  4. SPD-Politiker hetzt gegen Türken
    Von Florian im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 10:24
  5. Politiker, gegen die...
    Von WALDSCHRAT im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 11:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 263

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben