+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 88 von 88

Thema: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

  1. #81
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.110

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    ...
    Ich glaube kaum, dass sich die "Neudeutschen" dieses Stigma auf Dauer bieten lassen.
    Je mehr "neue" desto weniger die Sühne. Vielleicht ist das ja auch eines der Ziele "unserer" ach soooo weisen Bundesregierung

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.907

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Selbstverständlich darf man eine Schuld anerkennen aber nur für sich persönlich, alles andere ist anmaßend oder eine Psychose.
    Das historische Wissen vieler, vor allem junger Deutscher, kommt absurder Komik näher als fundierter Kenntnis.

  3. #83
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.110

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. ich warte auf die Reputationsforderungen eines römischen Kaisers , äähh sorry der italienischen Regierung , wegen der Varusschlacht ...
    In welcher Welt glauben Sie zu leben? Das hier ist ROM. Der Pontifex Maximus sitzt doch seit über 2000 Jahren in den 7 Hügeln.

  4. #84
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.471

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Klar wollen die Geld von den doofen Kartoffeln. Wie der Rest der ganzen Welt. Die Doofdeutschen haben dort die Bahngleise verlegt, darüber redet niemand.
    Wurden die Neger dann auch gezwungen, die entsprechenden Züge zu benutzen? Das ist doch Alles gequirlte Sch...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  5. #85
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    26.709

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    In welcher Welt glauben Sie zu leben? Das hier ist ROM. Der Pontifex Maximus sitzt doch seit über 2000 Jahren in den 7 Hügeln.
    .. und was hat das mit den Reputationsforderungen zu tun ? ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  6. #86
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.110

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. und was hat das mit den Reputationsforderungen zu tun ? ..
    Eine Forderung an sich selbst stellen
    gut heutzutage ist alles möglich...

  7. #87
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.710

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sie werden sagen, die Neger wurden gezwungen, sie zu bauen.
    Neulich erzählt mir jemand, die Münchener U-Bahn wurde von Migranten gebaut, weil 70% der Bauarbeiter dort Ausländer waren.

    ---
    Hahahaha,der war gut.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark

  8. #88
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.710

    Standard AW: Kolonialzeit: Günther erkennt „historische Schuld“ Deutschlands an

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. und was hat das mit den Reputationsforderungen zu tun ? ..
    hahahaha.....Satire.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel: Deutschland wg. Kolonialzeit für Afrika verantwortlich
    Von Gärtner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 13.06.2018, 18:55
  2. Ruanda und die Folgen deutscher Kolonialzeit
    Von Neu im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 20:49
  3. Entschädigung für Kolonialzeit
    Von berty im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 13:04
  4. :flop: Linke Schuldkultur hat die Kolonialzeit entdeckt
    Von McDuff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 131

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben