+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 122

Thema: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

  1. #51
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.407

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    "Die Schüler" kannst du bei Mc Donalds beobachten, wie sie sich den Wanst mit Dreck vollfressen und den Packungsmüll auf die Straße werfen. Und wenn sie rumjammern weil das Internet so langsam ist, neue Kleidung wollen obwohl der Schrank voll ist, sich die Haare mit Chemie Blau färben und mit 16 den Führerschein wollen. Schöne Generation die von Schulen unterstützt wird.
    Zur Vervollständigung: Morgens werden viele mit dem Hausfrauenpanzer angekarrt.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  2. #52
    stinke sauer Benutzerbild von Kunigunde
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Bürlinistan
    Beiträge
    2.275

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Dann sollte man ihr Gehalt anteilig kürzen.
    Hätte ich Kinder in dem Alter in D, würde ich auf dem Unterricht bestehen
    Es gibt Schulen in denen dieses Schuleschwänzen von den Lehrern als "schulische Aktivität außerhalb der Schule" ausgewiesen wird. Somit ist Anwesenheitspflicht für jeden Schüler.
    Entschuldigungen der Eltern werden nicht akzeptiert, sondern nur ärztliche Atteste.
    Grüße Kunigunde

    Im Chaos steckt eine gewisse Ordnung.
    (Aus dem Film Chaos (2005)

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.312

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch Scheiß. Du glaubst an die ganz großen Verschwörungen. Dass die Mächtigen eine gigantische "Umvolkung" organisieren und dazu die Wissenschaft und die Medien steuern. Ausgerechnet du musst mir was erzählen von Leuten, die jeden Scheiß glauben.
    Wenn du völlig blind und / oder auch noch blöd bist, kann ich da auch nichts für, du vor Deutschenhass triefender Spinner. Die Umvolkung und organisierte Völkerzerstörung, die zudem noch offen propagiert wird ("Verschwörungen" werden nicht offen propagiert, nur mal zur Info!), zu verleugnen und zu zerreden, ist entweder völlige Blindheit oder bewusste Feindschaft gegenüber dem deutschen Volk und Europa. Bei dir dürfte Letzteres der Fall sein.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #54
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.977

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Kunigunde Beitrag anzeigen
    Es gibt Schulen in denen dieses Schuleschwänzen von den Lehrern als "schulische Aktivität außerhalb der Schule" ausgewiesen wird. Somit ist Anwesenheitspflicht für jeden Schüler.
    Entschuldigungen der Eltern werden nicht akzeptiert, sondern nur ärztliche Atteste.
    In einer Bananenrepublik nix ungewöhnliches. Der Zweck heiligt die Mittel...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #55
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.977

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch Scheiß. Du glaubst an die ganz großen Verschwörungen. Dass die Mächtigen eine gigantische "Umvolkung" organisieren und dazu die Wissenschaft und die Medien steuern. Ausgerechnet du musst mir was erzählen von Leuten, die jeden Scheiß glauben.
    Was glaubst Du, wieviele Zuströmer müssten noch zu uns hereinströmen, bis auch Du von einer Umvolk sprechen würdest ?
    5 Millionen ? 10 Millionen ? Oder gar 100 Millionen ?

    Was glaubst Du, wieviele Zuströmer können wir noch aufnehmen ?!
    Wann wäre für Dich der Punkt erreicht, wo wir kolabieren würden ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.535

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Du lieferst den Beleg für meinen obigen Beitrag über Leute, die jeden Scheiß glauben.
    Das Stadtbild in der Kölner Innenstadt wird zunehmend durch Orientalen und Neger geprägt, auch weil diese Herrschaften in ihren besten Jahren keiner legalen Erwerbsarbeit nachgehen. Sofern man sich aber ins Universitätsviertel von Münster zurückgezogen hat, kann man diese Entwicklung vielleicht noch verleugnen, jedenfalls bis irgendeine Studentin vergewaltigt wird oder ein Terroranschlag passiert.

  7. #57
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.323

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Das hat es wohl noch nie gegeben: Ein Staat ist nicht in der Lage, dafür zu sorgen, dass Kinder in die Schule gehen. Wo sind wir gelandet? Wovor haben unsere Politdeppen Angst? Dass sie Wählerstimmen verlieren?
    Die Schüler haben doch nun erfolgreich auf das Thema hingewiesen, warum muss weiter demonstriert werden?
    Es wird Zeit, dass jemand kommt, zum Aufräumen.
    Wirft ein bezeichnendes Licht auf Deutsche Justiz und Polizeiarbeit. Da in dieser, inzwischen "DDR 2.0", sowieso alles seinen linken Weg geht, zeigt all das auch, dass inzwischen Klimaschutz vor Schule und Ausbildung geht...
    #
    Und wie links diese Staatssimulation geworden ist, konnte man heute sehr gut in Kassel sehen..

    [Links nur für registrierte Nutzer]





    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #58
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.633

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Wieder wird der Rechtsstaat ausgehebelt und Moral über das Recht gestellt!
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  9. #59
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.407

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wirft ein bezeichnendes Licht auf Deutsche Justiz und Polizeiarbeit. Da in dieser, inzwischen "DDR 2.0", sowieso alles seinen linken Weg geht, zeigt all das auch, dass inzwischen Klimaschutz vor Schule und Ausbildung geht...
    #
    Und wie links diese Staatssimulation geworden ist, konnte man heute sehr gut in Kassel sehen..

    Das alles ist das "Prinzip Merkel"! Wir hatten noch nie solche Zustände!
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  10. #60
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.977

    Standard AW: Deutscher Staat ist nicht in der Lage, Schulschwänzen zu unterbinden!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Das alles ist das "Prinzip Merkel"! Wir hatten noch nie solche Zustände !

    "Ein Land, in dem wir gut und gerne leben"
    ...was für ein Hohn !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sezession: Ein DEUTSCHER Staat ausserhalb der brd.
    Von Merkmal im Forum Deutschland
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 17:15
  2. Deutscher ermöglichte modernen mongolischen Staat
    Von Herr B. im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 21:32
  3. Deutscher Staat verdient mit Schulden erstmals Geld
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 18:08
  4. Die Niederlande: ein deutscher Staat
    Von Grenzländer im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 05:19
  5. Dienen muss die Aufgabe sein, nicht glänzen!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 09:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben