User in diesem Thread gebannt : robro43 and RGY


+ Auf Thema antworten
Seite 77 von 79 ErsteErste ... 27 67 73 74 75 76 77 78 79 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 761 bis 770 von 789

Thema: China und dessen militärische Ausrichtung.

  1. #761
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.698

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Mein "Gay-Magazin"? Willst du hier anzügliches Pornomaterial unterstellen oder was soll dieser Mist?...
    Nicht so empfindlich. Wer austeilt muss auch einstecken. Du weißt ja: "So wie es in den Wald hineinruft..."

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Man sollte dich schleunigst in den Urlaub schicken, damit du wieder einen klaren Kopf für anstehende Diskussionen bekommst.[...]
    Anstatt ständig Sperren für Teilnehmer zu fordern, könntest Du auch auf meinen Beitrag eingehen. Es ging um Deine Rechtfertigung für die Kriegsverbrechen der US-Amerikaner gegenüber anderen Staaten, die man so nicht stehen lassen kann.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  2. #762
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.171

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Da gibt es ein ganz einfaches Prinzip, dass Du Dir zu nutze machen kannst um solche Geschichten zu bewerten: Leben und leben lassen. Das heißt - man lässt den anderen in Ruhe, solange dieser es auch so hält. Wer geht nun den freien Staaten dieser Welt mit seiner Demokratie-Religion auf die Eier? China, Russland, Iran, Venezuela? Nein. Es sind aktuell die USA + Friends(SA, Israel, GB), die andere Staaten penetrieren und die Grundfeste des internationalen Miteinander ignorieren und aushebeln. Das ist keine Pauschalisierung sondern Fakt. Und da muss auch keiner kommen mit: "Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte". Da gibt es nichts zu interpretieren. Es ist deutlich, wer Unfrieden auf der Welt stiftet
    [...]
    Der Titel lautet hier China, nicht USA oder Iran.
    危機

  3. #763
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.171

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht darum, ob Du Dein Gay-Magazin unzensiert genießen kannst, sondern darum, dass die USA + Friends seit Jahrzehnten weltweit Unfrieden stiften, Länder überfallen und dort Menschen ermorden. Weder Russland, noch der Iran, China oder Venezuela ziehen solch eine Blutspur hinter sich her. Insofern gehen mich diese Staaten nichts an. Leben und leben lassen. Wenn Du unbedingt diese Länder bekriegen willst, dann besorg Dir von Deinem Hausarzt einen ordentlichen Medikamenten-Vorrat und mach Dich auf an die Front, töte Russen, Perser, Syrer, Latinos, Asiaten oder wen auch immer und berichte uns von den Heldentaten
    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Mein "Gay-Magazin"? Willst du hier anzügliches Pornomaterial unterstellen oder was soll dieser Mist? Man sollte dich schleunigst in den Urlaub schicken, damit du wieder einen klaren Kopf für anstehende Diskussionen bekommst.

    Diskutier mit deines Gleichen und belästige andere User mit deinen Ferkeleien.
    Ich bitte darum, ausschließlich sachliche Beiträge zu schreiben.

    Dieses persönliche Gezeter nimmt die gesamte Diskussion ein und führt zu nichts. Deshalb werde ich es unterbinden, wenn es nochmals dazu kommt.
    危機

  4. #764
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.314

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Nicht so empfindlich. Wer austeilt muss auch einstecken. Du weißt ja: "So wie es in den Wald hineinruft..."


    Anstatt ständig Sperren für Teilnehmer zu fordern, könntest Du auch auf meinen Beitrag eingehen. Es ging um Deine Rechtfertigung für die Kriegsverbrechen der US-Amerikaner gegenüber anderen Staaten, die man so nicht stehen lassen kann.
    Das einzige und größte Kriegsverbrechen das es gibt ist einen Krieg, ob man diesen nun selber angezettelt oder sich verteidigt hat wobei das immer Auslegungssache der Siegers ist, zu verlieren.


    Denn dem Verlierer kann man alle Verbrechen auch die/der des Sieger(s) in die Schuhe schieben.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  5. #765
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.673

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Nicht so empfindlich. Wer austeilt muss auch einstecken. Du weißt ja: "So wie es in den Wald hineinruft..."


    Anstatt ständig Sperren für Teilnehmer zu fordern, könntest Du auch auf meinen Beitrag eingehen. Es ging um Deine Rechtfertigung für die Kriegsverbrechen der US-Amerikaner gegenüber anderen Staaten, die man so nicht stehen lassen kann.
    Ja, austeilen schon, aber immer im Rahmen des vertretbaren, du Ferkel.

    Ich habe nie eine Rechtfertigung für Kriegsverbrechen der US-Amerikaner geschrieben. Du kannst halt nur Lügen verbreiten, Unwahrheiten schreiben und nun kommst du schon mit pornographischen Unterstellungen. Tut mir leid, aber ich möchte deine schmutzigen Äußerungen, Lügen, Unwahrheiten und pornographischen Unterstellungen nun nicht noch mit weiteren Diskussionen unterstützen.

    Auch deinen Hinweis, dass ich ständig Sperren für Teilnehmer fordere ist eine Unverschämtheit, die du ganz schnell belegen solltest um deine Glaubwürdigkeit hier im Forum zu beweisen.

  6. #766
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.698

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Der Titel lautet hier China, nicht USA oder Iran.
    Ja sorry, da bin ich abgeschweift. Obwohl es zukünftig schwer sein wird, diese Thema auseinander zuhalten, da sich langsam aber sicher die Achse China,Russland, Iran vs USA heraus kristallisiert.

    Vereint gegen USA? Russisch-chinesische Militärkooperation
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kooperation auf See Russland, China und Iran beginnen Manöver

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  7. #767
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.673

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Einige User schreiben ja immer gerne, was die USA im Süd-Chinesischen Meer zu suchen haben.[Links nur für registrierte Nutzer]

    Aus dem Artikel kann man die Antwort entnehmen:

    "Wenn Peking weiter kompromisslos 80 Prozent des Südchinesischen Meers beansprucht, muss es sich nicht wundern, wenn die Anrainer zunehmend auf die USA als Schutzgarant für die Einhaltung ihrer Interessen setzen."

    Lt. dem Seerechtsübereinkommen, dem China 1996 offiziell beigetreten ist, können doch die Streitigkeiten vor den Vereinten Nationen geklärt werden. Warum nur lehnt China es ab?

    China will seine militärische Stärke gegenüber den Anrainerstaaten gnadenlos ausspielen und die Welt, außer die USA, schauen weg.

  8. #768
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.698

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ja, austeilen schon, aber immer im Rahmen des vertretbaren, du Ferkel.

    Ich habe nie eine Rechtfertigung für Kriegsverbrechen der US-Amerikaner geschrieben. Du kannst halt nur Lügen verbreiten, Unwahrheiten schreiben und nun kommst du schon mit pornographischen Unterstellungen. Tut mir leid, aber ich möchte deine schmutzigen Äußerungen, Lügen, Unwahrheiten und pornographischen Unterstellungen nun nicht noch mit weiteren Diskussionen unterstützen.

    Auch deinen Hinweis, dass ich ständig Sperren für Teilnehmer fordere ist eine Unverschämtheit, die du ganz schnell belegen solltest um deine Glaubwürdigkeit hier im Forum zu beweisen.
    Alles gut und schön, ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Chinamänner ausreichend Gründe haben, aufzurüsten. Die Bedrohung rückt tagtäglich näher. Das wissen die Chinesen.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  9. #769
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.673

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    Erwartungsgemäß und im Sinne der Anrainerstaaten.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-07/suedchinesisches-meer-usa-gebietsansprueche-china-mike-pompeo

    Demnächst wird wohl Indien den "Indischen Ozean" für sich beanspruchen.

  10. #770
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.673

    Standard AW: China und dessen militärische Ausrichtung.

    So zeigt sich China einmal mehr, um mal wieder kräftig Öl ins Feuer zu gießen.

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_88620438/wirbel-um-aufgetauchtes-militaer-video-aus-china-angriff-auf-ein-us-ziel.html

    Vermutlich geht der chinesische Präsident einfach davon aus, dass nach der Pulverisierung Chinas wohl immer noch genug Chinesen überleben werden, schließlich gibt es ca. 1,4 Milliarden Einwohner.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Chronos

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13427
    Letzter Beitrag: 02.09.2020, 12:15
  2. militärische Grundausbildung für Kinder ja, nein ?
    Von Swetlana im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 07:25
  3. War Himmler eine militärische Niete ?
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 11:43
  4. Militärische Stärke
    Von Wilhelm II im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 15:32
  5. Israel & Türkei - militärische Zusammenarbeit
    Von kritiker_34 im Forum Krisengebiete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 10:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 153

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben