+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 46

Thema: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

  1. #31
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.870

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Nun habt Ihr es geschafft ,mir den Tag total zu versauen !
    Gruß ........
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.244

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Kaum schuldenfrei und schon will der "Parteilose" Rostock vernegern. Nun weiß jeder was "zukunftsfähig machen" bedeutet.


    "Nach Jahren des Sparens ist es endlich soweit: Rostock ist so gut wie schuldenfrei. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Innenminister Lorenz Caffier (CDU) übergaben am Mittwoch eine Urkunde zur Konsolidierungsvereinbarung an Oberbürgermeister Roland Methling (UFR). Durch die damit verbundene Finanzierungszusage der Landesregierung über 14,6 Millionen Euro kann die Stadt ihre Altschulden nun endgültig tilgen. Nur eine schuldenfreie Hansestadt Rostock sei auch zukunftsfähig, betonte Schwesig bei der Übergabe. Der Weg zur schwarzen Null, die noch Ende diesen Jahres erreicht werden soll, war in der Tat lang. Dass er auch nicht immer einfach war, darin waren sich die Landes- und Kommunalpolitiker einig. „Eine solide Finanzpolitik ist kein Selbstzweck, damit macht man sich nicht immer beliebt“, sagte Schwesig. Methling selbst hatte es sich zum Ziel gemacht, noch bis zum Ende der Legislaturperiode die Schulden abzubauen.
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.244

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich war am Freitag in Rostock. Dort werden massiv neue Wohnungen gebaut. Der will das wirklich umsetzen.
    Ich glaube, nein ich denke, dass in Rostock außer einer klitzekleinen Minderheit niemand gegen Methlings Pläne aufstehen wird.

  4. #34
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nee, wo sollen die alle herkommen? Flüchtlinge aus dem umgevolkten Westen werden das weniger sein.
    Welcher einheim. Deutsche möchte schon gerne inmitten fremder Kulturen leben (?).
    Ich bin mir sogar sicher, dass kein einziger Heuchler da einziehen würde...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.244

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wir könnten uns aufeinanderlegen ?
    Oder wegziehen die weißen Fischköppe ...

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.945

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Der künftige Bürgermeister, der bei der EU-Wahl auch dort gewählt wurde!
    Nee, anscheinend ist es doch "nur" jetzige ALTE. Nicht der Däne.

  7. #37
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.477

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich war am Freitag in Rostock. Dort werden massiv neue Wohnungen gebaut. Der will das wirklich umsetzen.
    Es soll ein ganzer Stadtteil kommen.
    Außerdem entsteht das Nato-Defence-Zentrum für den Ostseeraum dort. In unmittelbarer Nähe wird auch eine Großmoschee gebaut.

    Alles klar?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    Gottseidank nicht in Bremen!
    Beiträge
    882

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Ich als ehemaliger Rostocker behaupte jetzt mal, dass die meisten Rostocker aufgrund fehlender Berührungspunkte mit Ausländern dem Multikulti extrem offen gegenüber stehen. Besonders zeigt sich das im Umland, also Speckgürtel. Die leben dort in ihren kleinen, weißen Blasen und kennen Neger nur vom Urlaub her. Und die sind ja bekanntlich alle supernett. Das ist die Mehrheit in HRO, die den Bürgermeister heftig beklatscht. Die wenigen, abgehängten, pösen Nazipurschen wohnen eh alle in der Platte und sind auch sonst nur Neidisch.
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  9. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.196

    Wink AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Welcher einheim. Deutsche möchte schon gerne inmitten fremder Kulturen leben (?).
    Ich bin mir sogar sicher, dass kein einziger Heuchler da einziehen würde...
    ich muß, weil ich keinen einfluß darauf habe, wer hier einzieht.

    es gibt aber keinerlei probleme, neben mir wohnen serben, dann hatten wir schon griechen im haus, die haben sich ein häuserl gekauft, dann deutsche mit kleinen kindern (ca. 12 - 15 kleine gofen, alle im gleichen alter), da wuselt es nur noch

    in den nachbarhäusern leben viele türken, das ist aber eine andere wohnbaugesellschaft.

    bei den türken merkst du die andere gesellschaft, bei den anderen merkst du nix. da ist alles gut, die sind oft "deutscher" als wir deutschen selber.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  10. #40
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.631

    Standard AW: Rostocks irrer Bürgermeister will den Genozid

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Es soll ein ganzer Stadtteil kommen. Außerdem entsteht das Nato-Defence-Zentrum für den Ostseeraum dort. In unmittelbarer Nähe wird auch eine Großmoschee gebaut. Alles klar? ---
    .. Die Neubaupläne für eine Moschee in Rostock liegen vorerst auf Eis – weil dem Islamischen Bund als Bauherren die finanziellen Mittel fehlen. Aber auch, wenn die Pläne im Rathaus ruhen – die Emotionen vieler Rostocker dazu kochen weiter hoch. .. siehe : [Links nur für registrierte Nutzer]
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Irrer Professor
    Von latrop im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.04.2019, 21:40
  2. Noch so ein Irrer Pfaffe...
    Von Heiliger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 11:16
  3. Irrer Moslem-Mob verbrennt Menschen
    Von Bodenheim im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 22:57
  4. Seehofer - ein Held oder ein Irrer?
    Von sunbeam im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 14:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben