+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 122

Thema: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

  1. #1
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.645

    Standard Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Das hat es wohl noch nie gegeben: Ein Staat ist nicht in der Lage, dafür zu sorgen, dass Kinder in die Schule gehen. Wo sind wir gelandet? Wovor haben unsere Politdeppen Angst? Dass sie Wählerstimmen verlieren?
    Die Schüler haben doch nun erfolgreich auf das Thema hingewiesen, warum muss weiter demonstriert werden?
    Es wird Zeit, dass jemand kommt, zum Aufräumen.

    „Fridays for Future“: Doch kein Bußgeld für die Schwänzer
    Berlin. Das ging schnell: Nachdem am Mittwoch bekannt wurde, dass eine Schule in Mannheim Bußgelder gegen Eltern von vier Schülern verhängt hat, wurden die Bescheide Donnerstag direkt wieder zurückgenommen. Die Kinder der Empfänger hatten „Fridays for Future“-Demonstrationen besucht.

    Offenbar hatte der Protest zum Umdenken geführt. Vor allem im Internet kritisierten viele, wie eine Schule, die die Geschwister Scholl im Namen trägt, Menschen bestrafen kann, die sich für eine bessere Welt einsetzen.

    „Nachdem die Stadt Mannheim auf Anzeige der Geschwister-Scholl-Schule Bußgeldbescheide wegen Verstoßes gegen die Schulpflicht gegen vier Schüler erteilt hat, hat sie sich in diesen konkreten Fällen nach umfassender Prüfung dazu entschlossen, diese Bußgelder wieder aufzuheben“, heißt es in einer Mitteilung, die unter anderem Hitradio FFH und der SWR zitieren.

    Fridays for Future: Mannheimer Schule verschickte die Bußgeldbescheide
    Eine Schule in Mannheim wollte von Eltern einiger Schüler Bußgeld
    Es ging um 88,50 Euro pro Person
    Die Organisatoren von „Fridays for Future“ versprachen Unterstützung....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Rolle der Schülerproteste für den Klimaschutz gewürdigt. Die Ernsthaftigkeit, mit der Greta und viel andere jungen Leute auf die Notwendigkeit für mehr Klimaschutz hinwiesen, „die hat uns schon nochmal dazu gebracht, auch sicher entschlossener an die Sache heranzugehen“, sagte die Kanzlerin. Merkel machte die Bemerkung am Freitagvormittag während ihrer Sommerpressekonferenz, als zur selben Zeit in der deutschen Hauptstadt ungefähr Tausend Schüler und Schülerinnen angeführt von der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg für eine radikalere Minderung der Treibhausgasemissionen mobilisierten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.597

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Die Stadtschulämter setzen an dieser Stelle wahrscheinlich einen Kompromiß um.

    Sie sehen in den jungen, gehirngewaschenen die Zukunft denen man die langen Zügel lassen muss, aber dies alles im Rahmen der kommunalen Verordnungen.

    Ein Spagat.

    Was wäre der Kontrapunkt? Schlagstöcke gegen Kinder????
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.483

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Ehrlich gesagt, wundere ich mich, dass nicht endlich durchgegriffen wird! Hier tanzen Kinder Deutschland auf der Nase herum. Lorz soll sich entschuldigen, und Greta kündigt jahrelange Aktionen an (selbstzufrieden grinsen).

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ist hier das Affenhaus des Zoos?
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  4. #4
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.780

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Stadtschulämter setzen an dieser Stelle wahrscheinlich einen Kompromiß um.
    Sie sehen in den jungen, gehirngewaschenen die Zukunft denen man die langen Zügel lassen muss, aber dies alles im Rahmen der kommunalen Verordnungen.Ein Spagat.
    .. ich lese gerade ein sehr interessantes Buch : "Deutschland verrecke" ... von Peter Helmes .. er beschreibt wie man langfristig dieses Deutschland komplett umwandeln will .. und da kommt diese GRETA mit ihrer Klimahysterie gerade absolut perfekt ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.100

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Stadtschulämter setzen an dieser Stelle wahrscheinlich einen Kompromiß um.

    Sie sehen in den jungen, gehirngewaschenen die Zukunft denen man die langen Zügel lassen muss, aber dies alles im Rahmen der kommunalen Verordnungen.

    Ein Spagat.

    Was wäre der Kontrapunkt? Schlagstöcke gegen Kinder????
    Bußgelder gegen die Eltern verhängen ist der richtige Schritt.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.431

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, wundere ich mich, dass nicht endlich durchgegriffen wird! Hier tanzen Kinder Deutschland auf der Nase herum. Lorz soll sich entschuldigen, und Greta kündigt jahrelange Aktionen an (selbstzufrieden grinsen).

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ist hier das Affenhaus des Zoos?
    Ob Zombie-Blagen zur Schule gehen oder nicht, ist völlig egal. Sie bekommen dort ja auch nur Haue von den Clankindern. Wäre ich ein doofes Zombieblag, würde ich auch nicht zur Schule gehen.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.753

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Ich würde verstärkt Klassenarbeiten auf Freitag verlegen. Wer nicht da ist, bekommt eine 5. Demonstrieren kann man auch nach der Schule
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Die Lehrer und Schulleiter machen doch mit. Die gehören alle zum Straßen fegen nach draußen geschickt. Dann können die den Müll der Kiddies wegmachen den diese hinterlassen. Und wenn die Kinder erwachsen sind können die dann weiter machen mit Straßen fegen.

    Man weiss es doch längst: Gesetze dürfen immer nur dann gebrochen werden, wenn es von bestimmten Kreisen gerade erlaubt wird. Anarchie.

  9. #9
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.573

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Wie auch, wenn die Kanzlerin höchstpersönlich die Kinder zum Schulschwänzen anstiftet?

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.753

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Gibt es eigentlich Eltern, die auf Freitagsunterricht bestehen?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sezession: Ein DEUTSCHER Staat ausserhalb der brd.
    Von Merkmal im Forum Deutschland
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 18:15
  2. Deutscher ermöglichte modernen mongolischen Staat
    Von Herr B. im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 22:32
  3. Deutscher Staat verdient mit Schulden erstmals Geld
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 19:08
  4. Die Niederlande: ein deutscher Staat
    Von Grenzländer im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 06:19
  5. Dienen muss die Aufgabe sein, nicht glänzen!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 10:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben