+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 392

Thema: 50 Jahre Mondlandung

  1. #1
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.969

    Standard 50 Jahre Mondlandung

    Heute vor 50 Jahren setzte der erste Mensch seinen Fuß auf den Mond. Für mich ist dies nach wie vor die größte Leistung der Menschheit bislang. Mit den damaligen technischen Gegebenheiten ein derartiges Wagnis anzugehen, aus heutiger Sicht völlig bekloppt. Ich werde heute diesen Meilenstein feiern, Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins hochleben lassen. Aus meiner beruflichen Tätigkeit als Projektmanager heraus ist das damalige Unterfangen der Best Case, wie Projekt angegangen und zielführend zu Ende gebracht werden: ein klares Ziel wurde definiert mit einem klaren zeitlichen Rahmen, und bis zu 200.000 Menschen aus diversen Unternehmen, Behörden arbeiteten zielgerichtet und mit einer nahezu perfekten Fehlerkultur zusammen. Ich würde mir wünschen, in unseren gegenwärtigen Zeiten würden wir uns alle wieder hinter einem scheinbar unerreichbaren Ziel versammeln und arbeiteten unermüdlich gemeinsam auf dieses Ziel hin.

    In gut 10h werde ich also mein Glas erheben auf diese bislang einmalige menschliche Leistung.


    P.S. Ich habe gesagt was zu sagen war, ich werde auch dazu nichts mehr schreiben. Die Verschwörungstheoretiker, USA–Hasser und sonstigen WeltkriegsVonBraunPatentKlauendenRusslandFakeRepti loidenTVStudioFälschendenAlienArea51JudenHitlerIl luminaten–Junkies hier im Forum dürfen sich austoben. Feuer frei!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #2
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.672

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Heute vor 50 Jahren setzte der erste Mensch seinen Fuß auf den Mond....
    Da werden dir viele widersprechen !

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  3. #3
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.597

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Das beste kommt nach "P.S"!!!!
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  4. #4
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.597

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Da werden dir viele widersprechen !
    Die üblichen Putin-Zäpfchen. Ideologiestreit. Führt zu nix.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.710

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    ... In gut 10h werde ich also mein Glas erheben auf diese bislang einmalige menschliche Leistung. ...
    Die Mondlandung war der Höhepunkt der wissenschaftlich-technologischen Entwicklung des nordischen Menschen seit Beginn der Renaissance, Kopernikus, Galilei, Kepler und Newton.

    Die Mondlandung wurde durch den Mikroprozessor ermöglicht, die 1969 schon in exakt derselben Form wie die schnellsten Prozessoren heute, in Silizium-Technologie, vorhanden waren.

    Demnach hat sich seit 1969 (übrigens auch kulturgeschichtlich und demografisch ein Umbruchdatum) technologisch nicht mehr viel verändert.

    Das nordische Menschentum, die weiße Welt, ist seit dem auf dem absteigenden Ast.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.319

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Ohne die Leistung von Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun und der von ihm maßgeblich entwickelten Saturn V-Rakete undenkbar! Eine der größten und stärksten Raketen, die je eingesetzt wurden.
    Also, wer hat's erfunden........


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Erst wenn man anfängt, gegen den Strom zu schwimmen, merkt man eben, wie viel Dreck einem entgegenkommt."

    Uwe Steimle

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.214

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Meine Anerkennung gilt allen Astronauten und Kosmonauten der ersten Stunde, ob sie zum Mond flogen oder nicht. Diese Astronauten haben auch viele Fehlstarts von unbemannten Raketen miterlebt, die damals noch häufiger waren, da kommen schon mal schlimme Gedanken auf wenn eine Rakete am Boden explodiert.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.296

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    50 Jahre ... und immer noch keine Raumstation dort.

  9. #9
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.597

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    50 Jahre ... und immer noch keine Raumstation dort.
    wofür
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  10. #10
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.969

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    wofür
    Um zu lernen. Außerdem böte sich der Mond als Start der ersten Mars–Expedition an.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Mondlandung
    Von Blackbyrd im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 09:59
  2. Russland untersucht US-Mondlandung
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 20:24
  3. Gab es die Mondlandung?
    Von Wubbes im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 19:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben