+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.938

    Standard Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    "Linke, Grüne, SPD und FDP in Sachsen fordern eine Herabsetzung des Wahlalters bei Landtagswahlen. Die Liberalen wollen das Wahlalter auf 16 herabsetzen, die SPD und Grüne auf 14. Die Linke bringt sogar das Wahlalter null ins Gespräch – jeder, der sich zum Wählen bereit fühlt, soll auch wählen dürfen."

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was würde wohl passieren, wenn "Kinder" bzw. "Teens" wählen dürften? Sicher nur das Zeug, was ihnen in Kindergarten und Schule eingebläut wurde.

  2. #2
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.427

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    "Linke, Grüne, SPD und FDP in Sachsen fordern eine Herabsetzung des Wahlalters bei Landtagswahlen. Die Liberalen wollen das Wahlalter auf 16 herabsetzen, die SPD und Grüne auf 14. Die Linke bringt sogar das Wahlalter null ins Gespräch – jeder, der sich zum Wählen bereit fühlt, soll auch wählen dürfen."

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was würde wohl passieren, wenn "Kinder" bzw. "Teens" wählen dürften? Sicher nur das Zeug, was ihnen in Kindergarten und Schule eingebläut wurde.
    Das Wahlalter muss auf mindestens 21 Jahre angehoben werden. Bis zu diesem Alter kommt nämlich noch das Jugendstrafrecht zur Anwendung.
    Wer aufgrund seines Alters nicht die Folgen einer Tat erkennt, der soll gefälligst auch nicht wählen dürfen.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.681

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Bei der Gründung der USA durften nur Steuerzahler wählen. Immerhin waren die USA seit ihrer Gründung eine Demokratie.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  4. #4
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    437

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Immer schneller Richtung Untergang...
    Leben und sterben lassen...

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.520

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Wahlalter auf 60 anheben
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  6. #6
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.006

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    "Linke, Grüne, SPD und FDP in Sachsen fordern eine Herabsetzung des Wahlalters bei Landtagswahlen. Die Liberalen wollen das Wahlalter auf 16 herabsetzen, die SPD und Grüne auf 14. Die Linke bringt sogar das Wahlalter null ins Gespräch – jeder, der sich zum Wählen bereit fühlt, soll auch wählen dürfen."

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was würde wohl passieren, wenn "Kinder" bzw. "Teens" wählen dürften? Sicher nur das Zeug, was ihnen in Kindergarten und Schule eingebläut wurde.
    Dann bitte auch Strafmündigkeit ab NULL.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  7. #7
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.504

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    "Linke, Grüne, SPD und FDP in Sachsen fordern eine Herabsetzung des Wahlalters bei Landtagswahlen. Die Liberalen wollen das Wahlalter auf 16 herabsetzen, die SPD und Grüne auf 14. Die Linke bringt sogar das Wahlalter null ins Gespräch – jeder, der sich zum Wählen bereit fühlt, soll auch wählen dürfen."

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was würde wohl passieren, wenn "Kinder" bzw. "Teens" wählen dürften? Sicher nur das Zeug, was ihnen in Kindergarten und Schule eingebläut wurde.
    Darum geht es ja. Nur darum. Deswegen kommt die Forderung danach ja auch dieser Ecke.

    Ich finde man sollte das allgemeine Wahlrecht als auch die Möglichkeit überhaupt in die Politik zu gehen
    mit einer vernünftigen Übergangslösung dem angleichen was in Heinleins SciFi-Roman "Starship Troopers"
    beschrieben wird. Nur wer in einem extrem fordernden, extrem harten und teils auch lebensbedrohlichen Militär-
    oder Ersatzdienst seine zwei Jahre abgeleistet hat, der hat sich auch das Recht erdient zu wählen
    oder in die Politik zu gehen. Wem das nicht wichtig ist, der muß halt eben auch nicht dienen. Ist freiwillig und
    ab 18. Wobei der Militärdienst nur Volksdeutschen oder Mihigrus mit europ. & nichtisl. Hintergrund erlaubt ist.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  8. #8
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Bei der Gründung der USA durften nur Steuerzahler wählen. Immerhin waren die USA seit ihrer Gründung eine Demokratie.
    Das entspräche bei uns einem Wahlalter von 7.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #9
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Am Rande: Bei Heinlein darf, wer länger Dienst tut, während des Dienstes nicht wählen, hat dafür aber danach mehrere Stimmen abhängig von seiner Dienstzeit.

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Darum geht es ja. Nur darum. Deswegen kommt die Forderung danach ja auch dieser Ecke.

    Ich finde man sollte das allgemeine Wahlrecht als auch die Möglichkeit überhaupt in die Politik zu gehen
    mit einer vernünftigen Übergangslösung dem angleichen was in Heinleins SciFi-Roman "Starship Troopers"
    beschrieben wird. Nur wer in einem extrem fordernden, extrem harten und teils auch lebensbedrohlichen Militär-
    oder Ersatzdienst seine zwei Jahre abgeleistet hat, der hat sich auch das Recht erdient zu wählen
    oder in die Politik zu gehen. Wem das nicht wichtig ist, der muß halt eben auch nicht dienen. Ist freiwillig und
    ab 18. Wobei der Militärdienst nur Volksdeutschen oder Mihigrus mit europ. & nichtisl. Hintergrund erlaubt ist.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  10. #10
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Wahlalter senken - damit indoktrinierte Kinder linksgrün wählen?

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Darum geht es ja. Nur darum. Deswegen kommt die Forderung danach ja auch dieser Ecke.

    Ich finde man sollte das allgemeine Wahlrecht als auch die Möglichkeit überhaupt in die Politik zu gehen
    mit einer vernünftigen Übergangslösung dem angleichen was in Heinleins SciFi-Roman "Starship Troopers"
    beschrieben wird. Nur wer in einem extrem fordernden, extrem harten und teils auch lebensbedrohlichen Militär-
    oder Ersatzdienst seine zwei Jahre abgeleistet hat, der hat sich auch das Recht erdient zu wählen
    oder in die Politik zu gehen. Wem das nicht wichtig ist, der muß halt eben auch nicht dienen. Ist freiwillig und
    ab 18. Wobei der Militärdienst nur Volksdeutschen oder Mihigrus mit europ. & nichtisl. Hintergrund erlaubt ist.
    "Artikel 4. Reichsdeutsche

    (1) Das Deutsche Volk bildet einen staatsbürgerlichen Verband; er führt den Staatsnamen Deutsches Reich.

    (2) Jeder Volksdeutsche, der sich der Wehrpflicht unterzieht oder bei soldatischer Untauglichkeit Ersatzdienst leistet oder bei körperlicher Unfähigkeit Geldersatz zahlt, darf die Staatsbürgerschaft des Deutschen Reiches erwerben. Dadurch wird er Reichsdeutscher. Männer und Frauen sind gleichgestellt.

    (3) Alle Staatsgewalt des Deutschen Reiches wird von den Reichsdeutschen ausgeübt. [...]"
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grüne wählen, damit das Elend schneller ein Ende hat?
    Von Sprecher im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 19:01
  2. Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 15:48
  3. Gutmenschlich indoktrinierte Kinder sehnen sich nach dem Armaggedon
    Von marc im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 19:35
  4. Mutter+vier Kinder wegen linksgrünem Spanner getötet worden
    Von SLOPPY im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 18:42
  5. Was können wir, als Bürger, tun damit sich Türken in Deutschland wohler fühlen ?
    Von Puhvogel im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 14:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 75

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben