Umfrageergebnis anzeigen: Was soll mit Sarrazin passieren bzw. er machen?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sarrazin soll aus der SPD austreten und Mitglied der AfD werden.

    13 56,52%
  • Die SPD soll Sarrazin rauswerfen und endlich untergehen.

    7 30,43%
  • Sarrazin sollte dem Ausschluß zuvorkommen und selbst aus der SPD austreten.

    0 0%
  • Sarrazin sollte als Parteiloser weiter Bücher schreiben.

    3 13,04%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Was soll mit Sarrazin werden?

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.665

    Standard Was soll mit Sarrazin werden?

    Vielleicht deichseln die das so, daß sie Sarrazin beim dritten Mal endlich rauswerfen können. Sonst machen die sich doch völlig lächerlich, wenn das wieder nicht klappt.

    Sarrazin weist diese Darstellung zurück. Sein Buch präsentiere lediglich „Fakten und ihre Zusammenhänge“, sagte er im Gespräch mit WELT, und sei „in zurückhaltender Tonart geschrieben“. Den Versuch, ihn aus der Partei auszuschließen, bezeichnete der 73-Jährige als „Angriff auf die innerparteiliche Meinungsfreiheit“. Der Vorstand wolle „offenkundig Ansichten unterbinden, denen mit Argumenten nicht beizukommen ist“. Für ihn sei es eine „Selbstverständlichkeit, dass ich den Grundsätzen der SPD nicht entgegenwirke“.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wolfgang Clement, immerhin ehemaliger Ministerpräsident von NRW, trat von sich aus, aus der Partei aus. Er hatte gesagt, daß man die SPD in Hessen wegen Ypsilanti und Scheer nicht wählen sollte.

    Wenn die SPD Sarrazin rauswirft, wird er wohl parteilos bleiben und weiter Bücher schreiben. Man darf gespannt sein, was da noch kommt. Falls er nicht umgebracht wird.

    In die AfD wird er nicht eintreten wollen. Noske war aber auch Sozi. Es wäre aber gut für die AfD denke ich, wenn er ihr beitreten würde. Anders als das mancher hier meint.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    25.316

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Für Interessierte: Was bisher geschah.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.176

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    In die AfD wird er nicht eintreten wollen. Noske war aber auch Sozi. Es wäre aber gut für die AfD denke ich, wenn er ihr beitreten würde. Anders als das mancher hier meint.
    Dann wäre Sarrazin aber nicht mehr Sarrazin.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.777

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Sarrazin schreibt, dass die "Gäste" einen sehr niedrigen IQ hätten, was nach und nach zur Verdummung des dt. Volkes führen wird (Vermischung).
    Orwellzeit vertritt die gegenteilige Meinung:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  5. #5
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Einer muß, der Bluthund, sein.

    „Der Kriegsminister, Oberst [Links nur für registrierte Nutzer], formulierte einen Befehl, durch den die Regierung und der Zentralrat den Generalleutnant [Links nur für registrierte Nutzer], der mit einigen Formationen nicht weit von Berlin war, zum Oberbefehlshaber ernannte. Dagegen wurde eingewendet, dass die Arbeiter gegen einen General die größten Bedenken hegen würden. In ziemlicher Aufregung, denn die Zeit drängte, auf der Straße riefen unsere Leute nach Waffen, stand man im Arbeitszimmer Eberts umher. Ich forderte, daß ein Entschluß gefaßt werde.

    Darauf sagte jemand: ‚Dann mach du doch die Sache!‘ Worauf ich kurz entschlossen erwiderte: ‚Meinetwegen! Einer muss den Bluthund machen! Ich scheue die Verantwortung nicht!‘ Reinhardt meinte, auf den Vorschlag habe er eigentlich immer gehofft. Ein Beschluss wurde mündlich so formuliert, daß die Regierung und der Zentralrat mir weitgehendste Vollmachten zum Zweck der Wiederherstellung geordneter Verhältnisse in Berlin übertrugen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  6. #6
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Sarrazin sollte SPD-Chef werden und die SPD wieder groß machen. Sagt die Bayern-SPD.

    Bayern-Genossen wollen
    Sarrazin als SPD-Chef

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Überraschung aus Bayern im Streit um die Nachfolge von Ex-SPD-Chefin Andrea Nahles! Eine Gruppe bayerischer SPD-Mitglieder will nach BILD-Informationen Partei-Rechtsausleger Thilo Sarrazin (74) als neuen Vorsitzenden vorschlagen. Der Ex-Politiker und Bestseller-*Autor („Deutschland schafft sich ab“) stehe für eine stringente Asyl- und Finanzpolitik, könne verlorene Wähler zurückgewinnen.
    Ex-Parteichef Sigmar Gabriel (59) gibt einen ähnlichen Hinweis, verweist auf Dänemark: Dort hätten die Sozialdemokraten gerade die Parlamentswahl gewonnen – mit einem Mix aus linken Sozialgesetzen und „robuster“ Ausländer- und Asyl*politik. Daran solle sich die SPD orientieren, so *Gabriel.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  7. #7
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Sarrazin sollte seinen (vielleicht baldigen Ex-)Genossen nicht die Genugtuung geben, zur AfD zu gehen. Er sollte im Falle eines Rauswurfes einfach weiter Bücher schreiben, die ich dann nicht lese.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  8. #8
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.132

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Sarrazin sollte seinen (vielleicht baldigen Ex-)Genossen nicht die Genugtuung geben, zur AfD zu gehen. Er sollte im Falle eines Rauswurfes einfach weiter Bücher schreiben, die ich dann nicht lese.
    Ich schon.
    Es gibt schlimmere Lektüre, die man gelesen haben muss, sonst ... sonst ... fällt mir nix ein :-)
    being home

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.523

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Bei den (a)sozialen Demokraten war es schon immer ein klitzekleiner Schritt vom "Kreuziget ihn" bis zum "Halleluja"!

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Sarrazin seinen Parteigenossen irgendwann nochmal auch nur annähernd so viel Vertrauen schenken könnte, daß er dort so einen Selbstmordjob annimmt!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Was soll mit Sarrazin werden?

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Ich schon.
    Es gibt schlimmere Lektüre, die man gelesen haben muss, sonst ... sonst ... fällt mir nix ein :-)
    Schön, wenn seriös wirkende bürgerliche Schreiberlinge manches Schlafschaf aufwecken. Ich bin aber seit 2006 im HPF, was soll in seinen Büchern also gross Neues stehen?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 15:16
  2. "Nulldiät" - soll Senator Sarrazin (SPD) gehen?
    Von Beverly im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 11:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben