+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 206

Thema: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also wenn er recht hat, hat er recht. In ein anderes Land gehen und nur rummeckern, geht gar nicht.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  2. #2
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.794

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Großartiger tweet. Allerdings sind der Trump, der twittert und der Trump, der regiert, zwei ganz unterschiedliche Personen. Dazu kommt, dass zumindest AOC und Tlaib ja in den USA geboren wurden! Sie sind insofern nicht "ausländisch" sondern rassen- und kulturfremd. Spätestens an der Stelle müsste man doch eigentlich einsehen, dass "legale" Einwanderung und "legaler" Bevölkerungsaustausch nicht besser sind als "illegale" Einwanderung und "illegaler" Bevölkerungsaustausch. Trump sagt viel, das sich auch öfter mal widerspricht. Seine konkrete Politik allerdings folgt bislang diesem "Versprechen":

    'We need people': Donald Trump says he wants to see more legal immigration in U.S.

    WASHINGTON – President Donald Trump said Wednesday he wants to see more legal immigration because additional workers are needed by companies moving back to the United States.
    “I need people coming in because we need people to run the factories and plants and companies that are moving back in,” he told a group of reporters from regional newspapers. “We need people.”
    Trump’s remarks followed an unscripted comment in his State of the Union address Tuesday night in which he called for immigrants to enter the U.S. legally in “the largest numbers ever.”
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    So viele "legale" Einwanderer wie nie zuvor "for our great corporations". Ja, klasse...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ...noch mehr "deluded" als diese amerikanische alt-right sind dann Deutsche, die den USA zujubeln. Und DIESE Leute nennen dann andere "cucks", lol.

    Es gibt doch keine größeren "cucks" als a) Leute, die Kapitalismus befürworten, obwohl sie selber kein Kapital (=Fabriken, usw.) besitzen; und b) Nicht-Amerikaner, die den USA zujubeln. Im Vergleich zu denen ist jeder männliche Feminist ein Held und ein Bild von Heroik und Tapferkeit.
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, intellektuellenfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.495

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also wenn er recht hat, hat er recht. In ein anderes Land gehen und nur rummeckern, geht gar nicht.
    Die eigene Quelle zu lesen ist wohl auch zuviel verlangt...

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Ich hab die Quelle gelesen. Mich regt auch auf, wenn Leute wie Mazyek oder Chebli sich hier in alles einmischen und bin auch der Meinung, dies sollten sie in ihrer Heimat tun.
    Wenn eine Katze im Kuhstall geboren wird, ist und bleibt sie eine Katze und keine Kuh.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  5. #5
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.450

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also wenn er recht hat, hat er recht. In ein anderes Land gehen und nur rummeckern, geht gar nicht.
    Na ja, so gesehen sind das dort sowieso alle "Ausländer", von den Indianern mal abgesehen.
    Und statt das die Mädels dem Trump entsprechend locker ein "Deutschland" anbieten, kreischen sie was von "rassistisch" etc...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.100

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Na ja, so gesehen sind das dort sowieso alle "Ausländer", von den Indianern mal abgesehen.
    Und statt das die Mädels dem Trump entsprechend locker ein "Deutschland" anbieten, kreischen sie was von "rassistisch" etc...
    Demnach wäre Elizabeth Warren mit immerhin 1%!!! indianischer Gene die einzig legitime Präsidentin bei dem, was da zur Auswahl steht.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.495

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    Ich hab die Quelle gelesen.
    Dann ist deine Aussage...

    In ein anderes Land gehen und nur rummeckern, geht gar nicht.
    ...ziemlich dämlich, wenn die angesprochenen in den USA geboren wurden.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    @Ganja
    Erst mal den Kommentar mit der Katze im Kuhstall lesen. Dann weißt du, was ich meine.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.229

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    Wenn eine Katze im Kuhstall geboren wird, ist und bleibt sie eine Katze und keine Kuh.
    Schön und gut, aber es zeigt wieder einmal, dass es absolut keinen Unterschied zwischen "legaler" und "illegaler" Einwanderung gibt, da alle drei in den USA geboren wurden und zwei von ihnen wahrscheinlich ehemalige Flüchtlinge sind bzw. ihre Eltern. Deshalb verstehe ich nicht, warum Konservative legale Einwanderung unterstützen. Die einheimische Bevölkerung wird in beiden Fällen ausgetauscht und müssen sich beleidigen lassen, wenn Frauen wie diese an die Macht kommen. Das einzige Ziel kann nur sein, dass es keine Einwanderung gibt. Nur Trump unterstützt auch die legale Einwanderung, insbesondere aus Indien, um billige Arbeitskräfte zu bekommen. Deshalb sollte er aufhören zu weinen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Trump attackiert ausländische Politikerinnen

    Es ist aber sehr schwierig, in Amerika einzuwandern. Dort ist es eben ein Unterschied, ob legal oder illegal. Trump will ja die Illegalen alle loswerden.
    Bei legaler Einwanderung mußt du einen Job und Wohnung nachweisen. In AUS mußt du sogar noch eine gewisse Summe Geld mitbringen, daß sie dich überhaupt reinlassen.
    Nur in Deutschland darf jeder Trottel einreisen und muß auch nie wieder gehen.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel attackiert Trump....
    Von Heiliger im Forum Deutschland
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.11.2018, 09:19
  2. Ausländische Pflegekräfte
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.10.2018, 16:52
  3. Trump-Berater attackiert Gerichtshof
    Von C-Dur im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.09.2018, 05:39
  4. Ausländische Heiratspartner
    Von Nationalix im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:49
  5. Ausländische Investoren
    Von Sonnenschein im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 09:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 173

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben