+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 122

Thema: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.205

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Es sieht so aus, als würde das noch jahrelang so weitergehen. Bis jetzt deutet nichts darauf hin, dass es demnächst freitags wieder Schule gäbe. 20% Schulstoff geht so verloren. Und dabei sind die doch jetzt schon total verblödet.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.469

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Solange das Schulschwaenzen etc. der Gesinnung unserer Kanzlerin entspricht, darf dauernd gestreikt und demonstriert werden. Fuer hoehere Steuern ist ihr nichts heilig genug.

  3. #13
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.590

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Es sieht so aus, als würde das noch jahrelang so weitergehen. Bis jetzt deutet nichts darauf hin, dass es demnächst freitags wieder Schule gäbe. 20% Schulstoff geht so verloren. Und dabei sind die doch jetzt schon total verblödet.
    Statt theoretischem Wissen erwerben sie nun soziale Kompetenzen!!!!!

    Und das ist in einer globalisierten BRD weitaus wichtiger. In Zukunft werden hier 725 Nationen unter einem dach wohnen.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Ein Neuer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Dumm und dümmer war schon 2003 das Thema.

    Natürliche Senkung des Bildungsniveau nach Ausländeranteil:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Thema 2015 wir senken das Bildungsniveau wegen Ausländer:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zusammengenommen ist es schon die Bildungsabschaffung
    da das Bildungsniveau aktuell ohnehin einer "Klötzchenschule" entspricht.

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Es sieht so aus, als würde das noch jahrelang so weitergehen. Bis jetzt deutet nichts darauf hin, dass es demnächst freitags wieder Schule gäbe. 20% Schulstoff geht so verloren. Und dabei sind die doch jetzt schon total verblödet.
    Macht wohl bildungsmäßig den Kohl nicht mehr Fett und es sind mittlerweile sicher mehr als 20% Unterrichtsstoff wegrationalisiert worden
    um dieses an geistig minderbemittelten Ausländerkinder anzupassen,allerdings weiss man auch nicht mehr ob solche "Kinder" nicht tatsächlich in vielen
    fällen dann doch Erwachsene sind da Personalien eh nicht geprüft sind und solche Fälle vor nicht langer Zeit ja bekannt wurden.

    Wer normale Schulbildung für seine Kinder möchte bekommt diese auf staatlichen Schulen in Ballungsgebieten eh nicht mehr und Privatschulen gibts leider nicht in ausreichender Zahl im eigenen Einzugsgebiet.

    Deshalb ist Schulschwänzen 5 Tage in der Woche schon angebracht um die eigenen Kinder zu schützen.Bildung muss man anderweitig vermitteln.
    Geändert von Ein Neuer (19.07.2019 um 21:42 Uhr)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Bußgelder gegen die Eltern verhängen ist der richtige Schritt.
    Bußgelder gegen die Eltern zu verhängen, ist gesetzlich vorgeschrieben!
    Fahr mal einen einzigen Tag früher in die Sommerferien:
    Ruckzuck flattert der Bußgeldbescheid ins Haus!
    In einem Rechtsstaat, in dem das Recht herrscht, würde das Bußgeld in jedem Fall verhängt.
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    3.848

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich würde verstärkt Klassenarbeiten auf Freitag verlegen. Wer nicht da ist, bekommt eine 5. Demonstrieren kann man auch nach der Schule
    Ich wollte wetten dass die Lehrer an Freitagen im Lehrerzimmer sitzen sich über einen freien Tag freuen und Kaffee saufen.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #17
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.640

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Stadtschulämter setzen an dieser Stelle wahrscheinlich einen Kompromiß um.

    Sie sehen in den jungen, gehirngewaschenen die Zukunft denen man die langen Zügel lassen muss, aber dies alles im Rahmen der kommunalen Verordnungen.

    Ein Spagat.

    Was wäre der Kontrapunkt? Schlagstöcke gegen Kinder????
    Bußgelder! Und der Hinweis, dass man auch samstags bzw. sonntags gegen den Klimawandel demonstrieren kann.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  8. #18
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.640

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, wundere ich mich, dass nicht endlich durchgegriffen wird! Hier tanzen Kinder Deutschland auf der Nase herum. Lorz soll sich entschuldigen, und Greta kündigt jahrelange Aktionen an (selbstzufrieden grinsen).

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ist hier das Affenhaus des Zoos?
    Ja, dass ist es mittlerweile....
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  9. #19
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.640

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich Eltern, die auf Freitagsunterricht bestehen?
    Gibt es mit Sicherheit, werden aber mundtot gemacht...
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  10. #20
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.547

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Gibt es mit Sicherheit, werden aber mundtot gemacht...
    Jaja, die werden mundtot gemacht. Natürlich...
    Teilen ist das neue Haben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sezession: Ein DEUTSCHER Staat ausserhalb der brd.
    Von Merkmal im Forum Deutschland
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 18:15
  2. Deutscher ermöglichte modernen mongolischen Staat
    Von Herr B. im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 22:32
  3. Deutscher Staat verdient mit Schulden erstmals Geld
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 19:08
  4. Die Niederlande: ein deutscher Staat
    Von Grenzländer im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 06:19
  5. Dienen muss die Aufgabe sein, nicht glänzen!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 10:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben